Dienstag, 18. August 2009

Falscher Alarm


Wie verrückt müssen manche Menschen sein??? Die Behörden von Teneriffa nahmen vor kurzem einen Mann fest, der zu Beginn des Monats Bombendrohungen für die beiden Flüghäfen, Teneriffa Nord und Teneriffa Süd am Telefon durchgegeben hatte.

Er hatte sich als Mitglied der Terroristengruppe ETA ausgegeben und hat damit in der sehr sensiblen Zeit (man denke an Mallorca) eine unnötige Panik unter den Urlaubern verbreitet. Allerdings konnte es sehr schnell aufgeklärt werden, so das keine Flüge stoniert werden mussten. Es kam lediglich zu Verspätungen....dennoch ist so ein Verhalten einfach nur verantwortungslos.

Mal sehen ob wir dann auch mal erfahren, welche Strafe er aufgebrummt bekommt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...