Mittwoch, 12. März 2014

Was bin ich?


Was kann ich wohl sein?


Wer's nicht weiß schaut heute Abend für die Lösung rein.


Kommentare:

  1. Hola liebe Nova, ein Schraubverschluss, aber von was????
    Bin gespannt.

    Einen schönen Tag wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt liebe Angelika, damit kann man öffnen und schließen^^

      Löschen
  2. Hast du eine neue Duschanlage im Freien?
    Liebe Grüßle...

    AntwortenLöschen
  3. Mist, kenn ich, leider ...... das sind diese Mehrweginfusionsdrehhähnchen wenn du am Schlauch hängst. Von deiner Op ein Foto, wa? Aber jetzt ist ja wieder alles gut. ;-) Heileheile Nova! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, genau so isses.

      Na, so wirklich gut ist es noch nicht. Die Wunde (Schnitt) ist ja bis zum Knochen offen und muss täglich blutig massiert werden damit sie von alleine zuwächst. Ist halt langwierig :-(

      Löschen
  4. Ein hypermoderner Weinflaschenöffner für die Flaschen, die noch einen echten Korken innehaben.

    ♥ Rosine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi*....die Flüssigkeit wo es reingeht ist zwar auch rot, aber das isses nicht ;-)

      Löschen
  5. Hallo liebe Nova ,

    ich hoffe es geht Dir wieder gut !!!
    Ich würde auf einen Verschluss für diverse Flaschen tippen !

    Liebe sonnige Knuddelgrüße

    Diana ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ausser dass ich mich schlecht bewegen kann, noch nicht wirklich was machen darf gehts gut :-)

      Jein...Verschluss ja aber nicht für Flaschen^^

      Löschen
  6. Ein Schraubenverschluß von einem Rasenspränger? Sprängen müssen wir noch nicht, aber lüften, es ist zu viel Moos im Rasen.

    Einen wunderschönen und sonnigen Mittwoch wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. So ein Wasserspritzerkopf für den Garten, der sich so herum dreht und dabei Wasser auf den Rasen strahlt? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Isses nicht Flögi, und bei dir hätte ich gedacht dass du es erkennst ;-))

      Löschen
  8. Hm ... Fällt mir spontan nix zu ein. Ist das vieleicht an einem Wasserschlauch? Das untere Teil sieht nämlich so aus.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Schlauch liegste gar nicht so schlecht....aber kein Wasserschlauch :-)))

      Löschen
  9. vermutlich wär ich da nicht drauf gekommen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe das Bild ja auch verändert damit man es nicht sofort erkennen kann ;-))

      Löschen
  10. Aaach so, jetzt habe ich verstanden. Wenn die Suse ständig in chronologisch unpassender Reihenfolge liest, steht sie halt ab und an mal auf dem Schlauch. ;0)
    Aber das mit den Namensbändchen finde ich gar nicht so schlecht. Falls der Patient mal ohnmächtig wird, wissen auch die in der nächsten Schicht sofort, wen sie da vor sich haben. Kannte ich zwar auch nicht, macht aber durchaus Sinn.

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...jaaa, besser von unten nach oben ;-) , aber hat ja dennoch Klick gemacht *feini*

      Ja, ich fand die Idee auch gut, obwohl ich zuerst wirklich lachen musste und das mit dem All...auch so laut gesagt hatte^^

      Löschen
  11. Ich weiß was das ist, sogar ohne den Post danach gelesen zu haben :D das hatte ich auch mal, das bekommt man im Krankenhaus, damit man nicht so oft gepiekst werden muss, das ist ein Zugang.

    AntwortenLöschen

Mit der neuen Verordnung der DSGVO die im Mai in Kraft tritt, hier schon mal er Hinweis und zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...