Freitag, 7. Dezember 2012

Glockenturm # 10


Diese kleine Kirche steht genau gegenüber der Skulptur des Schweinehirtens von Icod el Alto. Vorschriftsgemäß etwas weiter davon geparkt, denn in der Nähe oder geschweige darunter ist es eh unmöglich, habe ich es mir bei dem blauen Himmel nicht nehmen lassen zu Fuß dort hinzulaufen um ein paar Fotos zu machen.


Mit dem schönen Namen: "Iglesia de Nuestra Señora del Buen Viaje" wurde sie im achzehnten Jahrhundert erbaut und hat während der ganzen Jahre durch Umbauten viel ihres Ursprungs verloren.

Zwischen 1961 und 1962  wurde der Giebel durch einen Turm von Architekt JJ. Toledo erweitert und noch später wurde die Fassade durch die Pyramiden ergänzt.


Zu dieser Jahreszeit  könnte man fast meinen sie gehörten zu einer Weihnachtsdekoration.
 



Kommentare:

  1. Eine sehr schöne kleine Kirche . Stimmt , die weißen Pyramiden sehen aus wie Weihnachtsbäume . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle...seh ich das ja nicht alleine so^^

      Löschen
  2. Oooooohhhhh ist der Himmel schön blau bei dir! Den hätte ich auch gerne! Hier soll's heute wie verrückt schneien.....ich bin mal gespannt! Wenn ich deinen Blog so weiterlese wie bisher, kenn ich mich auf T bald aus wie in meiner Westentasche :-)! LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war er an dem Tag wirklich wieder. Wobei es hier sich auch innerhalb von Minuten ändern kann. Zumindest können immer schnell Wolken aufkommen....oder man dreht sich im Kreis und hat verschiedene Himmel vor sich^^

      Danke dir fürs liebe Kompliment, aber auch wenn es eine Insel ist, hier gibt es noch soooo viel zu entdecken. Eigentlich Wahnsinn

      Löschen
    2. Totaler Wahnsinn! Bin immer ganz begeistert, an was für Ecken du wieder was Neues findest , Trüffelschweinchen du:-)!

      Löschen
    3. *lacht*..hach, da fühl ich mich doch gebauchpinselt. Diese Schweinchen verfügen über Geschmack, gelle ;-)

      Löschen
    4. Ja genauuuu...ich bin doch auch so ein süßes kleines Trüffelschweinchen...kömma ja nen Club aufmachen;-)))

      Löschen
    5. *pruuust*...der Club der Trüffelschweinchen^^

      Dann möchte ich aber hiermit betonen das wir nicht zu den sechs Trüffelschweinen gehört haben die letzten Freitag bei Kolja Kleeberg in seinem Berliner Sternerestaurant „Vau“ diesen Blödsinn verzapft haben ;-)

      Löschen
  3. Lustig, sieht wirklich so aus, als wäre die Kirche mit Weihnachtsbäumchen dekoriert und hätte Schnee auf der Turmspitze.

    Bei uns ist das angekündigte Schneechaos angekommen. Ach, was hilft das jammern. Der Tag muss irgendwie über die Bühne gebracht werden. Also erstmal Schnee räumen, dann rein ins Verkehrschaos den Wocheneinkauf erledigen und hoffentlich heil wieder heim kommen.
    In diesem Sinne ...
    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle....und ja, habs gelesen und auch was zu gesagt *gg* Schade eigentlich das immer noch so ein Chaos aufkommen muss. Kann mir gut vorstellen dass du da keine große Lust hast noch einkaufen zu fahren.

      Löschen
  4. Was für eine schöne kleine Kirche liebe Nova. Dir Pyramiden passen wirklich gut zu Weihnachten. Sehen aus wie kleine Tannenbäume.

    Liebe Adventgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Der Glockenturm ist wirklich sehr hübsch und die Pyramiden erinnern tatsächlig an Tannenbäume, die abends beleuchtet sind - schade, dass es nicht so ist ;-)
    Grüße aus dem eiskalten Bremen,
    Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, das sind sie nicht, aber die Weihnachtsbeleuchtung davor. Muss mal gucken ob ich es in der Dunkelheit schaffe dort vorbeizufahren. Dann guck ich mal^^

      Löschen
  6. Das stimmt, durch die Pyramiden in Gestalt von Tannenbäumen glaubt man, es wäre eine Weihnachtsdekoration.
    Leider bleibt bei solchen Umbauten nicht immer der Ursprung eines Gebäude abhanden, sie ist trotzdem aber sehr schön.:-)

    So blauen Himmel hatten wir gestern, heute ist es grau und Schnee ist im Anzug.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solange sie bei Umbauten keinen Mist bauen hab ich nix dagegen. Leider ist das ja nicht immer so

      Löschen
  7. Ich hab mir die kleine Kirche auch mal von der Nähe betrachtet. Hab auch gedacht, das es Dekorationen sind. Ich weiss jetzt nicht recht...ist die Kirche mit den braunen Steinen alles oder gehört der weisse Bau dahinter auch noch dazu. .??? Passt aber dann nicht wirklich zusammen. Der Glockenturm gefällt mir...aber diese Kirche unterscheidet sich mit ihrem Baustiel doch schon sehr von den anderen. Komischer Satz...kann man das so schreiben;-)))

    Und liebe Nova♥...laufen ist gesund...untern Glockenturm zu parken geht ja gar nicht....hörst und siehst du ja dann nix mehr....Tz...Tz...Tz

    Liebe Grüße von der Jurika
    ♥♥♥Drüggerle♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Jurika, der kleine Anbau dahinter gehört auch noch dazu. Wirkt aber einfach nur wie ein weißer Klotz. Denke mal das liegt auch einfach daran das die Fassade im Steinstil und braun geblieben ist. Keine Mühe mit streichen und Co. Von daher fällt sie auch direkt ins Auge.

      jo...bin gestern wieder einige Kilometer gelaufen. Ich sollte mir mal so nen Zähler anschaffen und gucken was ich so draufbekomme :-))))

      Löschen
  8. Hallo Nova,

    ein unglaublich strahlendes Blau des Himmels auf den Fotos und ein sehr beeindruckender Glockenturm, es ist immer etwas schade, dass durch die Rekonstruktion leider etwas vom Ursprung verloren geht ...

    Einen lieben Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt...und leider gibt es hier sehr wenig alte Fotos oder Zeichungen so das man vergleichen könnte. Sowas finde ich nämlich immer sehr spannend^^

      Löschen
  9. Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Hallo, liebe Nova Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
    dein Glockenturm, bzw. die Kirche inkl..., sieht sehr schön aus - richtig monumental. Allerdings fällt der Farbunterschied sehr stark ins Auge. Ich hätte es besser gefunden, wenn Toledo die Ziegel in Braun gewählt hatte, vlt. nur in der Mitte die Strebe dunkelgrau, weil dir Umrandung der Tür und das runde Fenster auch dunkelgrau ist. Naja, ... aberalles in allem doch ein schöner Bau. Euer schön-blauer Himmel ist ja neiderweckend. gnihihi
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und LG,
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was auch gut sein kann ist das die Kirche bzw. das Portal eigentlich auch gestrichen werden sollte, und warum auch immer sich dagegen entschieden wurde.

      Zumindest hat sie ihr Ziel erreicht: die wird sofort gesehen ;-)

      Löschen
  10. Bei dem Anblick Deiner Bilder komme ich auch ins träumen vom blauen Himmel.Wir hatten heute richtiges Mistwetter.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haste doch bald wieder Christa, auch wenn es in diesem Jahr selbst in Puerto schon kühler ist (gestern Abend nur 14 Grad). Also nicht vergessen und auch ein Jäckchen einpacken. Zwiebellook kannste in diesem Jahr wirklich gebrauchen.

      Löschen
  11. You should start a contest: Wie viele Glockenturme gibt es?
    LG
    Greg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *laughing*....do you mean I should count :-))))

      But you are right, it's just an Island but it has a lot of them.

      Löschen
  12. sehr schön! für einen augenblick dachte ich schnee auf den türmchen zu sehen...augenwisch....man, das gruselwetter bei uns färbt schon ab ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg*...neeee, das liegt an dem Wunsch Schnee zu sehen zu wollen *duckundflitz*

      Löschen
  13. "Iglesia de Nuestra Señora del Buen Viaje" - ja - ein sehr schöner Name. Und tatsächlich - eine Kirche mit Christbäumen :-)
    schön dass du sie für uns fotografiert hast.
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle...hört sich richtig geschmeidig an :-)

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...