Mittwoch, 7. September 2016

Zufahrt zum Punta de Teno



Nun ist es amtlich und beschlossene Sache:


 


Aufgrund des Abbruchs (hier berichtet-klick) eines Straßenteilsstück zum Weg nach Punta de Teno (klick), wurde nach der erneuten Sanierung nun beschlossen das Privatfahrzeuge die Straße nicht mehr benutzen dürfen.

Nur mit Sondergenehmigungen dürfen Arbeiter sowie Anwohner weiterhin mit ihren Fahrzeugen dort fahren.

Touristen sowie Besucher müssen auf kostenpflichtige Shuttlebusse umsteigen. Im Vorfeld von der hiesigen Busgesellschaft TITSA betrieben, soll dieser Service nach Ausschreibung dann in die Hand eines Privatunternehmens gehen.  

Kontrollierter Besuch sozusagen, ob es funktioniert bleibt abzuwarten, auch wenn es ja nach wie vor keine Garantie für  keine weiteren Abbrüche gibt.  Das liegt alleine in den Händen der Natur.



 






Kommentare:

  1. Ich kann einerseits die Vorsichtsmaßnahmen der Inselverwaltung verstehen, denn wenn was passieren sollte, wird sie zur Verantwortung gezogen. Anderseits ist es schade für alle, denn spontan kann man die Tour dorthin nicht mehr machen.....
    Aber es ist ja nichts in Stein gemeißelt, vielleicht ändert sich die Situation ja auch wieder und die Meinungen.....
    Dir einen schönen Tag, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lasse mich informativ auch mal überraschen ob dann in unmittelbarer Nähe Busse eingesetzt werden oder man man vorab buchen muss^^

      Löschen
  2. Gm liebe Nova...bin grad im Urlaub man möchte nicht glauben welche Strassen " kostenpflichtig" sind ... :)
    PS: Glockenturm verlinken ich beim nächsten Mal Dankeschön für die Einladung!
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da kann man sich wirklich manchmal wundern, aber auch oft nachvollziehbar; zumindest wenn das Geld dann auch für die Instandhaltung genutzt wird und tatsächlich in Ordnung sind^^

      Löschen
  3. Hallo liebe Nova,
    verstehen kann man die Verwaltung schon, denn wenn wirklich etwas passiert ist das Geschrei groß.
    Für die Touris ist es natürlich nicht so schön, aber lieber so als wenn etwas passiert.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, auch wenn natürlich ebenfalls mit Bus immer was passieren kann.

      War eh schon immer öfters riskant wenn die Touristen meinten auch nach Regenfällen dort hinfahren zu müssen...obwohl es Warn- sowie Verbotsschilder gibt.

      Löschen
  4. Liebe NOva,
    ich begrüße es schon, dass die Verwaltung so vorgegangen ist, denn die Verantwortung ist ja schon groß.
    Man kann sich auch auf gewisse Imponderabilien einstellen und dann klappt das auch.
    Schön dein Foto mit dem Leuchtturm.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich auch so, und ist ja sogar entspannend wenn man dann nicht selbst fahren muss und sich die Gegend anschauen kann^^

      Löschen
    2. Liebe Nova,
      Barbara mit Blick auf den See.
      Dein Wunsch ist mir Befehl. Ganz am Ende kannst du sie sehen.

      Ich hoffe ich konnte dich jetzt erfreuen.
      :-))

      LG Eva

      Löschen
    3. Danke dir...echt superlieb♥♥♥

      Löschen
  5. Danke dir liebe Nova für die Info.
    Hab ein wunderschöner Tag u viele liebe Grüsse sendet dir Bea 😃🌞💟🐞💞

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank dir Bea, und wünsche ich dir auch von ♥en

      Löschen
  6. die ZEIT wird es zeigen WAS da passiert..
    LG vom katerchen in den Tag

    AntwortenLöschen
  7. Ja wenn die Natur richtig aushaut kann sich der Mensch nur zurückziehen.

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es. Die Natur lässt sich halt auch nicht alles gefallen und zeigt es dem Menschen ;-)

      Löschen
  8. Ist zwar schade für die Touris, aber besser so. Die Natur ist immer stärker als der Mensch, jedenfalls langfristig.

    Liebe Grüße auf die Insel
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt habe ich mir erst einmal den Post vom vom 15.07. angeschaut und ich kann schon verstehen, dass man jetzt einen Riegel davor geschoben hat, dass Hinz und Kunz sozusagen diese Straße jetzt nicht mehr eigenmächtig befahren dürfen.
    Ich glaube, eine solche kontrollierte Anfahrt ist keine schlechte Sache. Und ein wenig Geld kommt auch in den Staatssäckel durch die kostenpflichtigen Busse.

    Bleibt abzuwarten, wie sich das alles entwickeln wird.

    Ganz liebe Grüße und dir noch einen schönen Tag
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bleibt abzuwarten. Ich kann es mir gut vorstellen, gerade wenn es dann auch noch in private Unternehmen gehen wird. Würde auch Arbeitsplätze schaffen, und die sind hier auf der Insel nach wie vor sehr wichtig.

      Löschen
  10. Ohh, keine gute Nachricht für Touristen. Vielleich kann man eine schöne Tageswanderung auch dorthin machen. Auto irgendwo abstellen und zu Fuß hin.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaube von der anderen Seite gibt es dort einen Weg hin, aber so wird dann halt das Auto abgestellt und umgestiegen ;-)

      Löschen
  11. na, toll, wünsche einen guten Tag in der Hoffnung, alles kommt gut bei dir an

    AntwortenLöschen
  12. Wenn es per Bus aber doch genauso passieren kann, müßte ich das nicht haben.
    Das Bild oben hat eine tolle Perspektive! ... so auch das in der PN!Erst mal Danke und ;-*

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, aber man kann sagen das sowas grundsätzlich überall in den Bergen passieren kann. Sind halt Naturgewalten die niemand voraussehen kann.

      Löschen
  13. Was für ein beeindruckendes Bild! Das mit der Straße hört sich ziemlich aufregend an.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, war ein ganz schöner Schock, vor allem für die Leute die dort festsaßen^^

      Löschen
  14. Wer blickt da schon durch ?? Ich schaue lieber durch das Tor auf den schönen Leuchtturm !!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...