Mittwoch, 27. April 2011

"Der Inseltraum" Teneriffa - Story einer Aussteigerin

Heute ein Buch oder besser gesagt ein Roman, der im ersten Moment nur Frauen gefallen wird, da es sich um zwei Frauen, unterschiedlicher Generationen handelt, die sich dennoch einen Lebenstraum auf Teneriffa erfüllen.


"Marianne, in Deutschland ein Leben mit Mann, Kindern, Geschäft, Freunden und Eltern, entschliesst sich im Jahre '67 nach Teneriffa zu gehen und dort zu bleiben. Dreissig Jahre später lernt sie die Urlauberin Kerstin kennen, die ebenso fühlt wie sie damals, und somit haben sie eine gewisse Verbundenheit des Inseltraums. Sie lernen sich kennen, tauschen sich aus und Kerstin kann viel aus den Erfahrungen lernen."

"Der Inseltraum" ist eine sehr schöne Geschichte einer Aussteigerin, lebensnah und Teneriffa-Kenner werden auch so einige Dinge wiedererkennen.

Marga Lemmer, die Autorin, wurde 1938 in Nürnberg geboren und hat neben diesem Buch, welches 1998 erstmals im Eigenverlag unter dem Titel "Jenseits des Käfigs" erschienen ist, schon weitere Romane, Gedichte, Kurzgeschichten sowie Reisebeschreibungen geschrieben.

Erschienen 2008 im Zech-Verlag unter der ISBN Nummer: 978-84-934857-4-0

Kommentare:

  1. Könnte das nicht auch eine Geschichte von Dir sein?
    Wie bist du eigentlich da hingekommen???
    Und schreibe jetzt "bitte" nicht, mit dem Flugzeug!
    LG-GiTo... :-)))

    AntwortenLöschen
  2. @GiTo

    Neee, schreibe ich nicht, denn ich bin mit der Fähre von Cadiz aus hier auf die Insel gekommen *lautlacht*

    Mal ernsthaft, habe mich auf vorherigen Urlauben in die Insel verliebt, und durch Veränderungen in Deutschland die Möglichkeit nach hier zu gehen ergriffen.

    AntwortenLöschen
  3. ICH BENEIDE DICH !!!
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...