Sonntag, 11. September 2011

Chorizo Pizza

Pizza ist schon lange nicht mehr den Italienern vorbehalten, auch in der spanischen Küche ist sie zu finden, und das sogar sehr lecker.


Chorizo Pizza
*Pizza con Chorizo*

Zutaten:

für den Pizzaboden

225 g Mehl
250 ml lauwarmes Wasser
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
4 EL Olivenöl
1/2 Würfel Hefe

für den Belag:

4 Tomaten, in dünne Scheiben geschnitten
1 große Zwiebeln, in feine Ringe geschnitten
4 Scheiben Serrano Schinken, gezupft
8 große Scheiben Chorizo
1 kl. Dose dunkle Oliven ohne Kerne, in Scheiben geschnitten
2 EL Basilikum und Petersilie, fein gehackt
250 g Mozzarella, in dünne Scheiben geschnitten und anschließend gezupft
Salz, Pfeffer, 4 EL Olivenöl, Basilikumblätter zum Garnieren


Zubereitung:

Zuerst  den Pizzaboden vorbereiten. Dafür Wasser mit 50 g Mehl und der Hefe vermengen und gute 10 Minuten ruhen lassen. Das restliche Mehl in eine weitere Schüssel sieben, mit dem Zucker und Salz vermengen, in die Mitte eine Mulde reindrücken und das Olivenöl sowie die Hefemischung hinzufügen. Alles gut mischen und ca. 10 Minuten kneten, abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen.

Nachdem der Teig auf die doppelte Größe aufgegangen ist, auf einer bemehlten Fläche rund ausrollen (je nach Bedarf klein oder groß). Das Aufrollen des Randes zu einer Kante verhindert das Auslaufen des Saftes und sollte auf jeden Fall gemacht werden.

Die Tomatenscheiben auf dem Teig verteilen, salzen, Zwiebelringe, Oliven und Chorizoscheiben darauflegen, die Schinkenscheiben zupfen und ebenfalls rauflegen. Ordentlich mit Pfeffer würzen und die gehackten Kräuter drüberstreuen. Die Mozzarellascheiben ebenfalls zupfen und rauflegen. 

Zum Schluß noch mit dem Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200° um die halbe Stunde backen. Der Rand sollte noch goldgelb und der Käse gut geschmolzen sein.

Tipp: Als Abschluß beim Servieren noch frische Basilikumblätter grob zerrupft rauflegen.

Kommentare:

  1. Sieht ja alles lecker aus mhm.
    Ich hatte auf Gran Canaria das erste mal Hefeteig selber gemacht.Und der ist mir dann ganz toll gelungen weil dort das Klima so gut ist.
    Lg Christa

    AntwortenLöschen
  2. liebe Nova, bei Deinen (rezept)posts bekomme ich immer hunger ..... obwohl ich mir den gar nicht leisten kann, bei meinem hüftgold ;)
    aber nun singe ich: "Wenn ich ein vöglein wär, ...."
    Noch einen schönen Sonntag!
    Mit kinnwasser grüßend,
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Mir sabbert grad das Tigermäulchen!

    Nun muß ich wirklich endlich in die Küche!!! ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Mmmhhh.... sieht das lecker aus! Danke für das tolle Rezept!
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Ich hätte mal lieber Pizza essen sollen statt Schweinshaxe (lach!). Die liegt mir doch etwas schwer im Magen. Nur Oliven mag ich nicht so gern. Sieht ansonsten sehr lecker aus.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...