Montag, 15. August 2016

Fiestas en honor a la Virgen de La Esperanza


Jedes Jahr im August finden in La Guancha die Fiestas zu Ehren der Jungfrau der Hoffnung statt. So wie in diesem Jahr vom 12. bis 27. August wo es einige Festlichkeiten gibt.


So wird an vielen Häusern geschmückt





und auch der Kirchturm ist reichlich beflaggt.


Natürlich gibt es auch einige Vorbereitungen und die örtliche Polizei sorgt nicht nur im Vorfeld für freie Wege, sie sind auch auf den Fiestas immer vor Ort.


Hier wurde wohl noch kurz etwas durchgesprochen


und von der Fiesta selbst werde ich dann am Mittwoch berichten.

 

Kommentare:

  1. Bei Euch ist wirklich immer was los, da braucht es eine gute Feier-Kondition ;-).....Ich bin ja schon gespannt auf die Fotos der Feier....Ich bin immer wieder überrascht, wie viel Mühe sich alle bei der Gestaltung des Festes geben, alle machen mit und tragen ihren Teil dazu bei....Toll!
    Dir einen guten Start in die neue Woche, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn man wirklich alle mitmachen würde dann unter Garantie. Rundum in den Orten ist was los, und der Hauptmonat hier halt immer der August. Ja, das stimmt, und es wird wirklich an einem Strang gezogen. Ohne lange Gesichter ist auch die Ortspolizei super gut drauf^^

      Löschen
  2. Guten Morgen Nova,
    so eine Fiesta habe ich mal auf unserer Andalusien-Rundreise in Sevilla mitgemacht. Es war damals so heiß, dass ich Kreislaufprobleme hatte und so viel gar nicht mitbekommen habe.
    Aber das war ähnlich, die Bewohner haben auch Statuen durch die Stadt getragen. Ich werde gelegentlich da mal einen Bericht schreiben, was man da gefreiert hat, weiß ich gar nicht mehr. Die Spanier haben soviele Festtage, kommt man da denn noch mit?

    Das letzte Bild mit dem blauen Motorrad ist wunderbar.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaube ich dir, von daher war ich auch froh das es hier zugezogen ist. Unsereins kann sich ja dann noch luftig anziehen, aber in den Trachten, teilweise mit den Wollstulpen, weia...

      Nein, da kann man nicht mehr mitkommen; zumindest von allen Ortschaften die ja alle ihre eigenen Heiligen und somit auch Feiertage haben. Heute ist z.B. wieder die große Prozession nach Candelaria. Normalerweise gehen Menschen da schon früh über den Berg um dort an der Kirche dann zu feiern. Dies ist in diesem Jahr wegen der Waldbrandgefahr auch verboten worden. Die Wanderwege sind gesperrt, aber es werden Shuttlebusse eingesetzt.

      Also mir ist es schon öfters passiert dass ich in einem anderen Ort etwas besorgen wollte und schwupp....Feiertag vergessen►Geschäfte geschlossen^^

      Löschen
  3. die Policia im Focus finde ich gut.
    ich bin gespannt auf weiter Fotos, die Bevölkerung scheint Tracht zu tragen?

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist an solchen Tagen sozusagen Pflicht. Gab verschiedenen Trachten, auch wenn die "Bekannte" hier doch überwiegend getragen wird.

      Löschen
  4. ...ja, immer was los bei euch. Freu mich auf deinen Bericht. ;-)
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das ist es, vor allem in den Sommermonaten^^

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Nova, so eine schöne Tracht! Ich finde es bemerkenswert, wenn die alten Sitten und Gebräuche weiterhin zelebriert werden. Gewachsenes Brauchtum ist wichtig, gerade in diesen unruhigen Zeiten.

    Im Allgäu werden die Feste tatsächlich viel mit den jeweiligen Trachten begangen. Ansonsten kenne ich den Dirndl-Hype, der mir wenig gefällt. Ich trage als Münchnerin im Herzen bewusst Landhausmode und demnächst wieder Loden, es dauert nicht mehr lange dann wird das Oktoberfest auf der Festwiese aufgebaut!

    Hab' einen guten Start in die neue Woche!
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, und das wird hier auch gleich von klein an zelebriert. Vor allem finde ich es schön das es zwar verschiedene Trachten gibt, also von Orten und den Inseln abhängig, aber es gibt eine "allgemeine" Tracht die man hier meistens sieht. Da gibt es keine Konkurrenz wie beim Dirndl-von wegen: wer hat das Schönste-das Teuerste-das Ausgefallenste. Sowas mag ich gar nicht^^ Lieber dann auch klassisch und tragbar.

      Löschen
  6. ...jo, der Kirchturm ist reichlich beflaggt, liebe Nova,
    oben mit Fahnen und unten mit Unterhosen und Taschentüchern ;-)...die Perspektive macht´s...gut, dass du die Sicherheit in den Fokus genommen hast,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...ja, die haben auch freudig geweht...aber wenigstens auch sauber^^

      So isses hier mit der Wäsche, selbst am WE darf sie hängen^^

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    in südlichen Ländern wird mit viel Freude gefeiert, das hat mir schon immer gefallen. Die von Herzen kommende Fröhlichkeit, das Lachen, das Mitfeiern. Ich bin schon gespannt auf Deine Bilder!
    Angenehmen Wochenbeginn,
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau so ist es, und auch hier trotz Krise lassen sie es sich nicht nehmen^^

      Löschen
  8. Wann geht der nächste Flieger.......?? ;-))
    So etwas life zu erleben, wäre eine tolle Angelegenheit. Man müsste sich im Vorfeld informieren, wann und wo in der Urlaubszeit diese Feste fallen, um dabei zu sein.
    Liebe Nova, ich wünsche Dir einen schönen, entspannten Sonntag und freue mich schon auf Deine Bilder von der Fiesta.

    Herzliche Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg*...och, da kann ich dir einige Flüge sagen ;-) Hier auf der Insel kann man im August überall Fiestas finden, da fällt es leicht. Stimmt aber schon, wenn man gewisse Feste mitmachen wollte dann vorab informieren. Bin ich aber immer gerne bereit auch Auskunft zu geben^^

      Öhm, ja, ich lese dann den Sonntag mal als Montag gelle *fg* aber nicht schlimm...ich kenne das ;-) ♥

      Löschen
  9. Servus Nova,
    "man soll die Feste feiern, wie sie fallen" - oder so ähnlich. Die Drachendekoration zeigt wohl "Maria Himmelfahrt" an??
    Und die Polizei nimmt nicht wirklich die Farben aus dem Fest ;-))
    Schöne Feste mit friedlichen Leuten,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme mal an mit der Drachendeko meinst du die Bänder? Die findet man hier auf jeder Fiesta. Da werden die Plätze immer so geschmückt.

      Löschen
  10. Es finde ich toll, daß dort so viel auf den Straßen gemeinsam gefeiert wird.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Das hört sich spannend an. Schön auch die Turmbeflaggung und Dein Focus. Bin gespannt auf den weiteren Bericht.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Bei euch kann man wirklich fast jedes Wochenende etwas feiern, aber warum nicht...macht ja Spaß und sorgt, wie man wieder mal schön sieht, für wundervolle Fotomotive. Klasse auch die Fokusbearbeitung.

    Liebe Grüße zum Wochenstart
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, vor allem im August hier in La Guancha...neben den anderen Fiestas die über das Jahr verteilt sind *gg*

      Löschen
  13. Jetzt weiß ich, weshalb Du auf Teneriffa wohnst. Jeden Tag ein Fest. Wo gibt es das sonst? ;-)
    LG Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach herrjeeh...da hätte ich dann aber mit 20 schon auf die Insel gemusst. Jetzt ist es für mich schon ein Schweinehund wenn ich erst am Abend rausgehe^^ Bin einfach der Morgenmensch, aber wenn ich dann mal am Abend auch losgehe dann richtig^^

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...