Sonntag, 3. April 2016

Alles Orange


So schaut es zumindest bei mir heute aus, und ausser einer Decke in die ich mich gerne einkuschel zeige ich natürlich neben einem Strelizienblatt (klick) auch noch Orangen die man auf jeden Fall probieren sollte wenn man auf der Insel ist.


Allerdings dann darauf achten dass sie tatsächlich von hiesigen Bäumen kommen (Importe gibt es auch). Sowas von saftig schmecken sie einfach toll, und wer nun denkt dass diese orangefarbene Mojo im Glas aus Orangen gemacht wurde, nein, dabei handelt es sich um die Rote Mojo Picante die ich immer selbstgemacht im Haus habe. 

Die Rezepte zwar schon mal eingestellt habe ich sie heute nochmal für euch. Die Grillsaison kommt - auch wenn man sie natürlich zu vielen anderen Fleisch-, Nudel- oder Kartoffelgerichten essen kann.


*Mojo colorado*
Rote Mojo

Zutaten:

1 Knoblauchknolle, geschält, grob zerkleinert
 1 rote Paprikaschote, entkernt, grob zerkleinert   
2 Chilischoten, entkernt, grob zerkleinert
 1 TL Salz, 
1 TL Paprikapulver,
 2 TL Kreuzkümmel,
 2 Scheiben Toast,  entrindet
50-100 ml Weißweinessig, 
200 ml Öl

Zubereitung:

Alle Zutaten in ein Gefäß geben und 50 ml Essig in den Mixer geben bzw. mit einem Mixstab bearbeiten bis alle Zutaten zerkleinert sind. Danach unter ständigem Weitermixen das Öl einfließen lassen und abschmecken.




Orangen-Mojo
*Mojo de naranjas*

Zutaten:

1 kleine grüne Paprikaschote, entkernt, grob zerkleinert
1 Chilischote, entkernt, grob zerkleinert
1 Knoblauchknolle, geschält, grob zerkleinert
1/3 Bund glatte Petersilie
1/2 TL Salz
1/2 TL Kreuzkümmel
1 TL grünen Pfeffer
Saft von 3 Orangen

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Mixer geben  und so lange vermengen bis eine homogene Masse entstanden ist. 




Kleiner Tipp: Man kann auch hier noch sehr gut etwas Olivenöl (nach Bedarf) und eine Scheibe entrindeten Toast dazugeben. Dadurch wird sie homogener und  ferner hält sie sich länger im Kühlschrank.





Einen wundervollen Sonntag wünschend sage ich auch noch






Diesen Post heute schon eingestellt
teile ich ihn morgen bei  Simone (klick)
bei der sich alles um die Farbe Orange dreht
 

Kommentare:

  1. Servus Nova,
    danke schön für die Sonntagswünsche!
    Die beiden Rezepte machen Appetit - schade, dass bei uns eher "Indoor-grillen" möglich ist ;-(
    Dir auch einen gemütlichen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, ich dachte das WE soll so schön und sogar warm werden...na, dann ab mit Steak in die Pfanne, auch lecker Sonntagsessen ;-))

      Löschen
  2. Antworten
    1. Ich auch, vor allem auch frisch ausgepresst^^

      Löschen
  3. SUPER
    Danke für die Rezepte, liebe Nova
    ich wollte immer schon mal Mojo selbst machen

    einen schönen Sonntag wünscht
    gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen liebe Gabi, unter Rezepte findest du auch noch weitere Mojos.

      Löschen
  4. Mh...das saftet danke für das Rezept liebe Nova, es passt zum tollen Frühlingstag heute!
    Ein schöner ruhiger entspannter Sonntag wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den wünsche ich dir auch von ♥en.

      Löschen
    2. Abgesehen davon, dass diese(s)(r) Mojo gut aussieht, versprechen die Zutaten ein leckeres Geschmackerlebnis. Ist notiert und wird probiert. Vielen Dank.

      Einen schönen Wochenbeginn und liebe Grüße
      Elisabetta ;-)

      Löschen
    3. Also mir schmecken sie und auch die Einheimischen waren voller Lobes und das freut natürlich auch sehr^^ Danke dir ☼

      Löschen
    4. Ach ja, eine orange Decke hätte ich auch noch gehabt. :-) lg Regula

      Löschen
    5. Siehste...geht mir meist auch "danach" dass ich noch das Eine oder Andere entdecke^^

      Löschen
  5. Leeeeeeeeeeeeeeckaaaaaaaaaaa, aber ich vertrage kein Paprika, mist.
    Wir haben eben Sauerkraut mit Eisbein und Seidenklöse gegessen.
    Ich verrate es dir, war auch Sau lecker aber normal auch gar nicht für mich geeignet. Grrrrrrrrr alles was gut schmeckt ...........

    Lach heute Nachmittag darf mein Mann im Garten Auto waschen und ich mich in die Sonne setzen.

    Hab auch einen schönen Sonntag
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Generell nicht? Auch nicht wenn du die Schale vorab abmachst?
      Wenn du unter Rezepte guckst kannste aber auch welche ohne Paprika finden und grüne Mojo ist ja auch ohne^^

      Also Sauerkraut und Seidenklöße ja aber Eisbein darf bei mir wegbleiben, bin ich absolut kein Fan von^^

      Hoffe du hast deinen Männe nicht allzusehr geärgert *gg*

      Löschen
  6. Ich hätte jetzt große Lust auf ein großes Glas eiskalten frisch gepressten Orangensaft auf dem Balkon. :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns könnte man heute schon grillen, es sind 2o Grad draußen. Danke für die Rezepte, die habe ich mir gleich notiert. Die Orangen machen Appetit, sehen gut aus.
    Dir herzliche Sonntagsgrüße zurück, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja klasse, auch wenn der Umschwung in meinen Augen wieder zu heftig ist, allerdings ändern können wir es eh nicht^^ Danke dir ☼

      Löschen
  8. Liebe Nova
    Ich liebe Orangen über alles. Sie sind so vielfältig einsetzbar. Auf Salat, als Saft, Smoothie, in einer leckeren Soße und natürlich als Ente al orange.
    Ich beneide dich! Hiesige Orangen sind mit deinen vor Ort nicht zu vergleichen - ich weiss wovon ich spreche! Frisch vom Baum sind sie einfach ein Traum.
    Wünsche dir ein fruchtiges Wochenende
    Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das stimmt oder einfach schälen und so wegnaschen. Mache ich auch immer zu gerne, aber kannste dir ja denken^^ *liebgrüß*

      Löschen
  9. Wahrscheinlich die leckerste Collage in orange!

    Liebe Grüße und noch einen angenehmen Restsonntag
    Arti

    AntwortenLöschen
  10. mhhh ... das sind ja tolle Rezepte, die natürlich ausprobiert werden, danke!
    Ich mache gerne mal einen Fenchel-Orangensalat, der schmeckt auch sehr gut (wer Fenchel mag)
    Schöne Sonntagsgrüße für dich,
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also so in anderen Produkten mag ich ihn schon aber als Salat habe ich ihn noch nicht probiert. Das werde ich dann mal in Angriff nehmen, denn die Kombi zwar auch schon gesehen bin ich immer drüber "weggekommen". Danke dir für die Inspiration ☼

      Löschen
  11. ...so eine saftige Orange könnte mir jetzt auch gut schmecken,liebe Nova,
    erstaunlich, dass noch welche auf die Insel importiert werden, wenn die dann nicht mal so gut schmecken...Mojo ist Inselfeeling und schmeckt hier nie so gut ;-),

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lässt mich auch immer schmunzeln, aber liegt dann wohl auch am Preis wenn es "zeitlich" nicht soviel hiesige gibt....

      Och, findest du? Hab ich früher schon in D. auch immer gerne gegessen, allerdings mit Cocktails ging es mir so^^

      Löschen
  12. Liebe Nova,
    Mojo nehme ich besonders gern zu frischem Ciabatta. Selbstgemacht ist das einfach ein Genuss, zumal ich dann die "ohne Knobi"Version nehme, da ich Knoblauch nicht vertrage. ;-)
    Mit Orange habe ich es noch nicht probiert. Werde ich aber jetzt auch versuchen.
    Liebe Grüße
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich mir schwer vorstellen, also so ohne Knobi, aber klar, wenn man ihn nicht verträgt. Gibt ja aber auch gute Alternativen und wenn gut gewürzt...glaube dir das gerne mit Ciabatta...yammi...und dann noch frische Tomaten. Boa, ich bekomme Hunger *gg*

      Löschen
  13. Hallo liebe Petra-Nova!
    Bin wiener da, Mir war nicht so nach bloggen.
    Danke für deine Ostergrüße, ich "wollte" auch antworten...
    Deine Mojorezepte gefallen mir sehr gut, vielleicht mache ich sie nach.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche und sei ganz lieb gegrüßt!
    Saludos y besitos
    Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola liebe Ella,

      habe ich mir gedacht und deshalb die Finger still gehalten ;-) Drücke dich mal gaanz lieb ♥

      Löschen
  14. Bin ganz auf den Geschmack gekommen, liebe Nova. Ein Sommerrezept zur Erfrischung. Vermutlich trinkt man es pur... Oder auch mit Sekt. Ich denke, es gibt viele Möglichkeiten.

    Ich wünsche Dir einen gesellig-schönen Abend
    LG von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich trinke ihn gerne pur oder auch gerne mit einem Schuss Zitrone, die kommt bei mir auch immer in Einsatz^^

      Löschen
  15. Liebe Nova,

    oh wie lecker, das sind ja ganz feine Rezepte für den Gaumengenuss, wenn ich doch hier auch so leckere Orangen bekommen könnte :-)). Ich habe mir den Orangen-Mojo gleich abgeschrieben. Ganz herzlich danken möchte ich Dir noch für die liebe und lustige Ostermail, ich habe mich sehr darüber gefreut.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen und lasst es euch schmecken, wenn du es dann auch mal gemacht hast *liebwink*

      Löschen
  16. Wir essen _immer_ auch Orangen, wenn wir mal auf einer Insel sind. Da braucht man eine Ser-4-te, soo saftigerisch sind die!
    ;-)
    Dein Orangepost ist sehr schmackhaft!
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...jaaa, ohne gehts nicht und dennoch schaffe ich es auch oft zu kleckern, einfach wohl ein Muss ;-))) Danke dir☼

      Löschen
  17. Ja es ist nicht so einfach heimische Produkte von Importen zu unterscheiden ... ich schaue immer auf das Logo, natürliche und unterschiedliche Wuchsformen oder manmal sagt auch der etwas zum Anbau aus.
    Danke für die Rezepte!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, kann dir auch hier passieren, wobei man dann auch schon Anbieter kennt die fast nur Exporte verkaufen^^

      Löschen
  18. Liebe Nova,
    merci! Deine Orangen sind aber wirklich etwas anderes als die bei uns, mmmhhh.
    Dein Rezept tönt ebenfalls superlecker. Huch, nun bin ich schon wieder hungrig, und das morgens um 9, hihihi...
    Ich wünsche dir eine gute Woche und schicke liebe CH-Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sind sie wirklich, einfach viel schmackhafter^^ Was meinste wie oft das mir so geht bei meiner Blogrunde. Bin dann immer froh wenn ich schon den Kaffee neben mir habe und mein Toast verdrückt ist *gg*

      Löschen
  19. Mhmm, wenn man deine Orangen sieht und deine Beschreibung liest möchte man am liebsten in den Bildschirm greifen und sich eine nehmen ;-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...virtuell sage ich mal: bist herzlich eingeladen ;-) Danke dir fürs reinschauen ☼

      Löschen
  20. gereift bis sie vom Baum fallen,soetwas schmeckt einfach SUPER..glaube ich gerne Nova
    solche Früchte sind immer MEHR als GRÜNLICH vom Baum und UNTEREGS könnt ihr den Rest der Reife erlangen.
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier liegen sie leider oftmals schon überreif auf dem Boden. Niemand hebt sie auf, sie werden nicht geerntet...mir tut sowas immer in der Seele weh :-(

      Löschen
  21. das sieht farblich alles schon so ansprechend aus.
    Jetzt hätte ich Lust auf eine Orange :-)
    und danke wieder für die Rezepte.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...na, dann mal ab zum Einkauf und Jo was leckeres zaubern lassen ;-)) (^_^)b

      Löschen
  22. Uhi Nova, Du bist ja dieses Mal die erste auf der Liste. Klasse! Klasse auch Deine Rezepte - sind bereits abgespeichert ;-) Hier ist auch gerade Orangenernte und Du hast Recht, dieses Aroma der wirklich in der Sonne gereiften ist unübertroffen.
    Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht ganz liebe Angelika, habe bei gelb auch noch zum Schluss mitgemacht. Fand es einfach klasse und ist auch lustig. Wie schon jetzt wo ich über rosa nachdenke *gg*

      Löschen
  23. Guten Morgen Nova,
    ah leckeres Orange finde ich bei dir. :-)

    Du hast den Migros Bärenspot gesehen. Der See an dem der Spot gedreht wurde, ist der Caumasee bei Flims im Kanton Graubünden. Wunderschön da. Erinnert an Kanada.

    Hab einen schönen Tag.
    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, möchte mal in einer "stillen" Stunde bei YT gucken gehen, denn leider sind andere Spots in meinem Land nicht "verfügbar". Stimmt, erinnert wirklich schon alleine im Spot daran. Finde ich ja klasse dass du weisst wo er aufgenommen ist. Danke für die Info und deine lieben Zeilen ☼

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...