Donnerstag, 8. März 2012

Drago Milenario

Wie gestern erwähnt befindet sich genau gegenüber des Mariposario del Drago der Parque del Drago mit dem bekannten Drachenbaum. 


Dieser Baum ist die Hauptattraktion von Icod de Los Vinos, und wer nicht durch den gebührenpflichtigen Park schlendern möchte, der kann auch einen wunderschönen Blick von der Iglesia San Marcos darauf werfen.


Nachweislich ist der Drachenbaum zwar keine 1000 Jahre alt, allerdings liegt die Schätzung immer noch zwischen 600 und 800 Jahren, und somit handelt es sich hiermit um den ältesten Drachenbaum der Welt.





Mit einer Höhe von über 14 Metern und 12 Metern Umfang ragt er schon gewaltig in den Himmel und ist imposant anzuschauen.

Kommentare:

  1. wow...sieht toll aus !

    habe mal in elche den palmengarten besucht und immer, wenn ich grosse baeume sehe, kommt mir das wieder in den sinn ;-)

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon toll was die Natur so schafft, gelle.

      Löschen
  2. Oh ja, der ist ja riesig groß,
    da dank' ich für Dein Zeigen,
    das Teil ist wirklich ganz famos,
    da möcht' ich mich verneigen!

    ... und nicht dran schuppern!;-)))

    Daß er noch lange lebt
    wünscht sich der Tiger
    mit liebem Gruße
    an die Nova!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man munkelt schon dass er "angegriffen" ist. Ich hoffe nur sie kontrollieren es wirklich und tun alles um ihn zu erhalten.

      Löschen
  3. Das "mittlere" Foto ist doch aber ein ganz anderer Baum, oder irre ich da????
    Der Stamm ist dort viel schlanker als auf den anderen Fotos!?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee...das ist richtig. Das ist der Platz vor der Iglesia von der aus man den Blick auf dem Baum haben kann. Praktisch einfach nur umdrehen und dann sieht man ihn.

      Löschen
  4. Ja, den haben wir auch verpasst...wir müssen irgendwie nochmal kommen ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste...noch ein Grund zu kommen *hihi*

      Löschen
  5. Der Baum ist wunderschön.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Isser...da sind meine Dragos wirkliche Waisenkinder gegen.

      Löschen
  6. wirklich imposant....kann man da ableger von bekommen?? nachdem wir alle tannen nach dem sturm abgeholzt haben...heul....kann man mir auf den teller gucken ;-))
    da würde der drachenbaum gute sichtschutzdiesnste bieten!
    ggglG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab hier auch Drachenbäume auf dem Grundstück stehen....Ableger hab ich aber noch nicht entdeckt ;-)

      Löschen
  7. So ein schöner Baum! Und dann der Name ... märchenhaft!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. als ich das letzte Mal beim Drachenbaum war, musste man noch keinen Eintritt zahlen ;)
    Und da in der Nähe haben wir so Teide Steine zum Essen gekauft. Mensch die waren immer so lecker. Da war glaub ne Mandel drin und irgendwas schokoladiges drum rum :) Kennst du die? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne die Verpackung bzw. weiß welche du meinst. Gekauft geschweige probiert habe ich sie noch nicht.

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...