Freitag, 25. Dezember 2015

25.Dezember auf Teneriffa


Den Heiligabend, die "Noche Buena" nun hinter uns gelassen, wird hier auf der Insel Weihnachten (Navidad) erst heute gefeiert (Bescherung im neuen Jahr). In Form von großen Familientreffen wird stundenlang gegessen und getrunken. 



Mindestens drei Gänge haben auf den Tisch zu kommen, da darf natürlich der Jamon ( hier klick) auf einem Gestell, frisch abgeschnitten,  und als Nachtisch Turron, ein Nougat-Mandel-Honig-Gebäck, nicht fehlen.
 
 Nochmal "Frohe Weihnachten" oder auch "Feliz Navidad" sagend wünsche ich euch einen wundervollen 1.Weihnachtstag. 

 

Kommentare:

  1. Von Herzen, liebe Nova wünsche ich Dir fröhliche Weihnachtstage!

    Der Weihnachtsschinken ist zunehmend auch hier geläufig. Ich denke, es kommt aus den Skandinavischen Ländern. Wir jedoch bereiteten Saiblinge zu. Das hat sich auch erst in jüngerer Zeit in der Familie entwickelt. Sonst gäbe es Würste....

    Ganz liebe, herzliche Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Erica, heute hier schon wieder vorbei ist ein ganz normaler Tag^^

      Würstchen und Kartoffelsalat an Heilig Abend kenne ich auch noch aus meiner Kindheit, fand ich auch nie schlecht. So hat die Frau des Hauses auch ein bisschen mehr Weihnachten für sich^^

      Löschen
  2. Herzlichen Dank, liebe NOva - das wünsche ich Dir auch - und haltet Euch ran, Ihr habt nur diesen Ersten und Einen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Wolfgang...habsch gemacht. Dafür dürfen wir dann im Januar nochmal richtig ;-))

      Löschen
  3. Einen schönen "Glitzerbaum" hast du - habe mir so einen gut abgehangenen Jamon mal zurücklegen lassen und den Nachtisch bitte einwickeln, momentan bin ich schon ziemlich satt !
    Schöne Tage,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...waren die Klösse einfach wieder zu verführerisch? ;-))) Heute dann nochmal zuschlagen und am Sonntag gibt es Sparflamme^^

      Löschen
  4. Liebe Nova,
    ich wünsche Dir auch ein schönes Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße von der warem Ostseeküste
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Sanni...nix mit Eisbaden, gelle^^

      Löschen
  5. Auch dir wünsche ich einen schönen Weihnachtstag. Und lass dir den Turron schmecken. Hast du auch Polverones?
    Liebe grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Manu...habe ich gestern, aber den harten Turron. Jaaa, Polvorones y Mantecados stehen hier auf dem Tisch. Selbst gebacken habe ich die noch nicht.

      Löschen
  6. Das mit der Bescherung im Neuen Jahr finde ich immer wieder irritierend. Aber trotz allem feiert ihr ja Weihnachten. Deshalb, liebe Nova, wünsche ich dir von Herzen ein frohes Fest.
    Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ich auch zuerst, allerdings finde ich es jetzt logischer. Lieben Dank dir ☼

      Löschen
  7. Ja, ja, essen und essen, es wird überall so sein :-)
    Dein Baum ist wunderschön!!! So würde ich auch mögen, wenn ich einen hätte. Habe aber schon seit gut 20 Jahren keinen gehabt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das ist es wohl, auch wenn man es doch selbst entscheiden kann *gg* Oh jeh, ne so ganz ohne Baum das könnte ich nicht, da würde mir was fehlen^^

      Löschen
  8. ...ein Familientreffen mit leckerem Essen hatten wir heute auch, liebe Nova,
    und obwohl wir insgesamt 12 Personen waren, die wir bewirtet haben, war es ganz entspannt...und lecker und schön,

    dir einen frohen zweiten Weihnachtstag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist toll liebe Birgitt. Denke mal es haben auch alle mitgeholfen, gelle. So wie hier dann auch immer...ein superfröhliches Miteinander.

      Heute ist hier schon wieder ein normaler Arbeitstag, ich werde wohl im Garten "verschwinden"^^

      Löschen
  9. Feliz Navidad!

    Dieses Lied zaubert mir immer ein Lächeln aufs Gesicht.
    Ich sehe den Sohn meiner Freundin vor ein paar Jahren in Paris, die Treppe hinunterkommen, eine Nikolausmütze auf dem Kopf und das Lied singen.
    Es war kurz vor 24 Uhr in der Vorweihnachtszeit und am nächsten Tag war Kindergarten .. meine Freundin am Rande eines Nervenzusammenbruchs, es war klar, das Felix am nächsten Morgen wieder nicht aufstehen wollte - und genauso war es.
    Aber ich denke wirklich JEDES MAL daran, wenn ich es höre.

    Ich hoffe, Du hast die Tage genossen!
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir gerne...ich kannte es nicht und musste erst mal bei Tante G nachgucken. Hab dann auch eine Version mit HaPe und Udo gefunden.

      Danke der Nachfragen und ja...ruhig, sinnig, fröhlich und nicht zu viel gegessen :-))) Gleich geht es in den Garten, dort rumwühlen und den Rasen mähen.

      Löschen
  10. Hört sich komisch an, liebe Nova, an Weihnachten den Rasen mähen - aber hier wird es wohl nicht anders sein, denn wenn es so weiter geht mit der Wärme, wächst der Rasen und es wird gemäht.....
    Wünsche Dir und Deinen Lieben einen fröhlichen 2. Weihachtstag und schicke liebe Grüße mit
    Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*, stimmt liebe Traudi, so wie es teilweise in D. schon wieder blüht. Wobei ich eben gelesen habe es es auch teilweise in D. kalt werden soll. Der Winter soll kommen, und dann kann man nur hoffen das nicht alles für ds kommende Jahr kaputt geht oder ist.

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...