Montag, 19. Dezember 2011

Die Straßenarbeiten gehen weiter

Zumindest ist der Anfang gemacht worden. In der letzten Woche ging es nicht nur an dem neuen Haus weiter, auch an der Straße wurde gearbeitet. Zumindest wurde schon mal sichtbar eine Stützmauer geschalt und betoniert. 


Mal sehen wann dann weitergearbeitet wird; allerdings kann ich mir schon nicht mehr vorstellen dass in diesem Jahr der Teil der Straße wieder freigegeben wird.

Somit heisst es weiterhin für Besucher und Gäste:

Das Durchfahrt-Verboten-Schild am oberen Teil der Straße (von unten kommend) ignorieren um bis zu mir "vorzudringen"

Kommentare:

  1. Hallo liebe Nova ,
    das ist natürlich nicht so gut für Dich und Deine Gäste ... aber hauptsache ist das sie durchfahren können um zu Dir zu kommen !

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hauptsache der Weihnachtsmann kommt zu dir durch. Alles andere kann, wenn man genügend zu essen und liebe Menschen um sich hat, ausgehalten werden.

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! ;-)
    Ein Tiger würde sich da auch durchschleichen, um zu Dir zu kommen.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. ps. boahh...torfrock, da fällt mir immer das lied ein: hau mir doch bidde nicht immer auf die libbe, hau mir doch bitte nicht immer auf den mund - das ist so ungesund, lach!

    meine liebe, bei dir sieht es (trotz bauarbeiten) so schön sommerlich aus. gestern dachte man hier wieder an frühling, so schön schien die sonne und heute liegt schnee....oh neee ☺

    AntwortenLöschen
  5. Normalerweise beachte ich ja alle Schilkder...Hinweise...Regeln...Absperrbänder... aber irgendwie muss man ja ans Ziel kommen;-))

    Ich wünsche dir eine tolle neue Woche!
    GVLG die Jurika

    AntwortenLöschen
  6. Ein Durchkommen ist immer...und vor allem einen Parkplatz ist vorhanden, falls man nicht zu Fuß den Berg hochkommt^^

    Wünsche euch noch einen schönen Abend

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,

    das ist aber gar nicht gut für Dich und Deine Gäste. Ich hoffe, das hat sich bald erledigt. Na ja, zum Glück kommt man überhaupt nicht zu dir, muss man da schon sagen.

    Viele liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...