Freitag, 28. Juli 2017

DIY - Dekoleiter


Relativ schnell und einfach gemacht
 ist eine Dekoleiter für den Garten.

Den abgestorbenen Nispero zwar schon länger 
dekoriert fehlt mir aber noch etwas.


Somit einfach zwei Holzleisten gestrichen, Äste auf entsprechende Länge gekürzt und seitlich mit Schrauben zusammengefügt.  Ein aus Efeusträngen geflochtener Kranz ist Sitz für einen Dekopapageien und der Andere darf direkt auf der Sprosse sitzen.

Noch am Stamm festgebunden dürfte
 es auch Stürme überstehen. 

 

Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    das sieht aber toll aus, das gefällt mir sehr gut.

    Eine gute Idee und mir gefällt es so wie es ist auch sehr gut, mehr würde ich nicht machen.

    So kommt die Leiter auch gut zur Geltung.

    Hab einen wunderschönen Tag und bis Morgen und am Sonntag.

    Ich hoffe, ich darf beides Mal bleiben.
    :-)))

    Grüßle Eva


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mehr kommt auch nicht, am Baum selbst habe ich ja schon früher ein paar kleine bemalte Steine rangeklebt und ins Astloch einen Spruch geschrieben^^

      Löschen
  2. Oh ja, das ist eine gute Idee, liebe Nova!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schonmal ein wunderschönes, entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Claudia, mal sehen wie es wird^^ Wünsche ich dir aber auch schon einmal ☼

      Löschen
  3. smile..... ein Papagei ( hmm... alt oder Flügellahm ? ) der eine Leiter braucht, um auf den Baum zu kommen - das fiel mir gleich beim Betrachten des Fotos ein.

    Alles in Allem eine sehr schöne Deko

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Nova,
    wie wäre es denn mit einem echten statt Deko-Papageien (lach)? Wenigstens hätten die Papageien (Du bräuchtest ja mindestens 2) viel Platz bei Dir.
    Das war nur ein Scherz, aber der Baum und die Leiter haben mich irgendwie an echte Papageien erinnert.
    Liebe Grüße aus Niedersachsen (hier geht das Wasser endlich ganz langsam zurück) sendet
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh...dann habe ich sogar vier...öhm-nein-fünf. Werde nochmal von den anderen ein Foto machen. Davon einer im offenen Käfig und der Andere obendrauf (umgesetzt).

      Als Kind gab es in der Familie einen Prachtrosella, der machte das Geräusch der Krankenwagen/Feuerwehr nach ;-)))

      Löschen
  5. Sieht prima aus und wie ich lese ist sie gut festgebunden, dann kann niemand so schnell über die Mauer flüchten :))

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine damaligen Samtpfoten sind immer gerne dort rübergegangen, ich würde mich hüten denn dahinter ist es abschüssiger ;-)

      Löschen
  6. Eigentlich ganz einfach. Ich suche schon lange nach einer Holzleiter. Vielleicht mach ich mir auch eine nach diesem Muster. Danke für den Denkanstoß!
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen....habe ich nämlich auch, aber so alte Holzleitern sind hier nicht zu finden.

      Löschen
  7. Eine alte Leiter müsste ich haben und einen geeigneten Platz, denn das sieht toll aus. Da kann man noch etliches auf - und anhängen.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses, und könnte man auch je nach Jahreszeit immer anders dekorieren^^

      Löschen
  8. Liebe Nova,
    gut sieht das aus und sehr praktisch!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  9. ...na wer sagt´s denn - zum "Fensterln" zwar nicht geeignet, aber sehr "fachfraulich" gemacht!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...das stimmt, aber zum Fenstern bräuchte man bei mir keine Leiter ;-))))

      Löschen
  10. Einfach und geschickt! Dekoleiter gefallen mir sehr gut. Neustens habe ich welche gesehen, in denen Statt die Stufen Fotorahmen eingehängt waren. Diese Leiter kann man einfach an die Wand lehnen und Fotos dareintun.
    Eine Frage wegen Nispero? Ich wollte schon immer wissen, ob so was die Bäume nicht beschädigt, wenn sie so eng mit dem Steinboden herumgenommen sind, bzw. was war früher, der Baum im Stein, oder kam ein Loch extra für den Baum darein????
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht bestimmt auch klasse aus!!

      So isses...der Baum war zuerst und somit ein Loch um den Baum und kaputtgemacht hat ihn ja der eine Calima mit Sturm vor vielen Jahren. Da war da noch sozusagen eine Schneise wo der heisse Wind ihn "verbrannt" hat.

      Löschen
  11. Deine Dekoleiter macht ihrem Namen alle Ehre, sie ist sehr DEKOrativ! ;-) Es hat große Vorteile wenn man handwerklich begabt ist!🔨✂️🔧🔪
    😉
    Hoffentlich holt sie nicht die Katz 😹

    Viel Spaß damit,
    Knuddels,
    Tiger🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist es wirklich. Bin auch froh dass ich mit Bohrmaschinen und Co umgehen kann ;-)

      Bis dato haben sie auch noch keine Sprosse genommen^^

      Löschen
  12. ...ach schön, liebe Nova,
    da haben die Papageien einen schönen Platz bekommen...ja selbst ist die Frau,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...