Montag, 27. Juni 2011

Der Morgen an der Playa Jardin nach dem Johannisfest

Diese Fotos wollte ich euch auch nicht vorenthalten. Eine ganz liebe Bekannte, die dort direkt am Strand wohnt, hat sie mir per Mail geschickt, damit ich mir davon auch mal einen Eindruck machen kann.

Aufgenommen wurden die ersten Fotos um 7 Uhr morgens. 
So verdreckt sieht der Strand dann nach der Fiesta aus.  Die Müllabfuhr sowie die Reinigungskräfte haben nur gute zwei Stunden Zeit Alles wieder sauber zu machen, da die ersten Strandbesucher immer zwischen 10 und 11 Uhr zu erwarten sind.

Ich finde die Leute leisten schon eine ganz tolle Arbeit!

Kommentare:

  1. Ganze Arbeit, meine Lieben. Aber das man das so ausarten lassen muss, finde ich nicht gut. Da stinkt doch alles :( Aber sieht ja wieder tip top aus ;D

    Also... wenn du die Shots nachmachen willst, dann schau mal, ob du viell. kleine Plastikglaeser (so wie ein Schnapsglas) findest. Dort kannst du das ganze dann einfuellen und so erkalten lassen. Es ist dann auch nicht so viel arbeit mit dem schneiden von Wuerfeln. Ich hab es halt nur so gemacht, weil ich keine kleinen Glaeser hatte..

    Freut mich, wenn du es mal ausprobieren moechtest. Im Mercadona gibt es ja 3 verschiedene Geschmacksrichtungen.

    LG
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Oha... das sieht/sah ja schlimm aus.
    Und ja, die Männer leisten wirklich was... auch hier... aber leider wird das nicht gewürdigt! Ganz im Gegenteil...
    Früher wurde immer gesagt, wenn du in der Schule nicht lernst, wirst du Straßenfeger... aber was würden wir machen, wenn wir die nicht hätten???
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  3. Solche Sauerei gab es in Las Palmas nach dem berühmten Musikfestival(Woodstock ) auch immer.Es wurde aber auch noch viel dazu zerstört,bis man dieses Festival endlich verboten hatte.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  4. @Svenja

    schlimm muss für die Anwohner das Feuer sein...heiß, stinkt und der Ruß überall. Kann man sein Fenster nicht aufmachen....und das bei dem Calima den wir hatten.:-(((

    Habe ich mir schon auf den Einkaufszettel geschrieben, das teste ich mal aus.


    @GiTO

    Genau so ist es, zumindest in Deutschland. Da rümpfen doch viele Leute sofort die Nase wenn sie hören: Müllabfuhr, Reinigungskraft oder Toilettenfrau. Dabei sollten sie wirklich froh darüber sein.

    Ich finde solche negativen Bemerkungen immer zum kotzen...da schwillt mir der Hals an!!


    @Christa

    Schlimm wenn es so ausarten muss!! Hier hört man wenig von Zerstörung, Gott sei Dank, auch wenn der Dreck natürlich Mist ist. Aufpassen müssen die Anwohner schon, aber es ist ja auch nur ein Mal im Jahr.

    AntwortenLöschen
  5. Echt Hut ab! Das ist reinste Pionierarbeit.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ich hoffe der schöne Strand ist wieder sauber...kann man echt froh drüber sein wenn man solche Menschen, die hinterher alles wieder saubermachen hat.

    AntwortenLöschen
  7. OH mannnnnn seid Ihr Alt, dieses Fest wird seit jeh so gefeiert, mehr oder weniger. Aber was soll dieses Gutmensch gehabe... wir können doch nicht immer nur brav sein und etwas ist mir in Porto aufgefallen, die Leute achten auf Ihren Müll. mehr als einmal habe ich Leute dabei beobachtet das sie ihre Kippen ausgedrückt haben und in die Zigarettenschachtel gesteckt haben oder zu Mülleimer gebracht haben (der ja auch an jeder Ecke ist. Das finde ich SUPER. Das ewige gequarke aber nicht. Entdeutscht Euch and get HAPPY. chrischan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....dann solltest du auch wissen dass es mit einer Geldstrafe belegt wird wenn man die Kippe einfach nur so wegwirft und erwischt wird ;-) Gibt aber leider immer noch Menschen die es machen und da könnte ich kotzen.

      Ich finde allerdings das hier niemand wirklich ein Gutmensch gespielt hat. Als Anwohner (meine Freundin hat direkt den Blick) ist es wirklich nicht sehr angenehm, und mein Lob gilt echt den Reinigungskräften, denn feiern ist auch vollkommen in Ordnung, aber mitnehmen wäre ne schönere Lösung, und das hat übrigens nix mit Gutmensch oder Alt zu tun ;-)

      Ich bin vollkommen entdeutscht, deshalb wohne ich auch mitten unter Einheimischen, und meine Freundin ist übrigens Schwedin und lebt seit über 30 Jahren dort^^

      Übrigens kann man nur hoffen dass das Fest auch in diesem Jahr wieder so gefeiert werden darf, denn z.B. wurde in Punta Brava (das da ja genau angrenzt wurde sozusagen die Müllabfuhr abgeschafft...also ich sage mal so...wer weiß was alles durch den Bürgermeister noch so passiert.....denn die Reinigungskräfte dort kosten ja auch Geld...weia.

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...