Montag, 5. März 2012

Neues aus dem Vogelkäfig

Nun ist es doch passiert....Nachwuchs ist angesagt. Allerdings diesmal waren es nicht die Miezen, sondern Dolly und Buster bzw. Dolly deren Eier ich beim letzten Mal nicht ausgetauscht habe.


Am Samstag ist das erste Junge geschlüpft, und somit  tägliches Eifutter zubereiten angesagt. Buster füttert fleissig seine Dolly damit sie dann weiterfüttern kann.

Mal sehen ob es gut geht, und bald mehr Canarios im Käfig rumfliegen.

Kommentare:

  1. Das finde ich ja mal klasse! Herzlich Willkommen dem Mini-Piepmatz! Hast Du so was Ähnliches nicht schon mal gepostet? Hatte Dolly nicht schon mal Nachwuchs? Wie auch immer: Alles Gute dem kleinen Spatz und seinen Eltern!

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe ich. Im letzten Jahr habe ich zwei Mal die Eier drin gelassen und die zweite Brut hatte es geschafft.

      Dir auch einen guten Start und alles Liebe

      Löschen
  2. Da wünsche ich mal alles gute und dass die Vogelschar sich vergrößert.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  3. hoffentlich wir alles wie beim letzenmal auch...GUT!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe auch, würde es ihnen gönnen.

      Löschen
  4. Fein! Ob da noch mehr nachwuchs in lauerstellung ist? Viel glück bei der aufzucht .... u. Dir eine schöne woche,
    herzlich rüber wink
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch tut sich in den anderen Eiern nix, denke mal die sind nicht befruchtet worden.

      *zurückwink*

      Löschen
  5. Lach... kommst "du" eigendlich irgendwie/wann auch mal zur Ruhe???
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht* nicht wirklich, aber wahrscheinlich brauch ich das und hält mich jung ;-)

      Löschen
  6. da drücke ich dir die daumen, dass die kleinen gut durchkommen. ich wusste garnicht, dass es so kompliziert ist. aber du schaffst das schon, liebe petra!
    herzliche grüße und eine tolle woche!
    ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lasse da der Natur ihren freien Lauf, auch wenn es natürlich traurig wäre wenn es nicht überlebt.

      Löschen
  7. Ach wie schön....die Beiden sind ja ganz fleissig;-)))
    Liebe Nova...ich liebe ja Tiere sehr, besonders Mietzen und eben Kanarienvögel. Wir hatten ja auch so nen Piepmatz zuhause aber leider ist unser Spotz (so nannte ihn Krümel) im stoltzen Alter von fast 15 Jahren gestorben. Stell dir vor, bis zuletzt hat er gesungen. Mir tut jetzt bissi das Herz weh wenn ich den Nachwuchs von Dolly und Buster sehe. Ich vermisse wirklich den schönen Gesang von unserem Spotz:-(((
    Sag mal...wieviel Eier hat denn die Dolla gelegt?

    Ich wünsche dir eine superschöne neue Woche und grüß dich ganz lieb!
    Die Jurika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaube ich dir, man kann sich sehr schnell an den Gesang gewöhnen und mir würde das auch fehlen.

      Dolly hat dieses Mal nur drei Eier gelegt. Bis dato die kleinste Anzahl.

      Löschen
  8. Oooch, alles Gute den neuen Erdenbewohnern!

    Schoenen Wochenstart

    AntwortenLöschen
  9. oha, ich seh schon...bald hast du mehr tiere bei dir wohnen asl auf ganz teneriffa ;-)))

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinste ich sollte Eintritt nehmen??? ^^

      Löschen
  10. Oh, wie herzig. Ich wünsche dir viel Glück (und den beiden natürlich) damit alles glatt geht.

    Bussi
    Manou

    AntwortenLöschen
  11. Wie cool! Dann piept es ja bei Dir jetzt noch mehr! ;-))))
    Nein, Spaß beiseite, Herzlichen Glückwunsch!!! Dann sind wir mal gespannt auf die weitere Entwicklung.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...jaaaa...kommt davon wenn man nen Vogel hat, gelle^^

      Löschen
  12. Na, dann herzlichen Glückwunsch! Nicht zuviel Eifutter geben, das gibt Verstopfung, vor allem beim Weibchen, weil die sich jetzt zu wenig bewegt. Die vorverdaute Körnermischung aus dem Kropf der Eltern reicht für die Kleinen.
    Wieviele sind es denn?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, mache ich nicht. Ausserdem mische ich es auch gründlich mit Zwieback, Sesam und Mohn. Dazu gibt es dann auch noch ein Stück Äpfelchen. Dolly "vertritt" sich Gott sei Dank aber auch immer ihre Stelzen.

      Bis dato ist ein Junges geschlüpft; denke mal da wird es auch bei bleiben.

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...