Freitag, 26. Juni 2015

"Brandheiß" und nicht gefährlich

Nachtrag zum Post von heute früh (klick)


Unterwegs gewesen um etwas zu erledigen, habe ich noch ganz aktuelle Fotos von dem Schraubenbaum mit seinen Früchten (vor dem Loro Parque) gemacht:


Eine Frucht war schon wieder so reif das "die Stifte" schon rausgefallen sind.

 

Kommentare:

  1. .....ja, was es nicht alles gibt ! Die "Stifte" schauen fast aus wie "Kukuruz" - wahrscheinlich aber viel größer ? - Sind die Früchte auch essbar ?
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja lieber Luis....die sind viel viel größer. So ein Maiskorn würde da...boa...X-Mal reinpassen *vergleichüberleg*....also je nach dem an welcher Stelle gewachsen ein bis zwei größere Oliven^^

      Löschen
    2. Hab ich doch die Frage total vergessen...sorry. Diese hier sind nicht schmackhaft, die Stifte werden aber von Vögeln geliebt. Soll aber auch Arten der Frucht geben die man essen kann^^

      Löschen
  2. Was für ein interesanter Baum. Habe solche Früchte noch nicht gesehen.

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Stifte sehr dekorativ, in der Zeit, wo sie runterfallen, kann man davon tolle Tischdekos zu Hause machen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt....oder auch Ketten basteln wie im Link. Nur in die Stifte Löcher reinzubekommen ist ganz schön aufwendig. Sind superhart...da wundert man sich über die Kraft der Vogelschnäbel^^

      Löschen
  4. Dieser Baum ist wirklich gigantisch und ich bin mehr als fasziniert von den Früchten.
    Kannst du beschreiben, wie sie schmecken?

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann man nicht essen d.h. diese Art nicht, nicht giftig aber auch nicht schmackhaft. Die Stifte können nur Vögel knacken...ich hatte selbst beim Durchbohren ganz schöne Schwierigkeiten *gg*

      Löschen
  5. Liebe Nova,
    freue mich das du auch dieses Bild nun hier noch zeigst. Der Baum wird immer geheimnisvoller. Einmalig wie nun auch die Früchte aussehen. Ich bin sehr beeindruckt.
    Meine Frage hast du schon beantwortet. Sooooooooo groß sind die Früchte nun, wahnsinn! Und dann noch essbar. Ich komme aus dem Staunen nicht heraus.

    Hab einen schönen Abend
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Art wohl nicht d.h. nicht schmackhaft, aber es soll Arten geben wo sie lecker schmecken sollen. Zumindest dann der Kern ohne die Stifte...das sind reine Zahnausbeisser *gg*

      Löschen
  6. Ein toller Baum, dieser Schraubenbaum. Komischer Name. Die Früchte sehen doch gar nicht aus wie Schrauben.
    LG Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe mal von aus weil man die Stifte rausdrehen muss wenn man sie von der Frucht abhaben möchte ;-)

      Löschen
  7. Nun schaue ich auch noch hier vorbei.
    Ja genau so sah es dort auch aus, es lagen viele Früchte auf dem Boden.
    Du schreibst, es können nur Vögel diese Früchte knacken... ok das stand bei Wikipedia nicht , aber gut zu wissen.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wurde mir so erzählt, ich weiß nur das sie echt hart sind. War nicht so leicht mit dem Bohrer dort durchzukommen^^

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...