Samstag, 25. Mai 2013

San Andrés und die Playa Las Teresitas


Es gibt so einige Strände auf der Insel und gewohnt sind die  meisten Besucher  den dunklen, schwarzen Sand.


Den hellen Sandstrand von Teresitas findet man in San Andrés, schon hier (klick) erwähnt, wenn man die Küstenstraße weiterfährt. Künstlich mit Saharasand aufgeschüttet ist er durch einen Meeresdamm geschützt, so dass die Brandung ferngehalten wird und man dort sehr gut schwimmen kann. Palmen und Bäume sorgen für Schattenplätze und "Strandbuden" für das leibliche Wohl.



Auf dem Weg dorthin sieht man auch diese Schilder die vor heftigen Wellen warnen, nicht nur eine Warnung für die Fußgänger sondern auch die Autofahrer die dort ihre Autos abstellen und parken. 


Da Santa Cruz nicht weit entfernt ist macht es auch viel Spaß die Schiffe auf dem Meer zu beobachten, und dies kann man sehr gut von einem der vielen kleinen Restaurants.



Da dieser Ort auch heute noch vom Fischfang lebt liegt es natürlich nahe Fisch anzubieten, und mit dem Blick aufs Meer kann man ihn förmlich noch schwimmen sehen.


Übrigens ist San Andrés noch sehr ursprünglich geblieben, so wurde im Jahre 1984 per Gesetz untersagt große Ferienanlagen zu bauen.






Kommentare:

  1. Schöne Bilder wieder bei dir zu seh`n. Ich mag den dunklen Strand; außergewöhnlich. Wir waren damals am Buhjuju. Ob ich dies richtig geschrieben habe ?????Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag ihn auch, vor allem soll er auch sehr gesund sein d.h. es gibt Therapien wo man dort eingebuddelt wird. Wobei ich noch lieber an die Steinstrände gehe...da krabbelt kein Sand zwischen die Zehen *gg*

      Nicht ganz richtig (Bollullo - das Doppel L wird wie J gesprochen), aber ausgesprochen hätte man auch so verstanden ;-)

      Löschen
  2. Hach - da wäre ich gern :-)
    Heute mal wieder Sonne in Germany aber nur 11 Grad *bibber*.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende - und vielen Dank für deinen Kommentar mit dem Link :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön, hab ich gerne gemacht auch wenn es vielleicht nicht helfen konnte^^ Dann freue dich erst einmal über die Sonne, habe gesehen das es im Norden nur Regentage geben soll :-((

      Löschen
  3. Das ist jetzt wie die Möhre vor der Nase.....Strand, blauer Himmel, rauschendes Meer! Du machst mich irre Nova! Anne aus dem Nieselregen bei 8 Grad ;-(........LG ;-D!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och du Liebe....kann ich bei dir auch öfters sagen, denn deine Leckereien lassen mir immer das Wasser im Mund zusammenlaufen^^ *gg*

      Löschen
  4. Oh ja liebe Nova, der weisse Strand von Teresitas, da habe ich auch schon gelegen und mich wohl gefühlt. Hach ich bekomme direkt Sehnsucht und könnt in den Flieger steigen. Eine traumhafte Bucht und durch den Damm ist das Wasser wunderbar ruhig unnd man kann toll schwimmen.

    Liebe Grüße aus dem kalten Deutschland
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass du so positive Erinnerungen daran hast und du dich dort auch wohlgefühlt hast. So kommen doch vielleicht auch Skeptiker mal auf die Idee ihn sich doch anzuschauen und Zeit zu verbringen.

      Danke dir ☺

      Löschen
  5. Mensch…was für tolle Fotos! Ich wäre jetzt gerne in der Sonne. Wir waren gestern auf dem Elfenfest! In Wintermänteln und Strumpfhosen….und wir haben soooo gefroren, daß wir nach einer kurzen Runde wieder heim sind….das ist doch unglaublich…..ich glaube, ich packe jetzt die Koffer, und komme zu dir! :-)))
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas ist ärgerlich. Schon alleine die Mühe die sich für solche Feste gegeben wird und so wie euch wird es bestimmt auch anderen Besuchern gegangen sein.

      Mach mal...auch wenn es hier die letzte Woche mehr grau in grau war, es ist jedenfalls wärmer :-))

      Löschen
  6. Ich liebe den Teresitas Strand und San Andres finde ich richtig hübsch mit seinen bunten Häusern.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. tja, das Wetter-Thema - wir haben fußballgemäß die A.Karte derzeit - aber das wird auch wieder anders, ich bin gaaaanz sicher (und es geht auch schlimmer - beim Giro Streckenprobleme wegen Schnee, Belgienrundfahrt auch nicht unbedingt regenfrei: ich rede vom Profi-Radsport)- schönes Wochenende für alle, W.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och...das habe ich gar nicht mitbekommen. Muss ja heftig sein mit den Streckenproblemen...da haben es die Jungs hier besser. Gestern war wohl auch wieder eine Tour, denn es kamen viele Radrennfahrer entgegen und unten im Ort auf der Plaza war ein Zelt wo sie sich gemeldet haben.

      Löschen
  8. Ich beame mich jetzt mal dorthin. Bei einem Teneriffa-Besuch ist dieser Strand auch ein Muss und mir ist er in Erinnerung, dass wir in Badesachen am Strand lagen, es war Juni und neben uns Damen von der Insel im Pelzmantel saßen. Nun, es war nicht gerade pottwarm mit 20° C, aber über die Pelzmäntel mussten wir doch schmunzeln.
    Die Damen froren aber wirklich, für die waren das kalte Temperaturen. *g*

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....das ist aber wirkich heftig. Als ich hier im Urlaub das erste Mal ein Pelzgeschäft gesehen habe musste ich auch grinsen. Heute kann ich es nachvollziehen. Allerdings an den Strand setzen....das war bestimmt ein Bild für die Götter^^

      Ist aber wirklich so, ich bin in Jacke und festen Schuhen und die Touristen in Shorts und Sandalen :-) Selbst 20 Grad kann für Bewohner frisch sein wenn der kühlere Wind da ist.

      Hätte ich früher auch nie für möglich gehalten^^

      Löschen
  9. Da kann man ein bisschen neidisch werden . Hier schüttet es im Moment . Und ist sehr ungemütlich . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir leid für euch....so langsam sollte es aber mal was werden^^

      Löschen
  10. Oh ja, an diesen Strand kann ich mich noch erinnern! Und noch mehr an den Fischteller den wir danach in dem kleinen Ort dort hatten. Einfach rein in ein kleines Lokal, wo nur Einheimische waren und Zeitung als Tischdecke reichen muss. Mit Haenden und Fuessen bestellt ...Ergebnis: eine riesen Platte mit verschiedenen gegrillten Fisch OBERMEGALECKER!

    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das glaube ich dir. Habe ich dort zwar nicht gehabt aber kann ich mir gut vorstellen.

      Löschen
  11. Ich glaube, ich packe den Koffer und flieg mal schnell in den Süden, dein Strand sieht wirklich sehr einladend aus und besonders toll finde ich, dass keine Ferienanlagen gebaut werden dürfen. Das war ein weitsichtiger Entschluss. Deine Fotos sind wieder traumhaft schön.

    Liebe Grüße zum Wochenende schickt dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch und sehr wichtig. Muss wirklich nicht sein.

      Vielen lieben Dank

      Löschen
  12. Schön schaut es aus und mir gefällt auch, dass es hier nicht so voller Menschen ist. Naja...vielleicht waren sie noch nicht da;-) Vom Strand aus aufs Meer zu blicken und die Schiffe beobachten ist bestimmt ein Erlebnis. Das man hier nicht wahllos alles zubauen darf find ich toll, gut das es solch ein Gesetz gibt.

    Schöne Bilder hast du wieder mitgebracht liebe Nova♥ Ich habe wieder Fernweh

    Hab einen schönen Abend Süße♥
    Liebe Grüße und ♥♥♥Drüggerle♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das täuscht, der Strand war schon ganz schön voll an dem Tag...wenn man ihn in der ganzen Länge gesehen hat.

      Allerdings ist dort auch immer ein Kommen und Gehen.

      Löschen
  13. Summerfeeling pur, würde ich mal sagen!
    Der Strand ist wirklich schön,
    Jeanette ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, da ist dieser Kommi doch bei dem Spams gelandet...warum auch immer Von daher sorry dass ich ihn erst heute gesehen und freigeschaltet habe.

      Ja, das ist wirklich summerfeeling :-)

      Löschen
  14. Boah ist das schön. Hier Norddeutsches Schmuddelwetter.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe es bei dir ja lesen können.....Gummistiefelwetter :-(((

      Löschen
  15. das liest sich ja nach einem echten Geheimtipp.
    Danke wieder für die Info :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmmm...nicht wirklich ein Geheimtipp aber lohnenswert. Vor allem weil es wirklich mal ein krasser Unterschied ist so hellen Sand zu sehen *gg* Vor allem für mich wo ich hier oben ja alles nur in dunkel hab^^

      Löschen
  16. Die schöne Playa Las Teresitas,
    die ist bestimmt auch was für Ritas. (?)

    ;-)))

    *beam*

    Liebgruß,
    Rita
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  17. (Antwortfunktion will nicht)


    @Kreasoli

    Oh jaaaa....das wäre sie, und ebenso für Süßfrosch. Dort könnte er supergut im Meer planschen. Geht ganz seicht rein^^

    AntwortenLöschen
  18. Ich möchte auch planschen ... und Sand durch die Zehen rieseln lassen ... und Schiffe zählen ... UND VOR ALLEM NICHT MEHR SO KALT UND NASS!!! ;0(((

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaube ich dir gerne....wenn ich so den Wetterbericht aus D. sehe und höre :-(((

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...