Samstag, 13. August 2011

Der Monarchfalter und "seine Pflanze"




Schmetterlinge zu fotografieren ist für mich, hier im Garten, gar nicht so einfach. 




Entweder ich habe die Kamera nicht in der Nähe oder die Katzen sind zu aufmerksam und wollen gleich wieder damit spielen.

Gestern habe ich es dann aber mal geschafft einen Monarchfalter (Danaus plexippus) vor die Linse zu bekommen. Allerdings auch nur weil ich gerade in diesem Moment an der Poolbar neben der Kamera gestanden habe, denn diese beiden Fotos gemacht war er auch schon wieder weg.

Der Monarchfalter ist hier auf der Insel lokal weit verbreitet. Er ist außerhalb der Kanaren eigentlich ein Wanderfalter, der jährlich vor dem Winter weite "Wanderungen" von Kanada nach Mexico unternimmt.
 Interessant finde ich warum die Schmetterlinge ihre Eier nur auf der "Indianer Seidenpflanze" (Asclepias curassavica) ablegen. Diese Pflanze, die für mich einem Wandelröschen ähnelt, enthält Giftstoffe die für andere Tiere wie z.B. Vögel, Mäuse, Eidechsen giftig sind. Durch den Verzehr dieser Pflanze nehmen die Raupen die Giftstoffe auf und werden somit ungenießbar für ihre "Feinde", denn der Giftstoff bleibt auch nach der Entpuppung zum Schmetterling erhalten.
Ich selber habe auch vier Ableger dieser Pflanze bekommen, allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich den Standort wechseln sollte, denn bis dato hat sich noch kein Monarch dort hin verirrt um Eier abzulegen.
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Petra,

    da hast ihn wirklich eindrucksvoll fotografiert, den Monarchfalter.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.


    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. wie schön - auch die blume!
    happy weekend!

    AntwortenLöschen
  3. Einen wunderschönen guten Morgen liebe Nova....
    jetzt weiss ich endlich wie diese Pflanze heisst "Indianer Seidenpflanze", ich hab sie auch...wusste aber nie ihren Namen:-))) Deine Fotos sind sehr schön auch die Engelstrompete darauf...ist doch eine oder..? Was für ein Glück, dass du im richtigen Moment zur richtigen Zeit am richtigen Ort warst um diese tollen Bilder schiessen zu können.
    Ich wünsch dir ein wunderbares Wochenende...
    GVLG-Jurika
    Ach ja....ich werd meinen Blog erstmal stehen lassen...aber es wird gewisse Veränderungen geben.

    AntwortenLöschen
  4. Es ist schon interessant, wie sich die natur "zu helfen weiß" um nicht auszusterben.
    Schöne fotos, ich weiß, wie schwer es ist, tiere zu fotografieren ;) Wenn ich da an den "bildausschuß" bei meinen papierbildern denke, es lebe die digitale cam ;)
    Ein schönes wo.ende u. liebe grüße von insel zu insel,
    Bine

    AntwortenLöschen
  5. I love watching butterflies flit past, especially in the spring when thousands of them are in the air.

    AntwortenLöschen
  6. oh da ist dir mit dem schmetterling ja ein schnappschuss gelungen. sehr schön und dann noch der schöne blaue himmel, aber hier isses jetzt auch heute endlich mal wieder bissel wärmer und sonnig :)
    hast du denn auch ne Katze?
    Okay, werde mal nach nem schönen Foto schauen. Meistens fotografier ich sie nur so ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ganz schön clever diese Schmetterlinge. Ist wirklich schwierig sie vor die Linse zu bekommen. Ständig flattern sie wieder davon.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. @Katzenfreundin

    Danke dir, das wünsche ich dir auch.

    @Bluhnah

    Dir auch

    AntwortenLöschen
  9. @Jurika

    Das ist ja schön dass ich es dir sagen konnte, und ja, es ist ein Trompetenbaum. Habe hier drei Stück im Garten stehen. Finde sie einfach toll, vor allem wenn sie am Abend anfangen zu duften.

    @wollflocke

    Allerdings, früher hat man eine Menge mehr Geld ausgeben müssen, heute kannst gleich löschen

    AntwortenLöschen
  10. @Clint

    Me too, and than you will like my post when I was in the Butterfly-Zoo.


    @Judy

    Na, Gott sei Dank. Wurde ja auch Zeit das es bei euch auch mal wieder schöner wird.

    Eine Katze *hihi* Mittlerweile sind es vier Katzen d.h. ein Kater im Haus und drei Außenkatzen. Kannste bei mir unter Tiere und Co finden. Habe ja sozusagen Kätzchen gerettet.



    @all

    Euch Allen auch noch ein wunderschönes Wochenende und ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. @Sabine

    So isses...da kann man noch so schnell versuchen zu flitzen :-)))

    AntwortenLöschen
  12. Die talentierteste Künstlerin,
    die ich kenne, heißt: Natur!

    Toll eingefangen für uns, danke!

    Abendliebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  13. @Kreasoli

    Allerdings und ich erfreue mich täglich jede Kleinigkeit.

    AntwortenLöschen
  14. i love the butterfly clinging to the papery bloom. :)

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...