Donnerstag, 31. Dezember 2009

Guten Rutsch ins neue Jahr

Zu Silvester geht es auf Teneriffa an die Wäsche oder besser gesagt um die Wäsche. Denn wer in Sachen Liebe und Erotik im neuen Jahr Fortuna an seiner Seite haben möchte, der muss etwas dafür tun. Um sich die Magie der Liebe im neuen Jahr zu sichern sind rote Dessous in der letzten Nacht des Jahres ein absolutes Muss.

Da kann es schon passieren, dass man auf Partys nach der Farbe seiner Unterhose gefragt wird, denn Rot gehört in dieser Nacht zum guten Ton. Wer diese Farbe nicht in seinem normalen Wäschesortiment aufzuweisen hat, muss nicht gleich in Panik verfallen, denn in vielen Geschäften füllen sich die Regale zwischen Weihnachten und Silvester mit roten Dessous als sexy Outfit. Klar, wahrscheinlich ist es ein dummer Aberglaube, aber wer weiß? Vielleicht hilft es ja doch, und man muss  das Schicksal ja nicht gleich zum Jahresbeginn herausfordern, indem man diese Regel schlichtweg missachtet.

Eine weitere Besonderheit ist, dass die sonst eher lautstarken Canarios zu mitternächtlicher Stunde plötzlich mucksmäuschenstill sind. Da kann doch was nicht stimmen? Die Erklärung ist ganz einfach: Sie haben schlichtweg den Mund ganz voll genommen. Die spanische Silvester-Tradition verlangt nämlich, dass man zu jedem Glockenschlag eine Weintraube essen muss. Wer die Zwölf schafft, dem winkt im neuen Jahr das Glück. Diese vorübergehende Funkstille währt allerdings nur so lange, bis man das Ganze geschluckt hat. Dann wird in der Regel wieder fröhlich, meist auch laut,weitergefeiert.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...