Freitag, 30. Juli 2010

Warnstufe Gelb und es hat irgendwo gebrannt

Heute ist es wohl doch besser die Arbeiten ins Haus oder in den Keller zu verlegen. 

Der Calima hat wieder die Insel erreicht, wahnsinnig drückende Luft und Hitze. Somit ist später wieder tüchtig gießen und Rasen sprengen angesagt.

Gebrannt hat es auch wohl irgendwo, der Hubschrauber mit Wassersack hat laufend seine Runden gedreht und ist eben erst wieder gelandet. Leider habe ich ihn zu spät gesehen, denn trotz des Dunstes hätte es bestimmt ein klasse Foto abgeben.

Hubschrauber faszinieren mich halt immer noch, und ich denke gerne an meinen Hubschrauberrundflug in Deutschland zurück. Vielleicht sollte ich mir mal einen hiesigen Piloten angeln *lacht*

Freitag, 23. Juli 2010

Der Vogelschreck....

...macht jetzt auch vor dem Vogelhaus am Dach keinen Halt. :-((

Ich liebe zwar Katzen, aber das muss nicht sein. Der kleine, bunte Streuner hat auch dieses Vogelhaus ausfindig gemacht, und kommt jetzt jeden morgen übers Dach ans Haus und Fenster.

Einen ersten Erfolg habe ich schon erzielt. Sie setzt sich nicht mehr hinters Haus (also direkt am Fenster), weil ich hier drinnen eine  Schnur von oben nach unten gezogen habe. Da brauchte ich dann nur noch dran ziehen und oben rappelte es ganz tüchtig :-)) Vorgestern  ist sie sowas von flitzen gegangen....ich musste richtig laut lachen, und gestern hatte sie sich gar nicht blicken lassen.

Nach vorne kann sie sich auch nicht mehr setzen, weil ich dort Bretter mit Nägeln durchgeschlagen habe...also wie eine Art Nagelbrett. Da mag sie dann doch nicht drübersteigen.  Somit hoffe ich, dass sie das Interesse verliert und wenn sie hochkommt doch so schnell wieder verschwindet wie heute.

Werde in den nächsten Tagen die Aufzeichnung der Cam bei YouTube einsetzen ;-)

Donnerstag, 22. Juli 2010

Meine kleine Freundin....

...die Libelle. :-))



Seit Tagen schwirrt immer eine kleine, rote Libelle am Pool rum bzw. ruht sich dort aus. Zwischendurch kommt eine Zweite, dann schwirren sie wie verrückt übers Wasser und nach einer Zeit ist wieder gut. 



Macht einfach Spaß es zu beobachten und ich finde es faszinierend wie die Flügel bei richtiger Lichteinstrahlung ganz in Rot schimmern. Einfach nur schön was die Natur so erschaffen hat.

Auch auf der Casa....

...wird verschönert bzw. gebastelt.



Da hier einfache Sonnenschirmständer doch im Verhältnis zum Schirm etwas teuer sind, habe ich mich entschlossen selber einen zu "basteln"  Dazu braucht man einfach einen Blumentopf, Beton, Muscheln, Fliesen und Fugenfüller.



Bin schon soweit erstmal fertig, d.h. morgen muss ich noch den Fugenfüller kaufen und obenauf ausfüllen. Dann muss er erstmal noch etwas trocknen, anschliessend wird der untere Teil noch grün gestrichen und als Abschluss kommt unter den Muscheln noch ein Tau drum.

Hatte ich ja noch übrig von dem "Handlauf", den ich nach oben gehend an die Steinmauer/wand gemacht habe.

Sonntag, 18. Juli 2010

Hurra, ich lebe noch

Tatsächlich ist es wohl geschafft worden die Telefon- und Internetverbindung wieder herzustellen. Ich weiß gar nicht wie viele Anrufe getätigt wurden um die Leute im CallCenter zu überzeugen das der Router keine Verbindung hatte. Die haben mich ja schon als blöde hingestellt, nur weil sie in ihrem Programm die Hälfte sehen können. Das hat mit nämlich der Techniker gezeigt.

Am Freitag war dann endlich ein Techniker da der mich ernst genommen hat. Nachdem ich das Problem erläutert habe ist er sofort zu dem Zentralschaltkasten gefahren und ja, es war ein Schaltfehler. Nun hoffe ich mal, das die Verbindung stehen bleibt und ich nicht wieder so eine "Rennerei" habe, denn bei Anruf meldet sich erst ein Center in Madrid die es an eine Firma hier auf der Insel weiterleiten. Ein Versuch die Telefonnummer zu bekommen ist leider fehlgeschlagen weil es seinen Job kosten würde. Somit kann ich nur hoffen.

Was ist in der Zwischenzeit passiert....JAAA, die Spanier sind Weltmeister geworden. Hier im Ort ist die Luzy abgegangen, und auch noch Tage später konnte man den Stolz spüren und sehen. Ich habe mich auch riesig gefreut und mein "Villa" Bärchen fährt mit mir auch im Auto mit *gg*

Ein weiterer Bericht mit neuen Bildern von der Terrasse im Chiripa werde ich heute auch noch einsetzen.

Donnerstag, 8. Juli 2010

Sie haben es geschafft

Was für ein Spiel der Furia Roja *daumenhoch*




Ich freue mich richtig für die Spanier, die das erste Mal ins Finale einziehen und sich jetzt gegen Holland beweisen müssen. Das Spiel hat jedenfalls gezeigt dass sie nicht umsonst Europameister sind.



Hier im Ort wurde auch ziemlich gefeiert: Autokorsos, Hupkonzert, Gejöle und sogar ein Feuer wurde angezündet. Möchte mir nicht vorstellen was passiert wenn sie am Sonntag gewinnen. *grins*

Man man man....

....ich könnte schon wieder ko....... *grrrr*


Erst war die Telefonleitung weg (seit letzter Woche Freitag), dann kommt ein Techniker am Dienstag. Hier im Haus alles klar und nur draussen wäre ein Problem gewesen. Erst funktioniert auch ALLES wieder und dann...patsch...ab 15 Uhr ist das Internet weg, kommt Abends mal für ne Minute wieder und morgens dann.

Gestern dann für mich meine Erklärung...bin doch wieder falsch angeschlossen worden, denn als ich einen Anruf bekam hatte ich (wie vor zwei Jahren) eine dritte Person in der Leitung die auch den Anruf entgegengenommen hat.

Demnach gehe ich schon fast von aus, dass die Internetleitung auch falsch verbunden ist und wenn die "dritte Person" nach Haus kommt und ins Netz geht meine Verbindung weg ist.  Hoffe die bekommen das noch bis zum Wochenende hin, wo hier die Mühlen langsamer mahlen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...