Mittwoch, 17. Juni 2015

Film-Fassade auf Teneriffa ???


Fällt euch hier etwas auf?


OK, also abgesehen von der Fassade die wirklich
 mal neue Farbe bräuchte?


Wenn man immer nur so vorbeifährt oder nicht die richtige Perspektive hat dann kann man es leicht übersehen, aber so hingeschaut fragt man sich doch ob es hier "nur eine Fassade" aus einem Film ist oder?


Nein, ist es nicht, es liegt wirklich nur alleine daran wo man steht und guckt, allerdings würde es mich schon mal interessieren wie es sich da wohnt...


Sehen kann man dieses Haus übrigens in La Guancha-Stadt auf der Hauptstraße in Richtung Icod de los Vinos.


Kommentare:

  1. Moin liebe Nova,
    ja jetzt wo Du es sagst.... auf den ersten beiden Bildern sieht das Haus eigentlich unbewohnbar aus, sehr schmal, die Wand ist ja nur ein paar cm breit.
    Stimmt es ist sehr merkwürdig gebaut, vorne schmal und hinten breit. Ich stelle mir gerade vor wie man da seine Möbel stellt, wie wohnt man in so einem Haus. Ok... man könnte gleich rechts neben der Eingangstür eine Diele für Schuhe und Jacken einrichten
    Siehst Du... mit ein bisschen Fantasie lässt es sich dort vielleicht doch ganz gut wohnen, man darf natürlich keine großen Ansprüche haben.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, ich habe gleich an diese Filmkulissen in den Universal Studios denken müssen....oder wie bei Bullys "Schuh des Manitu" *gg*

      Ich habe mir in der Ecke ein Eckregal vorgestellt....aber wenn tief dann musste auch ganz schön "krabbeln" ;-) Zumindest hat ein Wind hier keine große Angriffsfläche und weht links und rechts dran vorbei...:-))))

      Löschen
  2. es gab doch FRÜHER so eckige Fernsehmöbel Nova
    das würde dann doch passen ..grins
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...wenn der Winkel dann hinkommt, stimmt ;-))

      Löschen
  3. Ich wüsste nicht was ich mit so einer Ecke in meiner Wohnung anfangen würde :D Tolle Bilder!!

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde wahrscheinlich wieder irgendwas selber machen...aber insgesamt hätte ich auch schon meine Schwierigkeiten denn wirkliche Stellmöglichkeiten dürften Schwierigkeiten machen^^

      Löschen
  4. ja.... mich würde es auch mal interessieren wie die Zimmer in so einen Haus ausschauern.
    Bei uns in Wuppertal und in Hatting steht auch jeweils ein zu einer seiten hin spitz zulaufendes Haus. Sie werden Bügeleisen-Haus genannt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja eine klasse Bezeichnung *daumenhoch*. Die merke ich mir....und jaaa, ich müsste mal versuchen in so ein Haus reinzukommen ;-)

      Löschen
  5. Das ist sehr interessant liebe Nova und Du hast es wunderbar in Szene gesetzt. Ich bin auch neugierig, wüsste gerne, wie es da drinnen ausschaut. Wenn man mit offenen Augen durch die Welt läuft entdeckt man täglich etwas Neues und staunt, so wie ich eben... Liebe Grüße in Deinen Tag von Celine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt absolut liebe Celine, da braucht man nur wirklich die Augen aufmachen ;-) *winke*

      Löschen
  6. .....auf alle Fälle steht der Ofen in der "spitzen" Ecke, wenn man nach dem Kamin geht.
    - Schön, dass du immer wieder so architektonische Besonderheiten findest !!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte sehr gut hinkommen....wobei ich es noch nie haben rauchen gesehen ;-) (fällt mir gerade ein weil Nachbar irgendwas im Ofen verbrennt und mich der Feuergeruch hat gleich hochschrecken lassen).

      Löschen
  7. Aus der richtigen Perspektive betrachtet, sieht meist alles ganz anders aus!
    VG

    AntwortenLöschen
  8. Also, mit deinen ersten Bildern hast du mich wirklich reingelegt. :-) Ich war dann fast enttäuscht, als ich dann sah, wie es wirklich ist. Gefällt mir nämlich nicht. :-) Es muß furchtbar sein in so einem "Dünnbau" zu leben. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...mir auch nicht wirklich, vor allem weil die hintere Wand ja ziemlich lang ist und so gar kein Fenster eingebaut wurde. Dürfte recht dunkel sein^^

      Löschen
  9. Liebe Nova,
    nun habe ich wirklich auch geglaubt, das sie die alten Fassaden stehen gelassen haben.
    Haben sie hier auch gemacht, weil das Haus ansich nicht mehr zu retten war, aber das war nur ein Lückenschluß.
    Na ja, die Leute, die darin leben, werden sich an diese Eigenartigkeit gewöhnt haben.

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei "nur" so einer Wand hätte ich doch ganz schön Schiss dass sie irgendwann mal einfach umfallen würde^^

      Löschen
  10. Liebe Nova,
    da wäre ich dir auch bald auf den Leim gegangen.
    Es ist schon eine eigenartige Fassade. Dort möchte
    ich ganz ehrlich nicht wohnen. Ob man da überhaupt
    Möbel stellen kann? ragen über Fragen.
    Ein sonniges Bergfest wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle....also ich auch nicht und kann es mir von innen echt schwer vorstellen^^

      Löschen
  11. ...ja das ist wirklich eine besondere Architektur, liebe Nova,
    es ist aber ein Wohnhaus?...etwas merkwürdig,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist ein Wohnhaus und wohl auch bewohnt :-)

      Löschen
  12. ist das nicht spannend?? ich finde perspektivenwechsel spannend und ich habe auch erst an eine restfassade gedacht. du hast ein geschultes auge meine liebe!
    gggvlG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Tinny....jep isses wirklich und vielleicht komme ich dem Geheimnis ja auch mal auf die Spur ;-)

      Löschen
  13. Eine interessante Bauweise . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. Sehr interessant, da hätte ich gern mal den wohnungsgrundriss gesehen...
    Dann könnte ich mit dem " Einrichten" anfangen.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle....da müsste man nun Beziehungen zum Bauamt haben *gg*

      Löschen
  15. Ich war jetzt auch ganz verblüfft. Schon verrückt wie sich durch den Standort der Blick verändert. Toll gesehen und fotografiert!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...