Sonntag, 13. November 2016

T in die → neue Woche ~27



Wer sie hier noch nicht gesehen haben sollte (klick)



heute nochmal die Tür des hiesigen Centro Artesanía dessen Besuch sich lohnt, wenn man sich für heimische Handarbeit interessiert.


Der Eintritt ist übrigens immer noch kostenlos, auch bei Ausstellungen (vorher angekündigt).




Habt einen wundervoll entspannten Sonntag 
und ganz herzliche Grüsse über den Atlantik

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nova,

    gestern hat mein PC leider den Geist aufgegeben. Er ist aber schon zum Service. Ich muß jetzt ungefähr eine Woche mit einem alten Notfall PC auskommen, mit dem ich aber nicht viel machen kann. ixh gehe mit diesem Rechner nur ungern ins Internet, da schutzlos.
    Den Beitrag fürs "T" hatte ich gestern aber noch soweit fertig bekommen und vorhin verlinkt.

    Dein T gefällt mir sehr gut. Daiese schöne alte, massive Holztür mit Reliefen sieht toll aus.

    viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weia...schutzlos? Da würde ich mir an deiner Stelle doch einfach AntiVir oder ein anderes Freewareprogramm runterladen. So ohne wäre mir wirklich zu unsicher. Klasse dass du den Beitrag noch geschafft hast. Komme gleich bei dir vorbei. Drücke dann mal die Daumen das dein PC schnell repariert werdenk kann und vor allem das es nicht zu teuer wird.

      Löschen
  2. Guten Morgen Nova,
    das ist eine wunderschöne geschnitzte Tür. Klar doch interessiert mich das und immerhin ist es nicht umsonst sondern kostenlos. Finde ich gut.

    Ich weiß ich und meine Spitzfindigkeiten, aber es macht Spaß.

    :-))

    Schönen Sonntag wünsche ich dir.

    Lieben Gruß eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gönne ich dir, ja man geht da nicht umsonst rein und kann sein Geld später für einen Cortado ausgeben ;-)

      Löschen
  3. Da geht einem das Herz auf! Was für eine schöne und aufwendige Handarbeit, heutzutage leider schon eine Rarität. Heute muss alles schnell und billig hergestellt werden und für solche Geduldsarbeiten ist keine Zeit und kein Geld mehr da. Schade, denn irgendwann gehen solche Fähigkeiten verloren, denn die, die dieses Handwerk noch beherrschen sterben im wahrsten Sinne des Wortes weg.....und wir werden später im Einheits-Look ausgestattet......
    Wir haben auch noch viele alte Möbelstücke, die eine Geschichte erzählen können, ich mag das einfach!
    Dir einen schönen Sonntag, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist es Gott sei Dank noch ein wenig anders d.h. klar, es gibt ja viele dieser importierten und maschinell hergestellten Handarbeiten wie Deckchen und Co. Allerdings gibt es z.B. hier in La Guancha auch Kurse und Gemeinschaften die auch die Jugend noch heranführen. Wird auch sehr gut angenommen.

      Ich bin auch für alte Sachen, angefangen von alten Bildern/Fotografien. Habe ich wahrscheinlich aber auch von meinen Eltern in die Wiege gelegt bekommen. Was ich immer schade finde ist das teilweise antike Gegenstände sowas von Wert verlieren. Gucke oft in der Mediathek "Bares für Rares", und wenn ich dann mitbekommen was Menschen für ein schönes Möbelstück bekommen bzw. wie der Schätzpreis liegt. Einfach erschreckend, denn kauft man sich einen neuen Schrank ist der nichtssagend und dreimal so teuer^^

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova!
    Was für ein toller Einblick. Ich würde dort stundenlang schlendern wollen. Das ist ganz meine Welt!
    Danke für den Einblick in das Centro.

    Ein schönes Wochenende
    und liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für stundenlang ist es ein wenig zu klein, wobei, wenn dann dort in den Räumen gearbeitet wird dann widerum nicht^^ Haben sie wirklich schön gemacht, auch wenn noch "ausbaufähig" ;-)

      Löschen
  5. Servus Nova,
    die "Tür-Collage" hat so etwas "schokoladiges" - möchte mir gern ein "Ripperl" abbrechen ;-))
    Die Einrichtung ist bestimmt sehr interessant !!!
    Einen schönen Tag noch und natürlich eine gute neue Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins* stimmt, diese Kassettenform hat echt was davon. Na, mal gut dass du dann nicht bei mir gewesen bist als ich meine Türen wieder gestrichen habe. Sind zwar nicht so toll geschnitzt aber auch mit Kassetten. Wobei sie sind dunkler und vielleicht magst du ja gar keine dunkle Schoki^^

      Löschen
  6. Die Tür mit ihren Holzschnitzereien ist wunderschön

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den wünsche ich dir bzw. euch auch (^_^)"

      Löschen
  7. ...eine sehr schön gearbeitet Tür, liebe Nova,
    ein schöner Empfang für einen Kunstmarkt,

    wünsche dir einen schönen Tag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine eindrucksvolle Tür....sie macht richtig neugierig auf das, was sich dahinter verbirgt!

    einen sonnigen Sonntag wünsche ich Dir

    AntwortenLöschen
  9. da genügt nicht nur ein zweiter Blick um alles zu entdecken, was diese Türe zu bieten hat.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Guten Abend liebe Nova,
    heute habe ich auch mal wieder etwas für dieses Projekt. Deine geschnitzte Tür ist schon beeindruckend, ein richtiges Kunstwerk.Aber für ein Centro Artesania gehört sich das ja auch ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon gesehen habe ich mich gefreut. Danke dir ☼

      Löschen
  11. Liebe Nova,
    ich liebe ja diese Türen mit den wunderschönen Intarsienarbeiten bzw. Holzschnitzereien.
    Einen kostenlosen Besuch würde ich unbedingt nutzen.
    Lieben Gruß
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider unter vielen Touristen noch zu unbekannt, und selbst einige Überwinterer die schon jahrlang immer mal wieder auf die Insel kommen wissen es nicht. Finde ich immer schade wenn ihre Neugier sich nur auf den Ort bezieht wo sie überwintern, dazu dann natürlich immer "nur" in Gesellschaft von Deutschen :-(

      Löschen
  12. Eine ganz toll geschnitzte Tür. Ich hab heute auch etwas für dich. Ich fotografiere schon lange gerne Türen und Tore.... jetzt wird es Zeit, mich hier zu beteiligen :)
    LG und einen schönen Rest-Sonntag
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen in der Runde liebe Gusta und ich habe mich schon sehr gefreut über deinen Beitrag. Toll dass ich dich damit auch begeistern kann.

      Löschen
  13. Liebe Nova,
    dass diese Türe eine Pracht ist, sieht man sofort, dass aber für das Centro Artesania NUR eine wirkliche Handarbeit in Frage kommen kann, ist auch klar *zwinker*
    Sicher kann man dort auch das eine oder andere wertvolle Stück kaufen - oder?
    Obwohl mein Teneriffa-Aufenthalt schon einige Jährchen zurück liegt, habe ich immer noch Handarbeiten von damals - und ich liebe sie.

    Für Dich eine schöne neue Woche und herzliche Grüße vom kalten Österreich
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann man, und sich auch eine Tracht machen lassen so wie Kurse besuchen.

      Hier oben wird es in der Nacht auch schon kälter...15 Grad aktuell ;-))

      Löschen
  14. Beeindruckende Türe liebe Nova. Diese Holzschnitzereien sind schon sehr besonders und richtig aufwändig gestaltet.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das sind sie und würde ich mir auch sofort bei mit einbauen *gg*

      Löschen
  15. Das ist eine besondere Tür. Die Intarsien und Schnitzereien haben bestimmt
    ihre Bedeutung. Sie sieht auch sehr schwer aus.
    Liebe Grüße Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, alles Handwerk welches auf der Insel ausgeführt wurde und auch noch wird.

      Löschen
  16. eine Pracht sind solche Arbeiten Nova

    mit einem LG vom katerchen der sein T am Mittwoch zeigt

    AntwortenLöschen
  17. Solch wunderschöne Holzarbeiten sind immer wieder toll anzuschauen. Das ist eben noch richtige Handarbeit. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...