Freitag, 29. August 2014

Motacilla cinerea canariensis


So der wissenschaftliche Name der kanarischen Bachstelze die hier als "Alpispa" oder "Lavandera Cascadeña" bekannt ist.


Diese hiesige Unterart lebt, ausser auf Lanzarote und Fuerteventura, auf allen anderen kanarischen Inseln. Die Größe bis zu 18 cm ist der Rücken gräulich, die Unterseite gelb und der Schwanz dunkel. Das Männchen hat ferner eine schwarze Kehlfärbung.

Den Schwanz immer in Bewegung hält sie sich meist in der Nähe von Gewässern auf und baut die Nester in Wandlöchern oder Steinmauern. 


Kommentare:

  1. meine güte...
    der vogel hat drei namen. mir haben sie unr einen gegönnt!
    na ja, der vogel ist auch viel hübscher.
    sei gegrüßt - petra-nova!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh...keinen zweiten Vornamen der Patentante? ...aber nen Spitznamen hast du ja und das gilt auch☼

      Löschen
  2. Liebe Nova...die ist ja hübsch im gelben Bauchkleid.
    Unsere sind unten rum "nur" weiss. :-)

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde es auch immer interessant welch kleine Unterschiede vorhanden sein können^^ Ich mag diese Kerle und finde ihren wippenden Schwanz so niedlich. Deswegen heißt er für mich auch nur "Wippstert" *gg*

      Löschen
  3. Liebe Nova,

    da hast Du ja einen kleinen niedlichen Piepser erwischt. Ich find die ja auch putzig mit ihrem wippenden Schwanz. Wir haben hier auch welche, die sind schwarz-weiß im Gefieder und schon von weitem zu erkennen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa *grins*...ich bin überzeugt dass das Wippen nicht zu übersehen ist^^

      Löschen
  4. .....dass die Männchen immer etwas Besonderes sein müssen ?! - Ein schöner, aber wohl auch scheuer Vogel. Uns besuchte in diesem Sommer erstmalig auch eine Bachstelze im Garten (wohl auch wegen des Teiches ?)
    Einen schönen Freitag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, die wissen halt wie sie ihre Feinde ablenken können damit die Frauchen und die Jungen sicherer sind *gg* .....oder liegt es doch einfach doch nur am Macho (achtung-dieses Ausdruck wird hier für männliche Tiere benutzt bzw. ist die Bedeutung)

      Vielleicht kommt die Bachstelze dann nun öfters^^

      Löschen
  5. Das ist ja ein hübscher Vogel.Mir gefällt auch das Wippen von der Bachstelze so gut.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  6. Ein wirklich hübscher kleiner Vogel. Die gelbe Unterseite sieht viel schöner aus, als die bei uns hier bekannten Vögel mit dem weißen Bauch.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fragt man sich warum sie sich so angepasst haben^^

      Löschen
  7. Sehr schöner Vogel, ein bißchen spechtähnlich, hast gut geknipst. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch - zierlich und schlank schaut der Kleine aus

    lg und einen guten Start ins WE
    gabi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova
    Danke für diesen interessanten Post. Ein wunderschöner Vogel!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. So schön gefärbte Federn habe unsere nicht, die sind grau-weiß-schwarz und immer sehr schnell.

    Grüßle und ein schönes Wochenende wünscht ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep....flink sind sie hier auch und immer mit dem Stert am wippen :-))))

      Löschen
  11. Ein hübscher gefiederter Geselle liebe Nova, klasse das du ihn fotografieren konntest. Nicht immer ganz leicht, die gefiederten Freunde festzuhalten.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, da war ich auch richtig froh drüber^^

      Löschen
  12. Das ist ja interessant mit dem Gelb im Gefieder. Ist das eine für die Kanaren irgendwie "praktische" Farbe? Ich denke gerade an die Kanarienvögel. Unsere Bachstelze ist nur schwarz-weiß.
    Liebe Grüße
    Elke
    ______________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicherlich hat der Canario auch meistens gelb im Gefieder aber so gelb wie die gezüchteten "Gelben Hennen" ist er hier nicht (in der freien Natur)

      Löschen
  13. Hallo liebe Nova,
    eure Bachstelzen sind aber hübsch, naja bei den Spaniern ist so wieso alles farbenfroh :) unsere Bachstelzen sind nur grau-schwarz-weiß :(

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt....hier sind auch die Häuser farbig :-))

      Löschen
  14. danke für die Info Nova. Ich hätte nicht gedacht, dass das eine Bachstelze ist. Bachstelzen sind für mich bisher nur schwarz-weiß gewesen. Also wieder was gelernt :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, habe ich ja auch erst hier kennengelernt und ebenfalls gelernt. Fand ich auch wieder interessant welche Unterschiede es gibt.

      Löschen
  15. Das ist aber auch eine Hübsche, mit ihrem gelben Popo!

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi, die immer froh ist wenn Vögel so spezifische Merkmale haben, an denen man sie gut bestimmten kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, wobei mir bei ihm schnell klar war das es eine Stelze sein muss. So herrlich wie der Schwanz wackelt geht das gar nicht anders....und dieses wippen fand ich in D. schon so klasse^^

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...