Freitag, 23. Oktober 2009

Der Sänger von der Insel...




...ist wohl der bekannteste und verkannteste Vogel.....der Kanarienvogel. Vom wilden Original wird man aber doppelt enttäuscht sein, weil er nicht so leuchtend gelb und so sangesfreudig ist, wie die Vögel aus der Zoohandlung. Nur die Brust ist grünlich gelb, das übrige Gefieder graugrün gefärbt. Zwar zwitschert er munter vor sich hin, aber nicht annähernd so variantenreich wie der in Deutschland gezüchtete "Harzer Roller". Echte Kanarienvögel, die auf der Insel in Käfigen angeboten werden sind meist importierte Exemplare aus Mitteleuropa oder deren Nachfahren. 

Dennoch ist es immer wieder schön sie singen zu hören und hier in der Nachbarschaft höre ich auch viele davon singen, denn die Käfige werden gerne ins Freie gehängt. Von daher würde es mich nicht wundern, wenn ich mich eines Tages auch entschliessen würde, mir so einen bzw. zwei kleine Kerle zuzulegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...