Mittwoch, 18. November 2015

Guía de Isora




Eine Erledigung im Süden wieder ausgenutzt, und eigentlich wollte ich auch "nur" eine bestimmte Kirche fotografieren (nein, die zeige ich später mal), sind mir ein paar Hinweistafeln aufgefallen.

17 Ortschaften sind verstreut in der Gemeinde Guía de Isora, und der gleichnamige Ort liegt  im mittleren Teil dieser Gemeinde. Auch wenn heute gesagt wird dass Guía "hoher Ort" bedeutet und Isora sich auf einen steinigen Ort bezieht hieß Guia de Isora in der Vergangenheit Malpais de Isora (unwirtliches Land von Isora).

Zwar in den meisten Reiseführern kurz als relativ unattraktiv beschrieben und meist nur die Kirche erwähnt, werde ich bei Gelegenheit nochmals vorbeischauen um den Ort näher zu erforschen, denn auch wenn die von mir nachfolgenden Casas nicht zu begehen waren, ihre Geschichte finde ich dennoch interessant.

Casa de los del Tagoro

klick größer


Casa de los Herrera Pérez








Kommentare:

  1. Solche Reiseführer, die etwas als attraktiv oder nicht attraktiv bezeichnen, finde ich schlimm. Es soll sich doch jeder sein eigenes Bild machen. Wenn es nach Reiseführern gehen würde, dürfte man in den USA nur große Städte, aber nicht die ganzen "Steinhaufen" ansehen.
    Bestimmt wirst du dort auch wunderschöne Dinge finden, die alle ein Foto wert sind.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kann ich dir voll zustimmen, vor allem weil die Geschmäcker ja auch meist verschieden sind. Ich würde jeden "Steinhaufen" den Städten vorziehen ;-)

      Löschen
  2. Hallo Nova,
    finde ich gar nicht unattraktiv, wie in den Reiseführern beschrieben, sondern durchaus gepflegt mit einem hübschen Straßenbild. Den Stil aus dem 19. Jahrhundert gefällt mir sehr.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  3. Das war eine sehr interessante Führung und geschichtlicher Einblick in vergangene Zeiten, die mit Sicherheit schwierigste zu bewältigen waren. Schicksale zeichnen sich ab, die einen Ort und nachfolgende Generationen prägten....
    Danke Dir, liebe Nova, dass Du uns wieder einmal mitgenommen hast auf Deine Fahrt.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend!
    Herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich sehr gerne gemacht und ich danke dir liebe Heidrun ☼

      Löschen
  4. Meine liebe Nova, ich komme nur vorbei um mich für deine so lieben Wünsche zu bedanken. ich freue mich sehr darüber. Dankeschön mit herzlichen Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
  5. da hast du aber ganz schön was abgefahren, oder? ich finde es irgendwie gemütlich dort.
    gute nacht grüssele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, das täuscht liebe Tinny. Oben gezeigt wird ja die gesamte Gemeinde, ich war im gleichnamigen Ort der sozusagen auf dem Rückweg nach Hause liegt.

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...