Mittwoch, 7. November 2012

Regentropfen, die auf die Erde klopfen ♫



Kein Wunder wenn Menschen auf diese Idee kommen:


Bei dem Regen der gestern und heute Nacht (gerade) wieder runtergekommen ist, braucht es dazu nur wieder Tage die die Sonnenstrahlen auch richtig durchkommen lassen. Allerdings haben es schwere Gewitter hier oben erst am Nachmittag für kurze Momente zugelassen.


Das erste Foto ist übrigens vor ein paar Wochen in La Guancha entstanden, und ich fand es wirklich witzig solche Maiskolben auf einer Wäscheleine zu sehen.

Kommentare:

  1. Hola noche pájaro :D:D
    Über den Mais werden bestimmt die Socken zum trocknen gestülpt ;)

    AntwortenLöschen
  2. *lacht*....auf die Idee bin ich nicht gekommen. Ob darauf schon ein Patent liegt?? *rofl*

    AntwortenLöschen
  3. Haha lustige Idee, das mit dem Mais aufhaengen. :) Hat mich auch zum Schmunzeln gebracht :)

    LG aus dem fernen Kanada,

    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle....ne Linse davor, Sonnenstrahlen abwarten und schon bekommt man vielleicht Popcorn *gg*

      Löschen
  4. Hi liebe Nova
    Ich habe im Wintergarten auch eine Leine, da trockne ich Kräuter, Mais, Tee...
    Das regenet ja gewaltig bei Euch, kann sich das nicht ein wenig verteilen? Erst zu wenig Regen, jetzt zu viel.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kräuter und Teeblätter...jaaa, aber Mais? Trocknest du den um anschliessend für Popcorn?? *interessantfind*

      Jep, das stimmt wirklich. Heute Nacht so hefig dass das Wasser in Rinnsälen durch das Badezimmerfenster reinkam...Bin alle fünf Minuten hin und hab aufgewischt...nun ist der große 10 Liter Eimer voll :-((

      Löschen
  5. Hmmmm.... jetzt weiß ich was ich mit meinen Mais falsch gemacht habe den ich vor paar Wochen mitgebracht habe, aber nächstes Jahr kommt der an die Wäschespinne :-))
    Konntest du das Foto nicht früher posten dann hätte ich jetzt zwei Maiskolben in der Küche als Deko


    Liebe Grüße
    Achim und Lady Marian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry *traurigguck* Kommt nicht wieder vor ;-)

      Das ist ja ne gute Idee...getrocknete Kolben als Deko^^ Danke dir für die Inspiration ☺

      ....auch wenn es bei mir dann wohl auch im nächsten Jahr was wird :-)))))

      Löschen
    2. dann vertrösten wir uns auf das nächste Jahr ;-)
      und genießen dein Bild mit dem Mais

      Löschen
  6. Hehe, der Mais an der Wäscheleine ist ja zu lustig. Zuviel Regen ist dann auch nicht schön, warum muss es nur immer so extrem sein bei euch sein, erst zu heiss und dann zu viel Regen/Gewitter?
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist nicht so schön, und auch extrem weil es ja doch schon über eine Woche andauert, auch wenn schon wieder Sonne zwischendurch mal zu sehen war.

      Für Urlauber natürlich ein Albtraum^^

      Löschen
  7. Und es sieht auch noch schick aus, so eine Maisleine! Gefällt mir!
    Die anderen Bilder sind natürlich weniger aufbauend. Ganz schön trist sieht Dein Paradies zurzeit aus. :0(

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle...wäre auch ne Dekorationsidee^^

      Ja, das sieht es, und Urlauber dürften echt fluchen.

      Löschen
  8. wenn ich aus dem Fenster schaue sehe ich nur grau in grau und dazwischen nass :-(
    aber jetzt habe ich dein Lied im Ohr ... und das hebt die Laune :-)
    schön ist der Mais an der Leine.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag - lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da haben wir ja Beide die gleiche Aussicht ;-)

      Löschen
  9. Beim Mais "schiesst" mir sofort < Popcorn > durch den Kopf :)

    olly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Olly...mit Zucker oder gesalzen mit flüssiger Butter??? :-))))

      Löschen
  10. ich meinte die schmecken, wie wenn ich sie selbst mache ;-) in stuttart gabs auch mal ne cupcakeboutique (bzw. die hat jetzt seit fast 3 monaten vorrübergehend geschlossen) und die cupckaes schmecken nicht wirklich besonders, das topping ist steinhart und schmeckt nach nichts... deswegen meinte ich die schmecken wie selbstgemacht :D

    hahaha meinste die haben den mais dort getrocknet oder war das einfach ein gag?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach soo, hatte mich schon gewundert *kopfklatschmeinerseits* Hier haben sie es damit noch nicht so, gibt zwar Formen aber keine Extra-Läden.

      Ne, die haben den Mais dort so getrocknet.

      Löschen
  11. Hängen bei uns hier auch oft auf der Leine als Deko.Wir haben in diesem Jahr sehr viel Mais gegessen.Natürlich Zuckermais.In Wasser und Milch gekocht mit Salz und Zucker.Danach auf der Pfanne in ÖL und etwas Butter gebraten und dazu etwas kurzgebratenes und gerösteteKartoffelecken.War einfach lecker.Und Mais sind gute Ballaststoffe.
    Und von Klaus kam eben folgender Kommentar:Der Regen ist ja bald vorbei" WENN WIR KOMMEN ".Hoffentlich hat er recht.
    Liebe Grüße und bald besseres Wetter,Christa.
    Jedenfalls es ei bei Euch wärmer als hier.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...oder auch gekocht und dann noch auf den Grill gepackt. Mag ich auch supergerne. Hier sah die Maisernte ringsrum nicht so dolle aus. Durch die Trockenheit und wenn dann nicht gegossen wurde.

      *lacht* das hoffe ich auch mal für euch. Wäre ungewöhnlich wenn es den ganzen Winter so wäre...

      Löschen
  12. Sehr originell, diese "Maisen" ;) da auf der Leine!

    Aber bei der Ansicht der anderen Bilder, habe ich Angst, daß Du uns wegschwimmst! ;-) Tu Dich gut verankern, Liebes!

    Alles Gute,
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche es....ansonsten hole ich meine Luftmatraze raus ;-)

      Löschen
  13. Hallo Nova,

    danke für die lieben Geburtstagswünsche.
    Das man im Clip nicht hört was ich sage, liegt daran das es ein ähm Privatgespräch ist. *g*

    Lieben Gruß
    Olli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Büdde büdde...ist doch selbstverständlich^^

      Ahhhh...dann sei dir verziehen. Muss ja nicht jeder wissen, gelle *fg*

      Löschen
  14. Super Idee der Mais auf der Leine... Not macht erfinderisch.
    Aber ich werde heute meine Poppkornmaschine in Gang setzen...
    plopp.... plopp... plopp...hammm... hammm
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  15. Es gibt ja schon so allerhand auf der Wäscheleine, aber Maiskolben auf dem Dach aufzuhängen ist eine witzige Idee. Werden die aufgehängt, damit sie trocknen, um dann als Deko zu verwenden?
    Gegrillt mag ich die Maiskolben sehr gerne und so manche landeten im Sommer auf unserem Grill.

    Ich hoffe, der Regen lässt auch mal wieder nach bei euch.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fand ich auch, und weiß ich wirklich nicht warum die das gemacht haben. Muss nochmal sehen ob mir dasa jemand erklären kann^^

      Löschen
  16. also das ist ja eine klasse dekoidee für wäscheleinen...warum bin ich da nicht drauf gekommen??? ;-))
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....ich sehe dich das schon im nächsten Jahr machen *fg*♥

      Löschen
  17. Die Maiskolben auf der Wäscheleine gefallen mir auch. Dein Inselchen scheint ja doch recht wettefühlig zu sein, bzw anfällig oder magnetisch anziehend für diverse Unwetter. Das hattest du dir vermutlich bei deinem Plan, dorthin auszuwandern auch anders gedacht, oder? Selbst war ich bisher immer nur im Winter auf den Canaren, liebe Nova. Da habe ich das frühlingshafte Wetter bei jedem Urlaub genießen dürfen. Letzten Winter kannten wir uns noch nicht, und ich kannte deinen Blog noch nicht. Da habe ich in der Presse gelesen wie der Winter im gesamten spanischen Gebiet eingeschlagen ist. Schneefall, Flughafen lahmgelegt...
    Danke für deinen Kommentar. (≧◡≦) Zur Werbeaktion gehört das Bild ganz sicher nicht, weil in diesen Vorrichtungen immer nur Plakate als Hinterglaswerbung sind. Da die Leute in Berlin, sehr viele Sachen zum Verschenken auf die Straße stellen, gehe ich mal davon aus. Wäre aber witzig, die Fundsachen von der Straße alle mal in ein Fundbüro zu bringen... Aber ich hatte keine Zeit, zumal ich auch erst recherchieren gemusst hätte, wo überhaupt das nächste Fundamt ist.
    Ich danke dir auch ganz doll für deine Hilfe beim Definieren der Petersilienwurzel. Zwei andere Vorschläge gab es auch. Pastinaken lassen sich kaum von der PW unterscheiden, wie ich herausgefunden habe, aber vom Geschmack war es sellerieartig, was für PW spricht, andererseits wurde bei Wikipedia nicht der Geschmack einer Pastinake erklärt. (●.●) ...
    Beste Grüße zum Wochenteiler sendet Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wetterverhätnisse haben sich im Laufe der Jahre auch hier verändert. So kannte man vor Jahren zwar Gewitter d.h. Blitz und Donner, allerdings über dem Meer und nicht auf dem Land, und für mich selbst ist dieser lang anhaltende Regen hier oben auch ungewohnt. Heftige Schauer sind bekannt, so ist es ja meist in "tropischen Ländern" aber meist haben die sich dann auch schnell wieder verzogen.

      Ebenso das die Winter hier doch auch immer kälter werden. Das konnte ich auch feststellen. Das Wetter ändert sich halt auf der ganzen Welt....


      Der Geschmack einer Pastinake ist leicht nussig und würzig. Vor allem kann sie doppelt so groß werden wie eine Petersilienwurzel. Dazu läuft die Petersilienwurzel auch spitzer zu...

      ...aber gesund und lecker sind Beide :-)))))

      Löschen
  18. Was will man machen wenn kein Platz auf dem Boden ist;-) Die Idee find ich supergenial und ich finde...es schaut auch noch schön aus:-) Mais mag ich persönlich am liebesten gegrillt...mmmhhh lääggaaa.
    Die dicken Regentropfen lassen echt nix gutes ahnen...hoffe mal das nix schlimmeres mehr nachtkommt.
    Wie ich grad auf der Webcam sehe isses ja noch hell bei euch...bei uns isses schon Nacht und es regnet. Bäääh:-(

    Hab einen gemütlichen Abend meine liebe Nova♥
    ♥♥♥Drüggerle♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt....vor allem weil die meisten Häuser ja ein Flachdach besitzen und wenn es nass wird würden sie dann wegschwimmen *hihi*.............so wie momentan, denn es regnet immer noch oder schon wieder oder wie auch immer ;-)

      Um die Uhrzeit war es noch hell, aber die Dunkelheit geht sehr schnell...von nu auf gleich kannste nix mehr ausser Lichtern sehen *gg*

      Löschen
  19. Der Regen war so notwendig. Ist zwar blöd, aber da muss man jetzt durch. Jefenfalls hast du eine schöne "Maisleine".
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar war er das....und ich beschwere mich auch nur halb, denn so langsam würde ich gerne draussen klar Schiff machen...aber so im Regen bringt das nicht wirklich was.

      Mir tun nur die Urlauber leid, auf Sonne gehofft und nun das :-(

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...