Dienstag, 5. März 2019

Glockenturm # 90

 -nicht bezahlte Werbung-Namensnennung-


Heute mal wieder ein "Turm" der anderen Art
-nein-
kein Alien


sondern eine Glocke aus dem Loro Parque die man kurz hinter dem Eingang auf der rechten Seite sehen kann.




Für den Parque bzw. das Thai-Dorf angefertigt
 darf man sie auch läuten


wenn man eine gute Tat getan hat. Wobei sich diese wohl auf eine kleine Spende für die Loro Paque Foundation bezieht, allerdings man sich dann zusätzlich etwas wünschen darf.


und da die Bodenplatte so schön rot leuchtet auch
Geteilt mit:
vierzehntägig bei Wortperlen




Hinweis: Aufgrund Hilfe meinerseits wird im April (eventuell Mai) das Projekt Glockenturm ausfallen. Ich werde eine Blogpause einlegen und mich wieder melden wenn es weiter geht. Natürlich kann jeder für sich entscheiden ob er weitermachen möchte und seine Türme nachträglich dann bei der ersten Verlinkungsmöglichkeit mit verlinken möchte.

Lieben Dank für euer Verständnis





37 Kommentare:

  1. Ich würde diesen "Turm der anderen Art" als Glockenstuhl bezeichnen. Du gehst auf jeden Fall mit einer sehr schönen und interassanten Glocke in deine Pause.

    Danke auch für deine Karte. Ich weiß sehr gut, wieviel Arbeit da auf dich zukommt und wünsche dir gutes Gelingen.

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nova,
    eine wunderschöne kleine Glocke mit einem wunderschön verziertem
    Haupt und schön wenn viele Menschen eine "gute Tat" begehen und man den Ruf der Glocke vernehmen kann.
    Liebe Grüße eilen zu dir in deinen Tag, Lissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nova,

    mir gefällt die Glocke sehr gut. Ich denke schon, das es viele Leute gibt, die eine kleine Spende haben und ihren Klang mal hören möchten.

    Ich wünsche dir gutes Gelingen und alles Gute für deine Blogpause.

    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kann man öfters hören, und immer interessant wenn Kinder läuten möchten und von den Eltern weggezogen werden :-(

      Löschen
  4. Liebe Nova,
    was für eine wunderbare Glocke!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Claudia, das wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  5. Ja die Glocke gefällt mir sehr und ich würde wohl auch mal läuten (natürlich nach der guten Tat) ;-)
    Einen tollen Tag, ein bisschen bist Du noch bei uns oder wann startest Du in Deine Blogpause?
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, habe ich auch schon gemacht^^ Einfach ehrensache ;-)) Ab morgen gehts los, somit heute erst einmal sozusagen der letzte Tag dass ich die Ruhe für den Blog habe.

      Löschen
    2. Dann eine tolle Blogpause und eine schöne Zeit bei allem was Du so vorhast, komm gut hin und wieder, wir lesen uns ...
      lG
      Kirsi

      Löschen
  6. Liebe Nova,
    die Glocke ist sehr schön und teilweise reich verziert, gefällt mir gut. Nur der Turm ist etwas spärlich. Aber wenn es ein richtiger Turm wäre, müsste man zum Läuten ja jedesmal hoch laufen.
    Ich wünsche Dir eine erholsame Blogpause und noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses, und in Bezug auf Turm nehme ich es bei dem Projekt auch nicht ganz so eng....dürfen sozusagen Glocken jeder Art sein ;-) Danke dir ☼

      Löschen
  7. Guten Morgen liebe Nova!
    Wie wunderschön! So kann man wenigsten die Glocken mal sehen, als wenn sie hoch oben irgendwo in den Türmen steckt!
    Ich würde auch sofort spenden, immerhin soll so etwas ja auch erhalten bleiben.

    Vielen Dank für deinen tollen Fund!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ist es und die Foundation macht wirklich sehr viel^^

      Löschen
  8. Das ist wirklich ein ganz anderer Glockenturm :-)
    Auch die Glocke hat einen andere Form, wunderschön ist die Verzierung an deren Aufhänge-Öse

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,

    eine wirklich schöne Glocke mit vielen Verzierungen und ja doch, das ist insgesamt durchaus ein Turm, eben ein Thai-Turm.:-)

    Eine sehr schöne Idee, dass man diese Glocke selbst mal zum Läuten bringen kann, ihm Ihrem Ton zu lauschen und dafür wirft doch jeder gerne etwas in die Spardose. :-) Es ist ja noch dazu für einen guten Zweck.

    Liebe Grüße und ich sage jetzt schon mal ....winke, winke und freue mich, wenn du wieder da bist. Lass es dir gut gehen!

    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Solche Glockenstühle findet man in Asien in den Buddhistischen Tempeln häufig.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. Eine ganz wundervolle Handarbeit, die bestens zu dem Thai-Dorf passt. Die Leute vom Loro Parque hatten da eine prima Idee. "Tue Gutes und rede drüber" war gestern, heute wird wirksam geläutet. Im Endeffekt ist aber nur wichtig, dass es zu 100% dem Parque und den Tieren zugute kommt.

    Wünsche dir eine möglichst stressarme Blogpause und sende ganz liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,
    das ist eine gute Idee und die Glocke sieht so wunderschön aus, da spendet man doch gleich doppelt gerne!
    Schönen Dienstag und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine schöne Idee liebe Nova, kann mich nicht erinnern, das die Glocke schon damals da war.
    Die Aufhängung ist wunderbar gestaltet. Es wird viel für den Loro Parque getan.

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße über den stürmischen Teich von mir zu dir
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Angelika, sonnige Grüssle zurück an dich ☼

      Löschen
  14. Ein "kleines" Kunstwerk, deine Entdeckung! Ich stelle mir den Klang dieser außergewöhnlichen Glocke sehr weich vor.
    Eine gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  15. eine sehr schöne Glocke

    ich wünsche dir eine gute Zeit

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ein besonderes Türmchen und die Glocken wunderschön. Die würde ich auch gern mal läuten...zwinker.
    Wünsche Dir noch eine schöne Woche weiterhin, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann ab zum Flughafen und rauf auf die Insel *gg*

      Löschen
  17. Gefällt mir gut!
    Ich bin ein bisschen malade, liebe Nova und nur ab und zu am PC.
    Nix schlimmes, nur schmerzhaftes.
    Liebe Grüße auf die schöne Insel und zu dir,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wünsche ich dir gute Besserung liebe Brigitte. Komm schnell wieder auf die Beine bzw. das die Schmerzen bald vorbei sind.

      Löschen
  18. Hab eine Gute Zeit liebe Nova.
    Lass es dir gut gehen, in deiner Pause.
    ♥♥♥
    Ganz liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Das ist wirklich eine ganz besondere Glocke - und dazu darf man sie sogar selber läuten :-)
    Schön dass du sie uns zeigst Nova.

    Und jetzt will ich dir natürlich auch gerne noch eine gute Zeit während deiner blogpause wünschen. Und vergiss bei deinem Engagement das Pausemachen nicht. Ich freue mich darauf dich wieder zu lesen.
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...