Freitag, 3. Juni 2011

Der Hafen von Puerto de la Cruz

 An dem Hafen von Puerto de la Cruz kommt man automatisch vorbei wenn man einen Stadtbummel macht, egal von welcher Seite man aus kommt.
Hier ist ein Treffpunkt für Jedermann, seien es die Touristen, die sich in einem Café in der Nähe niederlassen, seien es die Bewohner die sich dort treffen und verweilen, sowie Schwimmer, Badegäste, Angler und Taucher.

Wer allerdings wirklich fangfrischen Fisch haben möchte, der sollte sich morgens an die Mole begeben. Frisch gefangen verkaufen die Fischer gleich vor Ort ihre "Beute" und der Andrang ist immer sehr groß.





Falls man im Urlaub nicht selbst kochen kann sollte man es sich dennoch ruhig anschauen, denn die Lebhaftigkeit ist sehenswert.




Kommentare:

  1. ohhh der hafen ist ja toll *__*

    AntwortenLöschen
  2. What a beautiful harbor! Have a great weekend, Petra!

    AntwortenLöschen
  3. sieht ja sehr interessant aus, am Hafen wäre ich bestimmt öfter!!
    Ich wünsche Dir ein schönes WE.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag solche Häfen gern. Es geht nichts über frischen Fisch.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Bin hier gerade zufällig vorbei geschneit, ein toller Blog, werde jetzt mal weiter lesen. Viele Grüße, Peter

    AntwortenLöschen
  6. Auch von mir: Tolle Bilder und ein guter Bericht und viele nützliche Infos. Vielen Dank für die Tipps. Gruß Nadja

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...