Donnerstag, 24. Oktober 2013

K - Kronenkranich und Kleinia neriifolia


Dieses Mal gleich zwei K, denn ich komme  einfach nicht daran vorbei:



Dieses Exemplar des Kronenkranichs zu zeigen. 

Er ist sehr eitel und selbstverliebt  (klick), und man kann ihn im Loro Parque von Teneriffa sehen.

*****

Kleinia neriifolia
 
Gerade um diese Jahreszeit fällt die endemische Pflanzenart aus der Gattung der Geiskräuter, die Kleinia neriifolia, besonders auf, da sie wieder ausgetrieben hat und blüht.


Gegen Ende der kalendarischen Sommermonate beginnt die Blütezeit und bilden gelbe oder weiße Blüten. So kann man diese Art sehr oft auf der Insel sehen, besonders häufig auch neben der Küstenstraße zwischen Los Realejos und San Juan de la Rambla.




Wer noch mehr aus dem


sehen möchte,

der klickt doch mal bei Jutta rein

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nova
    Das ist ein schöner Beitag zum K.
    Der Kronenkranich ist ein ganz hübscher.
    Und diese Pflanzen bizzarre Schönheiten.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Angelika und den wünsche ich dir auch.

      Löschen
  2. ...boooaaaahhh, der hat sich aber toll aufgepludert...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle....kann er aber wirklich sehr gut. Ist wirklich in sein Spiegelbild verliebt :-)))

      Löschen
  3. Eigentlich könntest du inzwischen sogar einen Pflanzenführer Kanaren schreiben, oder ;-)!? Ich bin ja immer ganz fasziniert mir das bei dir anzuschauen, weil deine Blümchen hier ja so überhaupt nicht wachsen, geschweige denn blühen. Ich sag ja......ich wohn im falschen Land ;-(. Auswandern rocks ;-)! Ist unsere Adoption jetzt eigentlich schon durch??? ......Keine Sorge........;-DDDD......wir stehen nicht morgen mit Sack und Pack vor der Tür......;-DDDD......neneene......ist ja nur ein Miniwitz.....Hihihihihi! Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wäre ich ein bisserl spät...die gibt es schon in verschiedenen Ausführungen^^

      Wie jetzt ein Miniwitz??? Nun laufe ich hier schon von Pontius zu Pilatus, hole mir Blasen an die Füße, bekomme schon ne Handgelenksstarre von den vielen Anträgen ausfüllen und dann wollt ihr mich doch nicht als Mami *heul* Das hab ich nun davon :-))))) ...pfff...da adoptier ich doch Don Juan (,,,)---=^.^=---(,,,)

      *wildwink*

      Löschen
    2. Schnüff......;-)......Mami.....wir ham disch lieeeeb.....komm inne AAAme ;-D!

      Löschen
  4. Hallo Nova,

    hast Du bei der Beschreibung des Kranichs bei Tiervater Brehm geklaut? So hört sich das nämlich an :-)). Das Bild ist klasse, genau wie die der Pflanzen. Ihr habt wirklich eine interessante Flora auf der Insel.

    Liebe Grüße

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ??? Neeee....das sind Worte de la Nova *gg* , und wennste den mal beobachtet hast dann kommste echt nicht drumherum so zu denken *lacht*

      Danke euch vielmals (,,,)---=^.^=---(,,,)

      Löschen
  5. ...." K " wie "kunstvoll" in Szene gesetzt!!!!!
    Schönen Tag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nova,

    so wie der Kronenkranich aussieht, ist es kein Wunder, dass er sich immer wieder im Spiegel anschaut. Ein wunderschöner und faszinierender Vogel.
    Deine exotischen Pflanzen begeistern mich immer wieder, weil sie ganz anders sind als unsere einheimischen.

    Vielen Dank für Deinen wundervollen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versuche halt auch immer etwas typisches zu finden, und ich danke dir, denn auch wenn die Natur für mich eine große Rolle gespielt hat bzw. spielt, so intensiv mit Namen und Co. durch das Projekt^^

      Löschen
  7. Hallo Nova...

    wunderschöne Aufnahmen !!

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nova,
    deine Blütenfotos sind wunderschön und die Erklärungen excellent.
    Was den Kronenkanich anbelangt, so ist es ein tolles Exemplar, an dem
    man nicht vorübergehen darf und kann.
    Einen angenehmen Tag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Ich kenne diese Pflaze von der Insel und kann mich auch gut auf dein Kronenkranich Foto erinern. Super Aufnahme!! Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, die haste bestimmt auch schon auf einigen Fotos und sind dir bei den Wanderungen über den Weg gelaufen bzw. gestanden *gg*

      Löschen
  10. Ein schönes Tier :) anmutig und doch eitel! Sehr schöne Aufnahmen. Könnte wieder einiges lernen!
    Lg

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nova,

    mit dem schönen Federnkleid wäre ich vielleeicht auch ein wenig selbstverliebt und würde es den ganzen Tag zupfen und ordnen ;) aber die Verbindung ist auf jeden Fall zu sehen. Sehr schöne Fotos dazu!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nova,
    ich wollte mich für deinen lieben Kommentar und die Genesungswünsche bedanken.
    Jetzt sehe ich gerade, dass heute ja schon das K beim ABC dran ist. Das habe ich total verschwitzt. Muss ich mich gleich mal dran setzen.

    Deine Aufnahme vom Kronenkranich ist so wunderschön! Das hätte ich gerne gerahmt an der Wand!

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man ist immer überrascht wie schnell die zwei Wochen vorbeigehen, gelle^^

      Danke dir Annika

      Löschen
  13. ohhhhhhhh :-O
    jetzt muss ich nach edemisch googeln ;-)
    der kranich ist sehr hübsch♥
    ggvl Knuddelgrüsse
    Crazy, Chic und Charme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg*....tante google will auch was zu tun haben^^

      Löschen
  14. Liebe Nova,

    ....er ist aber auch schön der selbstverliebte Kranich. Glücksvögel.
    Interessante Pflanzen wachsen da bei dir auf der Insel.

    Wünsche alles Liebe.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manche gibt es auch in D. als Zimmerpflanze, aber ich denke sie sind abgekupfert^^

      Löschen
  15. Deine Ks sind wunderschön,
    ich habe es genau gesehn!

    ;-)

    Der Kranich macht sich gut in s/w!!!

    Liebgruß,
    Tiger

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön und sehr interessant . Dein heutiger Post gefällt mir sehr gut .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nova,
    die Kleinia neriifolia sieht fantastisch aus ! Eine Kakteenart, die wir hierzulande wahrscheinlich nicht kennen ...

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich meine als Zimmerpflanze, aber so frei würde sie einen Frost bestimmt nicht überleben.

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...