Donnerstag, 22. Oktober 2009

Meine Bananen


















Die kanarischen Bananen sind kleiner als in den deutschen Supermärkten angebotenen Südamerikanischen, schmecken aber aromatischer. Erst wenn die Schale der Frucht außen etwas angebräunt ist, schmecken sie richtig gut.



Jede einzelne Bananenpflanze bringt nur einmal eine Fruchtstaude hervor. Diese wiegt 30 bis 50 kg und trägt etwa 150 bis 300 Bananen. Wegen der dünnen Schalen ist die kanarische Banane sehr transportempfindlich. In dicke Decken gehüllt erreichen sie per LKW die Packstationen der Genossenschaften, werden dort aufbereitet und verpackt und werden via Hafen Santa Cruz meist zum spanischen Festland verschifft.

Leider sind allerdings die Subventionen von Madrid abgeschafft worden und die Verschiffung wird zu teuer. Somit landen wohl in diesem Jahr sehr viele Bananen auf dem Müll.

Allerdings nicht meine. Ich bin richtig stolz in diesem Jahr auch eine tragende Pflanze zu haben. Wird sicherlich durch die Höhenlage von La Guancha nicht so viele Bananen tragen , aber schmecken werden sie auf jeden Fall. Geplant ist von mir jedenfalls schon ein Bananeneis zu machen sowie auch mal gebackene Banane....hmmmmmmm....lecker. :-))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit der neuen Verordnung der DSGVO die im Mai in Kraft tritt, hier schon mal er Hinweis und zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...