Sonntag, 21. Juni 2009

Gestern in La Orotava


Corpus Christi

Gestern Nachmittag fand dieses Fest bei strahlendem Sonnenschein dort statt. Schon auf der Fahrt begegneten einem viele Reiter hoch zu Ross und so einige Leute (ob gross oder klein) trugen die einheimische Tracht.

Das Prunk- und Herzstück war wieder ein Sandteppich, der ausschließlich aus Cañadas-Sand in 40 Tage langer und mühevoller Handarbeit auf dem Rathausplatz entstand. Rund 4.000 kg Sand in zwölf Naturfarben auf ca. 870 qm wurden zu einem kunstvollem Sandgemälde verarbeitet. Ein Team von 15-20 Personen arbeitete insgesamt 2.000 Stunden, ehe das Bild seine endgültige Form annahm.

Dies war in drei Teile gegliedert und eingebettet in geometrische Ornamente und Blütenformen. Das zentrale Thema war die Person des Heiligen Paulus in einem Zustand betender Entrückung, dem die Dreieinigkeit- Vater; Sohn und heiliger Geist- erscheint. Die Botschaft lautete, dass die Wahrung und Förderung der Menschenwürde oberstes Gebot sein sollte.

Höhepunkt war traditionsgemäß am Abend die abschließende Prozession.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...