Freitag, 6. September 2013

Kling Glöckchen bei den Ochsen



Für diese Woche bin ich an den Ochsen bei der Romeria in Garachico ganz nah dran gewesen.



So schön geschmückt werden sie speziell für diese Anlässe, denn Ochsen werden hier nach wie vor auch noch sehr viel in der Landwirtschaft und der Bearbeitungen für Felder eingesetzt.


Für so eine Romeria werden sie dann durch das Festkomitee "gebucht" und auf die Wagen aufgeteilt. Die Kosten  dafür werden auf die teilnehmenden Gruppen (die sich anmelden müssen) umgelegt. 

Zumindest ist es mir so aus Garachico bekannt.






Noch viele weitere

Fotos gibt es hier bei


zu sehen.

Kommentare:

  1. Hallo Nova,

    ich muss mal sagen, dass ich Deine Info´s immer total interessant finde ! Bitte mehr :)

    LG und hab ein schönes WE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Timur, und ich werde es versuchen :-)

      Löschen
    2. Ich baue da voll auf Dich ;)

      Löschen
  2. Kleine Glöckchen ist gut . :) Die sind bestimmt groß und schwer.
    Ein wenig traurig schaut der Ochse . Hast du jedenfalls schön im Bild festgehalten .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Müsste ich beim nächsten Mal mal anfassen, oder vielleicht kann ich auch so ein "Halsband" mal zwischen die Finger bekommen.

      Danke dir Heike

      Löschen
  3. Ooohhh ... ich verneige mich vor Dir - Du Mutige! Da warst Du aber wirklich nah dran am ... hmmm, eigentlich ja ganz goldigen Ochsen. Tolle Aufnahme!

    Liebste Grüße,
    Sonja

    PS: Sollten Kommis von mir doppelt oder dreifach (oder noch viel schlimmer: gar nicht!) hier ankommen, dann sorry - habe leider immer noch keinen Schimmer, warum mir die Kommentare bzw. das komplette Feld ständig ausbüxt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht schlimm aber ich habe da keine Ängste, wobei dennoch Respekt. Die sind auch wirklich schon fast treudoof und ihre Halter haben sie gut im Griff.

      Neee, also ist als Single hier angekommen *gg* und falls es dann mal mehrfach sein sollte, auch kein Thema...hauptsache überhaupt^^

      Löschen
    2. Hallo Sonja,
      das Problem habe ich auch öfters gehabt. Nutzt du Firefox?
      Wenn da durch ein Update oder Virenprogramm die Cookies von Drittanbietern deaktiviert werden, kann ich über Blogger auch nicht mehr kommentieren.

      LG
      Annika

      Löschen
    3. Nö, Google Chrome. Und heute hat bisher auch wieder alles geklappt ... vielleicht musste ich nur einfach mal ein bisschen rumnölen. ;0)
      Aber danke für Deinen Kommi, das ist wirklich lieb! ♥

      Liebste Grüße,
      Sonja

      Löschen
  4. jetzt weiss ich, woher dieser schokoladenhrsteller die idee mit dem glöckchen um den hals hat ;-))
    tolle bilder♥

    den ochsen mag ich jetzt doch nicht knuddeln, aber dich!!!LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg*....nun hab ich mir doch glatt nen Schokoochsen in Goldpapier vorgestellt *fg*

      Löschen
  5. Das erinnert mich ein wenig an den Almabtrieb in den Alpen, was ja auch ein Volksfest ist. und bald ist es auch dort wieder soweit.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da hat es wirklich etwas von. Habe ich auch schon erleben dürfen und fand es immer toll.

      Löschen
  6. Wow, ganz fantastische Bilder liebe Nova...

    Umarmung und Grüsse

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  7. Wenn die gold'nen Glöckchen klingen,
    kriegt der Ochs' da nicht Migräne? ;)
    Doch will ich vor allen Dingen,
    Grüße schicken Dir, ganz schöne!

    ;-)))

    Die Bilders sind klasse!

    Viele Liebgrüße,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gracias Tiger, und Migräne bekommt er vielleicht nur wenn er eines auf die Hörner bekommt^^

      Löschen
  8. Die Bilder sind ja wirklich ein bisschen melancholisch Süße♥ aber soooo schön.

    Respekt sollte man vor jedem Tier haben aber ich denke, die Ochsen sind ganz gemütliche und sanfte Riesen und würden sich auch mal streicheln lassen.

    Tolle Aufnahmen meine Süße♥

    Ganz liebe Grüße
    ♥♥♥Drüggerle♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das mögen sie (hab's gemacht) *gg* Ich glaube die können auch genau erkennen wie ein Mensch "gepolt" ist. Fand es wieder erstaunlich zu sehen wie sie einem in die Augen schauen und auch beobachten.

      Wirste hoffentlich auch mal sehen♥♥♥

      Löschen
    2. Ja ganz bestimmt...und ich hoffe du bist dann an meiner Seite Süße♥

      Löschen
  9. Liebe Nova,
    das sind aber stattliche Ochsen. Mein lieber Schwan.... Die hätte ich wahrscheinlich nur mit Zoom fotografiert, weil ich mich nicht in ihre Nähe getraut hätte. Irgendwie hab ich Bammel vor Kühen....

    Das letzte Foto gefällt mir besonders gut. Da spricht soviel Seele aus dem Bild.

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke mal wenn man Bammel hat dürfte es besser sein, zumindest können sie es unter Garantie auch spüren.

      Löschen
  10. Hui liebe Nova, da warst du aber nah dran, hattest du keine Angst? Ganz schön mutig. Ich hätte mich nicht getraut. Herlich sind die Ochsen für´s Fest geschmückt. Eine schöne Idee.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich dir
    ♥ lichst
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne liebe Angelika. Die hatte ich absolut nicht. Hab sie auch gestreichelt :-))

      Löschen
  11. ...ohje, das klingt so weihnachtlich in deiner Überschrift, liebe Nova,
    wo ich doch deinen Ticker da oben schon immer versuche zu übersehen...aber die Bilder sind toll...so nah hast du dich ran getraut?

    wünsch dir einen guten Freitag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...kannste mal sehen wie schnell man dann doch wieder Assoziationen schaffen kann^^

      Wieso versuchste die zu übersehen?? Verwirren sie dich??

      Danke dir jedenfalls und liebe Samstagsgrüssle

      Löschen
  12. Liebe Nova,
    diese Glöckchen sind ja richtig niedlich gegenüber der Allgäuer Glocken beim Almabtrieb. ;-)

    LG Margret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du diese dicken Kuhglocken?? Kenne solche aus Österreich und fand die auch immer toll, vor allem die geschmückten Halsbänder und dann dieser etwas dumpfe Glockenton^^

      Löschen
  13. Servus Nova,
    das hast du "gut im Auge" gehabt!
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. Auch von Österreich her kenne ich das mit den Kuhglocken und ich liebe das. Es ist schön, wenn die Menschen sich ihre Tradition bewahren.

    lg Jaris

    AntwortenLöschen
  15. Damit sehen die Tiere richtig gut und sehr festlich aus :)
    Habe ich vorher noch nicht gesehen, aber bestimmt ein tolles Fest!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist es, macht Spaß und wenn man zu den Zeiten auf der Insel ist sollte man sie auch anschauen^^

      Löschen
  16. Das untere Bild ist sehr schön!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Flögi, ja das mag ich auch sehr gerne.

      Löschen
  17. Das ist ein gebimmle...bald wie beim Almabtrieb...
    Danke für deine Fotos und Erklärungen...
    liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo, so kannst du es dir vorstellen. Ich mag aber solche Töne sehr gerne^^

      Löschen
  18. Das sind wirklich Prachtkerle und verdienen es, herausgeputzt zu werden. :-)
    Hört sich bestimmt auch lustig an, wenn all diese Glöckchen klingeln oder?

    Auf jeden Fall hat der Kerl es verdient, dass du ihm richtig nah auf die Pelle gerückt bist, super Idee und fantastisch umgesetzt. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Christa, und ja, kann man sich wirklich wie so einen Almabtrieb vorstellen. Die sind ja alle nacheinander die Straße runtergekommen um zu den Wagen gebracht zu werden. Ein Gebimmel ohne Ende, aber sowas mag ich^^

      Löschen
  19. Liebe Nova,

    ganz herrlich sind Deine Ochsenbilder und Du warst ja wirklich ziemlich nah dran - Respekt!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Die sehen gar nicht gefährlich aus. Tolle Aufnahmen und wieder sehr interessant bei dir ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste...genau so habe ich empfunden, auch wenn sie ganz schöne Brummer sind. Danke dir ♥

      Löschen
  21. Ich habe heute ein Foto aufgenommen, das möchte ich dir gern zeigen...

    https://lh3.googleusercontent.com/-0xEhJwfvswE/Uiood-D_c8I/AAAAAAAAHEY/snAG1rH8wNs/w515-h385-no/06.09.13+-+2

    hab ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WOW....ein tolles Fotos!!!!! Also das solltest du auf jeden Fall in einen Post mit einbinden. Sowas hab ich noch nie gesehen!!!!

      Danke dir vielmals♥

      Löschen
  22. Liebe Nova,
    wieder ein Stückchen Tenerife nähergebracht.
    Wunderschöne Fotos. Ich hätte auch großen Respekt
    vor diesen Tieren.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Respekt liegt eigentlich bei allen Tieren, denn man weiß nie wie sie reagieren könnten, aber das ist ja auch gut so. Im Gegensatz zu Angst die Tiere dann spüren können^^

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...