Samstag, 22. August 2009

Manchen steigt die Hitze....




....zu Kopf, oder man wollte mal einen kühlen Kopf bekommen :-))


Letzten Mittwoch meinte doch ein 35 jähriger Mann einen LKW, der Restaurants und Hotels in der Innenstadt von Santa Cruz mit Eiswürfeln beliefert, zu stehlen. Kurzerhand entwendete er das geparkte Fahrzeug und fuhr damit nach Hause. Dort wurde er allerdings schnell lokalisiert und von der Polizei zur Rede gestellt. Natürlich hatte er gleich eine plausible Erklärung, immerhin steckte der Schlüssel und es passte ja auch niemand darauf auf.

Somit immer schön drauf achten: sobald im Auto ein Schlüssel steckt, darf man es auch gleich mitnehmen.

Vielleicht wird er ja aber bei Anklage dann auf nen Sonnenstich verweisen.

Dienstag, 18. August 2009

Falscher Alarm


Wie verrückt müssen manche Menschen sein??? Die Behörden von Teneriffa nahmen vor kurzem einen Mann fest, der zu Beginn des Monats Bombendrohungen für die beiden Flüghäfen, Teneriffa Nord und Teneriffa Süd am Telefon durchgegeben hatte.

Er hatte sich als Mitglied der Terroristengruppe ETA ausgegeben und hat damit in der sehr sensiblen Zeit (man denke an Mallorca) eine unnötige Panik unter den Urlaubern verbreitet. Allerdings konnte es sehr schnell aufgeklärt werden, so das keine Flüge stoniert werden mussten. Es kam lediglich zu Verspätungen....dennoch ist so ein Verhalten einfach nur verantwortungslos.

Mal sehen ob wir dann auch mal erfahren, welche Strafe er aufgebrummt bekommt.


Fiestas Patronales







Seit einer Woche schon, finden im Ort die Feste der Schutzpatronen statt. Umzüge, Folklore und Musik begleiten den Tag und Abend. Nicht zu vergessen das mehrfache Glockenläuten sowie Feuerwerke und Knallereien über die Mittags- und Abendzeit. Auch wenn ich es ja schon mehrfach erleben durfte, faszinieren mich immer noch der Himmel wenn die verschiedenen Lichter erstrahlen.

Donnerstag, 13. August 2009

" Berühmter" Strand
























Schon erstaunlich wie ein Badestrand sozusagen auch berühmt sein kann. Die Playa Socorro in der Gemeinde Los Realejos ist nicht nur ein gernbesuchter Badestrand sowie ein Paradies für Wellenreitern, sondern auch eine sehr beliebte Kulisse für nationale und internationale Film- und Werbeaufnahmen. In diesem Jahr wurden schon mehr als 30 Genehmigungen für Foto und Drehaufnahmen von der Gemeinde vergeben.

Das ZDF besuchte den Strand für Aufnahmen von Forsthaus Falkenau sowie für Tabaluga Tivi. Ferner ist der Strand in verschiedenen Werbeaufnahmen zu sehen und auch für Fotoshootings eine beliebte Kulisse.

Von der Finca aus, ist dieser Strand per PKW sehr schnell zu erreichen und ideal für einen schönen Strandtag.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...