Donnerstag, 7. Februar 2013

Glockenturm # 15

Die Kirche "Nuestra Señora de Los Remedios" befindet sich im Norden der Insel, in Buenavista del Norte.


Aufzeichnungen aus 1558 weisen darauf hin dass der Ursprung im 16.Jahrhundert liegen muss. Dort wurde von dieser Kirche mit den zwei Seitenkapellen gesprochen. Im Jahr 1605 wurde mit dem Bau eines Glockenturmes begonnen, der im 19.Jahrhundert durch ein Glockengehäuse ersetzt wurde. Dieser war von einem Zement bedeckten konischem Element gekrönt. Im Jahr 1951 wurde dieser allerdings durch den heutigen Turm ersetzt.


Bei einem Brand am 22.06.1996 blieben nur noch die Außenmauern und der Turm stehen, sämtliche Goldschmiedearbeiten, Malereien, Heiligenbilder sowie der barocke Altaraufsatz wurden Opfer des Feuers.


Auch das Bildnis der Schutzpatronin, der Nuestra Señora de Los Remedios, die von den Bewohnern aus Buenavista und sogar der anderen Insel innbrünstig verehrt wurde, wurde zerstört, und heute befindet sich "nur noch" eine in Cadiz geschnitzte Replik in der Kirche.

Kommentare:

  1. Da könnte ich ja immer wutentbrannt heulen.....diese dusseligen Feuer, die immer alle Kulturgüter auffressen. Meine Güte wie doof. Ich frag mich immer wies dazu kommt, ob da einer gezündelt hat oder obs platter Zufall war. Das passiert aber so oft finde ich. Jede anständige Kirche ist ja mindestens ein oder zweimal in ihrem Leben bis auf die Grundmauern abgebrannt. Ich hätte die Kirche ja gerne mal im Originalzustand gesehen. LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in solchen Momenten würde ich auch immer gerne eine Zeitreise machen. Leider gibt es oftmals hier wenig Info warum wieso und weshalb. Ebenso mit Fotos. War hier schon ein Unterschied zu dem Rest von Europa bzw. ist es sogar noch. Nicht jeder Haushalt besitzt hier eine Kamera geschweige denn Internet.

      Löschen
  2. So eine wunderschöne Kirche liebe Nova, schlimm das sie durch den Brand so zerstört wurde. Es war bestimmt für die Bevölkerung schlimm das auch die Schutzpatronen ein Raub der Flammen geworden ist.


    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sowas finde ich auch immer schlimm. Gerade wenn dann noch nicht mal ne Kleinigkeit gerettet werden kann.

      Löschen
  3. Traurig, wenn alles verbrennt. Es gibt Sachen, die kann man nicht ersetzten. Es geht die ganze Ausstrahlung, die Aura verloren.
    Danke für deine Reportage. Die Fotos sind super geworden.
    Liebe Grüsse
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und jaaa, die sind nicht zu ersetzen, selbst wenn Replikas angefertigt werden

      Löschen
  4. Opfer des Feuers?
    Das tut dem Goldschmied richtig weh,
    und nicht nur dem, wie ich das seh!
    Die Bilder hast Du schön geschossen,
    ich hab' den Post auch arg genossen!

    ;-)))

    Danke und Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gracias Tiger...schön wenn er dir wieder gefallen hat^^

      Löschen
  5. Die sieht wirklich schön aus und dass alles verbrannt ist, ist weniger schön
    Sehr schade, dass man gar nichts mehr retten konnte :-(

    Liebe Grüße zu dir und noch einen wunderschönen Abend.

    Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch immer grausam, egal was es betrifft. Selbst wenn es nur ideelle Schäden wären.

      Löschen
  6. Ich finde gerade immer diese eckigen Türme so schön in den südlichen Gefilden. Die passen da einfach hin. :-)

    Es ist immer schade, wenn durch Brände solche Kostbarkeiten zerstört werden und wie schon Angelika schrieb, war der Verlust der Schutzpatronin bestimmt schrecklich für die Inselbewohner.

    Liebe Grüße und hab noch einen schönen Abend :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem finde ich die Bauweisen immmer so abweichend von D., von daher finde ich es immer schön mal eine Kirche von dort zu sehen die nicht unbedingt nur verklinkert ist und eine Besonderheit aufweist d.h. irgendwie abweicht^^

      Löschen
  7. Guten Abend, Nova (◠‿◠)
    Brände und Kriege und Brände während/wegen der Kriege sind es, die den meisten Schaden an den wunderschönen Kirchen anrichten. Allerdings muss ich auch mal sagen, dass viele Kriege der Religionen wegen entflammen... Die Fotos und von dir daraus erstellten Collagen sind sehr schön geworden. Von innen und aussen zu sehen, ist immer am Schönsten.
    Ich danke dir für deinen Kommentar. (≧◡≦) Begrünung als Vandalismus habe ich bisher auf öffentl Flächen gehört, wenn du z.B. im Park Blümchen pflanzt oder um den Baum an der Straße. Vor einigen Mietshäusern gibt es auch Kästen mit Beeten, die ich immer für einen Vorgarten gehalten habe, aber das soll wohl auch öffentlich sein. Trzd. sehe ich bei uns viele Bäume und verkannte Vorgärten von den Leuten bepflanzt.
    Alles Liebe und Dir einen vergnüglichen Abend, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber leider habe ich selten das Glück auch ne Kirche offen sehen zu können. Bin dann immer ganz glücklich und verweile auch ein wenig. Ich mag diese Orte ☺

      Löschen
  8. ich finde den Kirchturm wieder besonders schön.
    Ja - es ist traurig, dass so viel kaputt gegangen ist.
    Allerdings finde ich die neuen Figuren auch sehr schön.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind sie, und ich finde es immer bemerkenswert dass die Menschen hier, also die die es können, immer noch die Zugehörigkeit zeigen und Spenden aufbringen.

      Löschen
  9. Dein Blog ist sehr interssant und deine Fotos gefallen mir sehr. Bin jetzt dein neuestes Mitglied und werde bald wieder vorbeischauen. Mein Bruder mit seiner Frau ueberwintern von November bis Maerz auch auf den Kanarischen Inseln. Werde ihm mal deine website schicken.
    Liebe Gruesse
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Heidi und herzlich willkommen hier auf dem Blog. Freue mich wenn er dir gefällt. Die Insel hält mich immer noch mit ihrem Zauber "gefangen"

      Löschen
  10. Hallo liebe Nova,

    bin im Moment ein wenig au PC entzug, das verordne ich mir eigentlich immeram Wochenende, aber ich kann noch nicht schlafeen und möcte dir den Link von meinem Fotoprogramm hierlassen.
    Das iist auch wirklich einfach, damit kommst du nach kurzer Zeit bestimmt klar.

    http://ipiccy.com

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...