Sonntag, 17. Juli 2016

T in die → neue Woche ~10



 Heute das Tor der Parroquia de "Nuestra Señora de los Dolores y San Felipe de Apóstol" die ich hier (klick) beim Glockenturmprojekt gezeigt habe.

Habt einen wundervoll entspannten Sonntag 

und liebe Grüsse über den Atlantik

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 






Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    was du da Tag für Tag über diese Insel zeigst ist so schön und man glaubt ja gar nicht, dass sie doch nicht so groß ist.
    Aber immer und immer wieder präsentierst du was neues.

    Eine Finca würde mir auch mal gefallen.

    Hab einen schönen Sonntag.

    Herzlichen Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbst wenn man jeden Tag untewegs wäre könnte man es in zwei Wochen Urlaub nicht alles erkunden. Das Meiste ist ja immer hier in meinem direkten Umfeld....

      Ist auch schön aber auch sehr viel arbeit dahinter. Vorne angefangen hinten zu Ende fängste vorne wieder an ;-)

      Löschen
  2. Das sieht nach feiner Handwerkskunst aus....schön, wenn sich noch so viel Mühe gegeben wird.....
    Dir einen schönen Sonntag, schönes Wetter gibt es ja eh ;-), aber hier scheint heute auch die Sonne und wir werden jetzt auf dem Balkon frühstücken :-)
    Bis bald, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, den wünsche ich dir auch und viel Freude beim Frühstück auf dem Balkon...sowas ist auch herrlich, gell. Ich muss jetzt gleich auch raus...unten alles klar Schiff machen und dann wieder gießen...vor der Hitze^^

      Löschen
    2. Guten Morgen, liebe Nova
      Das Tor zu dieser Kirche ist, obwohl es sehr strenge Linien hat, doch ein bisschen verspielt mit seinen Querverzierungen. Eine sehr schöne Kombination.

      Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag, der nicht mit allzuviel Arbeit "gesegnet" ist.
      ;-))
      Liebe Grüße
      Elisabetta

      Löschen
    3. Lieben Dank Elisabetta. Den ersten Schwung gerade erledigt kann ich nun in Ruhe meinen Kaffee austrinken und nachher geht es dann ein wenig weiter.

      Löschen
  3. Ein großes und stabieles Tor ist das. Bin gespannt wann wir das dahinter sehen dürfen.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch...wenn ich sie dann mal geöffnet vorfinde. Müsste dann schon an einem Feiertag sein, denn am Abend bin ich nie dort ;-)

      Löschen
  4. Schlicht und trotzdem schön mit kleinen Verzierungen gepaart, sieht das Dort gut aus

    lg udn einen schönen Sonntag wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  5. Ein handwerklich schönes und stabiles Tor zeigst Du uns da, liebe Nova!

    einen wundervollen Sonntag wünsche ich Dir

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nova,

    das ist ein wirklich schönes Tor. Ich finde es allerdings schade, wenn das alles so abgeriegelt ist und man nicht hineinkommt. Auch bei uns sind viele Kirchen abgeschlossen bzw. nur zu Gottesdiensten geöffnet. Auch wenn ich nicht gläubig bin, gehe ich doch gerne in Kirchen und schaue sie mir an, denn schließlich gehören sie ja zu unserer Geschichte.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch immer sehr schade. Ich schaue meist auch rum ob ich dann nicht zufällig jemanden finde der "dazugehören" könnte, aber ist nicht.

      Ist wohl mittlerweile lieder ein Muaa, aber auch schon bei Hans gesehen könnte man ja hinter den Türen solche Gittertore anbringen, dann hätte man zumindest einen Blick hinein^^

      Löschen
  7. Servus Nova,
    so schön gearbeitet das Tor auch sein mag - aber Tore sind doch nicht nur zum "absperren" da! Ich wünsche dir, dass du auch mal das Glück hast, da auch mal durch gehen zu "dürfen"!!
    Vielleicht in einer guten neuen Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, wäre schön aber leider wirklich nur die größeren Kirchen dir für den Tourismus auch interessant wären.

      Löschen
  8. Hallo Nova,
    ein zwar schön gemachtes, aber in seiner Dominanz fast schon abschreckendes Tor. Da könnte auch dranstehen: Betreten verboten. Wenn es nötig ist, eine Kirche so abzuriegeln, dann ist das eigentlich sehr schade.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keinen Ahnung warum es dort gemacht wurde, denke mal eher sie fanden es einfach nur schön^^

      Löschen
  9. schönen Sonntag und eine gute neue Woche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  10. ...da kommt keiner so schnell rein!
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  11. Das gezeigte würde mir privat auch gut gefallen, so eine gute Arbeit von einem Handwerker! Diese Art und Weise wäre mir lieber als zuuu verschnörkelt, obwohl ich oder vielleicht auch gerade _weil_ ich Schnörkel in der Lehrzeit zur genüge biegen _mußte_ ... *augenroll* ;-) Wie gut, daß Du um die Ecke geguckt hast, danke fürs Zeigen!♥

    Durch Deinen Kommentar bei mir heute, wurde mir schmerzlich bewußt, wie lange es schon wieder zurückliegt. Dabei habe ich noch viiiel zu wenig gezeigt. Ich warte die ganze Zeit schon bis endlich der Monasterio (chronologisch) drankommt bei mir,damit Du dann auch noch mal Spaß hast. ;-))
    Aber ständig turnen hier kleine Bärchen rum, die drängeln: "Tiger, mach hinne, die Leute wollen zur Eröffnung kommen!" Also gibt es weiterhin -gemischt- mal "Cortado für Bären" und dann wieder "Puerto de la Cruz" für die, die es noch nicht satt haben ;), so wie ich!!! ;-))))
    Einen schönen Sonntag und liebe Werkelgrüße (Pedro bekommt nämlich gerade eine Tasche *g*)

    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch nicht schlimm, im Gegenteil, ein schöner Mix und wenn schon "älter" dann kommen auch für mich die Erinnerungen hoch. Lässt sich denken dass du auch am Treff gefesselt bist, bin ich ja auch und freue mich immer die weiteren Dinge zu sehen. So wie jetzt bei der Tasche...da bin ich mal gespannt ob es eine Kellnertasche wird^^

      Ich habe es jedenfalls nicht satt und wer nicht lesen mag der soll es halt lassen, gelle^^

      *knuddel*

      Löschen
  12. Die Bilder zu der Kirche sind schon gewaltig schön. Wird sie durch den Zaun geschützt? Warscheinlich auch nötig, oder?

    Liebe Sonntagsgrüße zu dir
    und für morgen einen guten Wochenstart!

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaube ich weniger, denn wer rein wollte der könnte doch auch drübersteigen. Gibt da hier andere Kirchen in denen viel mehr zu holen wäre, zumindest gehe ich davon aus. Könnte mir vorstellen dass sie es einfach nur schön finden^^

      Löschen
  13. Hallo meine liebe Nova, gerne laufe ich durch Dein Tor in die neue Woche; am liebsten mit Dir Hand in Hand. Spät komme ich heute wieder aber ich habe es geschafft und möchte Dir einen wundervollen Wochenstart wünschen. Vielen herzlichen Dank für Deine so lieben Besuche. Ich umarme Dich; deine Celine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Witzig...dann erst hier und dann auch bei dir. Deinen Beitrag schon gesehen und kommentiert mag ich das T sehr gerne. Ein Ort der Entspannung, gell *drückdich*

      Löschen
  14. Schön eingefangen. Hoffentlich kannst Du bald mal auf die andere Seite. Das wäre auch interessant.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das wäre es...müsste ich mal an einem Feiertag versuchen, denn am Abend bin ich selten unterwegs.

      Löschen
  15. Liebe Nova, Ein strenges Tor finde ich auch. Hinter Geradlinigkeit ist ja oft Schönes verborgen was man entdecken muss und kann.
    Liebe Grüße in die neue Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen
  16. handwerklich wunderbar dieses Tor.
    Gefällt mir sehr!
    Lieben Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...