Samstag, 14. September 2013

Flip-Flop-Garderobe


Nicht mehr lange und dann ist auch für mich hier die Zeit der Flip-Flops vorbei. Zumindest draussen trage ich in den Wintermonaten auch geschlossene Schuhe, denn gefühlt gibt es den Winter für Bewohner ebenfalls.


Schon lange überlegend was ich mit den ganzen Flip-Flops, die ich nach und nach mit Perlen verziert habe, machen soll, machte es klick als ich die aufgehobenen Gardinenstangenhalter im Keller entdeckte. 

Mit Serviettentechnik die Holzbügel ein bisschen aufgehübscht, sie mit der Halterung per Schraube verbunden hängen sie nun in einer Ecke in meinem "Schrankzimmer". 


Schön geordnet kann ich nun auch gleichzeitig die dazugehörenden Fußkettchen und Zehenringe mit über die kleinen Bügel hängen und brauche nicht suchen ;-)


Geeignet sind solche Halterungen auch sehr gut für Modeschmuckketten oder auch für Sammler von Sonnenbrillen dürfte es eine dekorative Alternative sein.


Kommentare:

  1. ...genial liebe Nova kann ich dazu nur sagen...man muss ja erst mal drauf kommen, nur ich habe nicht mal 1 Paar?...habe ich was verpaßt?...

    schönen Tag für dich und lG

    Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde ja, so finde ich sie superbequem und ideal in den Sommermonaten. Vor allem wenn es bergauf und bergab geht. Da kann der Fuß wirklich von Freiheit sprechen :-))))

      Löschen
  2. hihi, das finde ich eine geniale Idee, die originell kreativ rüberkommt. Besser, als immer was zu kaufen und die Schuhe in den Schrank zu packen. Zuhause zieht man sie dann sicher doch mal wieder an - hin und wieder.

    Einen schönen Tag nach Teneriffa von

    Jaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau...so im Schrank flogen sie meist nur rum. So wirklich stapeln lassen sie sich nicht und wenn dann kam spätestens beim Herausziehen alles durcheinander^^

      In den Sommermonaten laufe ich draußen wie drinnen damit rum, finde sie einfach bequem. Natürlich nicht bei Gartenarbeit oder Wanderungen...da gehört auch im Sommer ein fester Schuh an die Füße :-)

      Löschen
  3. rrrrrichtig - und Socken! Nicht die Socken vergessen, bitte! Schönes Wochenende für alle aus den feuchtkühlen WW!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....und die natürlich^^ Kann man ja einfach rüberlegen oder mit ner Wäscheklammer befestigen ;-)

      Da können sie auch schön brav lüften *mief* :-)))))

      Löschen
  4. Was für eine geniale Idee liebe Nova, die muß ich unbedingt im Hinterstübchen behalten, für meinen Modeschmuck.

    Liebe Wochenendgrüße
    Ich freu mich die Küche wird gerade tapeziert.
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey...da freue ich mich für dich mit und bin schon gespannt auf das Ergebnis (Fotos)♥

      Löschen
  5. boah was für eine gute idee und dekorativ dazu!meine flip-flops wandern alle ins körbchen(.....dann werden sie zugedeckt und ich singe ihnen ein schlaflied vor *g*)
    liebe wochenendknutschaaa♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....so ein Körbchen rumstehen würde Gismo gleich als Aufforderung reinzuspringen sehen ;-)))

      Löschen
  6. Super Idee Nova....ich hab mindestens genausoviele Flipflops, auch wenn für mich die Tragezeit in manchen Sommern ja gegen null tendiert. Aber ich lieeeeebe einfach Flipflps und barfuß gehen......sogar im HerbstWinterFrühling. Egal. Nur bei Regen ists unpraktisch. Und Schnee ;-)))))!!! LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Barfuß gehe ich selten, selbst selten am Strand :-)

      ...da kann es mir hier schon mal paasieren dass ich bei Regen draussen barfuß lauf. Ist sicherer als mit meinen Gummischuhen^^

      Löschen
  7. Sehr cool…..echt - da muß man erst mal drauf kommen! Hihi….gefällt mir!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Nova, du Kreative,
    das ist wieder eine deiner zündenden Ideen.
    Einfach toll. Und auch die vielen Halstücher,
    die sich angesammelt haben, lassen sich so gut
    aufheben.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, dafür wäre es ebenfalls super geeignet!!!

      Löschen
  9. Servus Nova,
    bewundernswert, deine "Suuuper-Ordnung" und eine tolle Idee, das mit den Kleiderbügeln! Da kann (könnte) ja der sommer 2014 schon kommen. Aber erst einmal ein schönes Wochenende!
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. ...beeindruckend, liebe Nova,
    soviel die Menge deiner Flip-Flops samt Zubehör als auch die Ordnung...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein kleiner Teil von den Flip Flops ist noch im Schrank....brauche noch so kleine Bügel die ich früher auch immer weggeworfen habe :-(

      Löschen
  11. Na das sind ja mal ein paar Flip Flops! :) Die Kleiderbügel sehen wirklich hübsch aus.

    Viele liebe Grüsse und einen schönen Samstag, Emma

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova! Jetzt komme ich erst dazu, daß ich nach dem Hochzeitsstress andere Posts auch zurücklesen kann. Deine Flip Flops gefallen mir und du hast eine ganz schöne große Sammlung davon. Und die Idee ist einfach genial und auch noch dekorierend, gefällt mir sehr gut. Ich hätte z.B. die kleinen Flip-Flop Bügelns aus dem Laden mit der Größenummer drauf gleich nach dem Kauf weggeworfen. Toll!!! Liebe Grüße (In facebook habe ich schon viele Fotos, du kannst mich suchen - Name schicke ich per E-mail und anschauen). LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich früher auch gemacht. Eigentlich erst seitdem ich diese Art habe die ich noch verziere habe ich sie aufgehoben.

      Jaaa...hab schon geguckt und dir auch ne PM zurückgeschrieben.

      Löschen
  13. das ist ja wirklich eine klasse Idee. Darauf wäre ich nicht gekommen.
    Praktisch - und gleichzeitig eine sehr schöne Deko!

    lieber Samstagsgruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Heidi, gerade von dir (für mich eine Kreativkönigin) ein tolles Kompliment :-)

      Löschen
  14. So schön ordentlich und dekorativ gleichzeitig. Eine phantastische Idee.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  15. Habe dich getaggt,
    Schau mal vorbei :)

    Du hast aber viele FlipFlops ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab schon geguckt und werde da heute Abend/Nacht noch nen Post einstellen

      Löschen
  16. Hmmmm, an der Konstellation der Flip Flops auf den ersten Bild läßt sich eine Insel heraus erkennen ... oder nicht? Oder gar ein Kontinent? :)
    Na gut ich hab wohl zuviel Phantasie. :)
    Apropos. Ascandar heißt jetzt Ascendary und ist neu gestartet. Vielleicht möchtest Du wieder ein Teil sein. Schau mal rein, es ist vollkommen anders.

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Lg
    Olli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht beabsichtigt, aber ist immer gut.

      Gucke dann bei Gelegenheit rein :-)

      Löschen
  17. Hallo Nova,
    ich achte wenig auf Schuhe, aber seit dem Ausspruch von G. Bush, dass er Flipflops nicht ausstehen kann, erzeugen Flipflops einen gewissen Effekt der Aufmerksamkeit ...

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...du nun wieder^^ Wusste ich gar nicht dass er sie nicht ausstehen kann.

      Ich konnte vor vielen Jahren auch noch nicht drin laufen, aber irgendwann kam Tag X, ich mich sozusagen gezwungen und schon ging es. Heute sind sie für mich nicht mehr wegzudenken. Gerade wenn man dann länger zu Fuß unterwegs ist kann man den Füßen nicht mehr Freiheit schenken.

      Meine hohen Schuhe stehen seitdem ich hier bin im Schrank^^

      Löschen
  18. Flipflops auf Kleiderbügel - eine geniale Idee.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Ordnung und außergewöhnliche Deko , klasse . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo....und da bin ich echt zu faul zum Suchen *gg*

      Löschen
  20. Ich gestehe....ich bin ein Flip Flop Junkie. Als ich ein Jahr auf Weltreise war hatte ich nix Anderes an den Füssen. Frag nicht wie es sich danach angefühlt hat wieder geschlossene Schuhe zu tragen. Hübsche Idee mit den Kleiderbügeln. Manchmal sind die spontansten und einfachsten Ideen die Besten. Ganz liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh....da brauche ich nicht fragen. Was meinste wie es mir geht. Meine Füße mögen es zuerst auch nicht und ich muss höllisch aufpassen was für Schuhe ich zuerst wieder anziehe.

      Löschen
  21. Tolle Idee! (... allerdings habe ich weder Schmuck noch Flip-Flops.) Trotzdem: sieht klasse aus!

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Sonja...aber viele Tücher ;-))))

      Löschen
  22. Sehr gute Idee...bei mir sind gerade Sandaletten in einer großen Plastitüte in den Keller gewandert, aber Fußfesseln *ggg* habe ich nicht und mit Flip Flops wäre es bei eher Flop, das geht gar nicht, aber das schrieb ich ja schonmal

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da kann ich mich noch dran erinnern. Sind nix für dich...aber vielleicht ja Tücher im Schrank die so auch ne Garderobe bekommen könnten *gg*

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...