Montag, 19. September 2016

Momentaufnahme


Ich konnte einfach nicht anders
 


einmal denen am letzten Mittwoch (klick) gezeigten Vierhufern ganz tief in die Augen zu schauen


und ferner schon mit den Gedanken an den Montag die zwar nicht traditionelle aber doch typische Kordel mit Pompons in den Fokus zu nehmen.



Wer noch mehr 
sehen möchte der klick doch mal bei Christa rein

Kommentare:

  1. Können diese Augen lügen.....bestimmt nicht, diese brauen Kulleraugen strahlen so eine Ruhe und Gelassenheit aus.....Das zweite Foto gefällt mir sehr gut :-)
    Dir einen guten Start in die neue Woche, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, das war aber auch ein absolut Lieber und war so zufrieden über die Streicheleinheiten und Zusprache^^

      Löschen
  2. Och, wie schön, zuerst dachte ich in der Vorschau, das ist ein Reh.

    Tier haben so wunderschöne Augen, lieb ist das.

    Eine gute Woche wünscht Eva

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, diese Wimpern und dazu die bunten Bömmel und Fransen, das sieht richtig klasse aus. Da hätte ich sicher auch drauf gehalten.
    gestern war in München Trachtenumzug, da waren die Pferde auch besondern hübsch dekoriert.

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich immer schön wenn solche Traditionen beibehalten werden^^

      Löschen
  4. schaut etwas schüchtern..
    schön gesehen Nova
    mit einem LG vom katerchen zum Wochenstart

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Aufnahme, ich hätte mich nicht getraut.Vor unserer Haustüre weiden drei solch schöne Pferde.
    Ein guter Start in den Montag und eine gute neue Woche wünscht dir Bea😃💞🌞🐞💟🌹

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte in D. selbst ein Pferd und die Weide nebst Stall auch direkt am Haus.

      Hier direkt vor der Haustüre wäre ich wahrscheinlich auch täglich am Zaun oder würde sogar mithelfen. Ich liebe Pferde, schon als Kind ;-)

      Löschen
  6. Jetzt war ich erst mal im anderen post und habe mir die Pferde und Maulis angeschaut, denn das war mir entgangen, selbst schuld, wenn man nicht reinschaut, gell?

    Finde ich wirklich klasse, dass du dem Pferd tief in die Augen geschaut und die hübschen Bömmelkes noch mal ganz nah aufgenommen hast.
    Für den Fokus ist das Motiv topp! Gefällt mir super gut.

    Bei uns werden die Pferde nur bei speziellen Umzügen, an denen sie teilnehmen, herausgeputzt, so, wie Arti auch schon schrieb, gestern beim traditionellen Umzug in München.

    Liebe Grüße, ein liebes Dankeschön fürs Mitmachen und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich schade, allerdings werden ja auch leider in D. die Möglichkeiten des "freien" reitens immer mehr eingeschränkt^^

      Danke dir ☼

      Löschen
  7. Pferde haben wunderschöne Augen, nicht wahr liebe Nova?
    Auf dem "grauen Fell" kommt der Kopfschmuck des Pferdes noch viel schöner zur Geltung

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Ein schöner tiefer Blick und super in Szene gesetzt!

    eine schöne Woche wünsche ich Dir
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Ein wenig traurig schaut das Auge - wohl weil sein Reiter schon zu lange in der Bar ist ;-)) Schönes Bild und schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee...der war traurig weil ich die Hand von den Streicheleinheiten weggezogen habe :-))

      Löschen
  10. Liebe Nova,
    toll in Szene gesetzt.
    Ach diese dichten Wimpern, man könnte
    glatt neidisch werden.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Wochenbeginn.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Wimpern :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,
    es ist doch immer wieder beeindruckend, wenn Tiere einen anschauen.
    Die bunten Traditions-Bommeln stehen dem Pferd jedenfalls sehr gut.
    Angenehmen Wochenstart
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  13. Die geschmückten Pferdekutschen - insbesondere Deine Fokusarbeit, liebe Nova - gefallen mir sehr. Auf Teneriffa sind es bunte Pompons, letzten Samstag waren es die festlich ausgestatteten Kutschen vom Wies'n Einzug der verschiedenen Brauereien.

    Mir gefällt beides sehr gut. Den Skulpturenpfad in Friedberg findet noch eine weitere Fortsetzung, und eventuell sogar noch einen 4. , es sind einfach viele Bilder geworden. Dann kommen weitere Beschreibungen...

    Hab' eine schöne Woche
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe es im TV gesehen. Fand ich auch wieder schön.

      Hatte da nachgeschaut und finde solch eine Idee auch echt klasse^^

      Löschen
  14. In den Augen erkennt man den Charakter, egal bei welchem Lebenwesen. Pferde, Hunde, Katzen etc. wenn ich die Augen nicht so mag streichel ich das Tier nicht (und ich gehöre zu denen die immer irgendwie streicheln wollen).
    Für Menschen gilt ähnliches. Ich bin davon überzeugt, das man in den Augen vieles erkennen kann.

    Ja die Pferde beim Umzug in München das sind schon tolle Kaltblüter, unsere waren ja "nur" mittelschweres.
    Freies Reiten in Deutschland wird immer schlimmer, die Pferde könnten ja alles im Wald kaputt machen. Die schweren Holzerntemaschinen selbstverständlich nicht.

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso liebe Kirsi. Mich ziehen Tiere magisch an und mit Menschen die mir nicht in die Augen schauen können habe ich "Probleme", vor allem wenn sowas im Gespräch passiert^^

      Jep, so isses, und es wird sich aufgeregt wenn dann Pferdeäpfel liegen.

      Löschen
  15. Schau mir in die Augen, Kleines :) Sehr schön gesehen.

    Liebe Grüße auf die Insel

    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Schön fotografiert. Nette Deko ist immer attraktiv.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  17. Da hast Du einem schönen Pferd aber tief in die Augen geschaut. Hübsch geschmückt ist es!
    Lieben Gruß, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaaa...ich konnte nicht anders und habe mich auch verliebt ;-)

      Löschen
  18. Oh je , liebe Nova , so nah hätte ich mich da nicht dran getraut . Hab ich doch bannig Respekt vor den großen Pferden . Für Respekt könnte man auch andere Worte benutzen , Augenzwinkern und lach mich schlapp .
    Liebe Grüsse von der Waldelfenannemone Heike
    Ps. : Vielen Dank für deine letzte Email , ich habe mich sehr darüber gefreut .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, wenn man da bammel hat dann sollte man es auch nicht machen. Gerade auch Pferde sind da sehr sensibel^^

      Freue mich mal wieder hier von dir zu lesen. Danke dir für die lieben Zeilen ☼

      Löschen
  19. Eine schöne Momentaufnahme, liebe Nova!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...