Mittwoch, 30. Januar 2013

Mausoleum im Jardín Victoria





Hoch oben von La Orotava  mit einem wunderschönen Blick auf die Stadt und den Park trohnt das  Mausoleum des  

Marquis von La Quinta Roja, 
Diego de Ponte y Castillo.









Er gehörte der Freimaurerloge von Taoro an, und da die Kirche ihm ein christliches Begräbnis versagte wurde dieses  Marmor-Mausoleum genehmigt und von seiner Mutter  errichtet.  Allerdings wurde er dort nie begraben weil die Witwe es nicht wollte.


Durch die Ornamente in der Türe durchgeschaut, konnte ich erkennen das dort Sanierungsarbeiten stattfinden. So lag dort Putz und ein umgedrehter Baukübel. 

Slide Show


 

Kommentare:

  1. Guten Morgen, du süße Maus (◠‿◠)
    Eine passende Anrede zum Wort Mausoleum und zu meinem gestrigen Post, wobei sich die Maus dann doch als Ratte herausgestellt hat. Das Maus o Leum sieht sehr prunkvoll und schick aus. Gerade, wo jetzt die Kirchen immer wieder - jdfls in Deutschland - in die Kritik geraten, gerade vorgestern mit einer interess. Reportage über Kirchen als Arabeitgeberinnen, finde ich diesen Prunk sehr beachtenswert. Rein vom Foto her, hast du es toll gemacht.
    Danke auch noch für deinen cmt.: Ich hatte den Eindruck, dass dieses Rattenbaby mich/die Kamera ansieht, und mit einem lauernden Blick beobachtet. Als wenn sie dachte, ich würde sie nicht sehen, wenn sie sich nicht bewegt. Dann sind Ratten also doch nicht so intelligent, zumal sie ja auch keinerlei Tarnung oder Deckung dort hatte.
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag, und sei lieb gegrüßt, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...danke für die Anrede, so hat es mich an meinen Spitznamen für mich, von meinem verstorbenem Vater, erinnert. Er nannte mich immer Mauselinchen :-))))

      Interessant mit der Reportage, in welchem Programm hast du sie denn gesehen??

      Mich haben Kirchen und solche Dinge schon immer fasziniert, gerade weil sie so unterschiedlich gestaltet sein können^^

      Löschen
    2. Habe es übrigens gefunden und mir angeschaut...wirklich sehr interessant, aber mal ehrlich, so wirklich wundern kann es mich nicht. Schlimm nur das solche Schlupflöcher gefunden werden (in Bezug auf Leihfirmen aufmachen) :-(((((

      Löschen
  2. Das klingt ja nach Stress zwischen Der Mutter und Witwe. Und irgendwie Wahnsinn, da schimmert ja was durch. Mutter baut Sohn ein Mausoleum.....war der ein Muttersöhnchen und die Frau war genervt? Unke ich da jetzt bös??? :-)) Ach, immer diese Familienstorys! LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo, das hört sich wirklich danach an. Leider kann ich dir nicht sagen was da gewesen ist, aber auch meine Fantasie hat das Bild der "lieben (Ex)Schwiegermutter" wieder aufleben lassen. Irgendwas wird bestimmt gewesen sein!!

      Ich sollte auch mal ein Buch schreiben *rofl*

      Löschen
  3. Oha, Streit zwischen Schwiegermutter und Witwe am Grab des Sohnes / Ehemannes. Klingt wirklich nach Stress :-)
    Dir heute aber einen stressfreien Tag!
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das ist eigentlich das Letzte was man sich wünscht :-(

      Löschen
  4. Das ist ja nichts neues,ein Streit zwischen Schwiegermutter und Witwe.Das kommt in den besten Familien vor.Ein schönes Mausoleum.Da werden dann wohl öfter die Mäuse tanzen.
    LG Cchrista

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...könnte ich mir auch gut vorstellen. Ist windgeschützt und lässt sich bestimmt ein klasse Mäusetänzchen drin verwirklichen ;-)

      Löschen
  5. Liebe Nova!In dem Park war ich auch schon öfters aber das Mausoleum habe ich als solches noch nicht wahr genommen.
    wenn ich die Bilder vom Park sehe bekomme ich gleich wieder
    Fern-Heimweh Mein zeh ist einigermaßen verheilt,aber das Laufen muß ich erst wieder lernen.Ich habe noch eine Bitte
    Wieczorama hat mir geschrieben daß mein neuer Header zu lang ist(auf meinen bildschirm hat er gepasst)und sie hat mir eine
    wirklich gründliche beschreibung gegeben wie ich ihn anders einbetten soll.Ich kann das aber nicht.Ich habe ihn stattdessen mit Photoscape verkleinert.Kannst du bitte nachschauen ob er jetzt in Ordnung ist.Bei mir ist er eher zu klein.Vielen dank im voraus und eine schöne zeit wünscht dir sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich kann ihn gut sehen, füllt nicht die ganze Breite aus, aber ich finde es in Ordnung. Bei sowas liegt es nicht alleine an der Bildschirmauflösung sondern auch an den unterschiedlichen Browsern. Die zeigen meist verschieden an, von daher sollte man es immer austesten.

      Alles Gute weiterhin für dich und deine Gesundheit

      Löschen
  6. Ein prachtvoll gestaltetes Mausoleum liebe Nova.
    Tach Streit zwischen den Angehörigen, ist nicht Neues, das gibt fast in jeder Famile leider.

    Liebe Mittwochsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wirklich leider, aber die kann man sich ja nicht aussuchen ;-)

      Löschen
  7. War ich schon dort? An das Mausoleum kann ich mich nicht erinnern. Wir sind wahrscheinlich nicht ganz bis dahin raufgegangen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann dürfte es so gewesen sein, denn eigentlich kann man es nicht übersehen. Trohnt wirklich oberhalb des Parks^^

      Löschen
  8. Ich liebes es über schöne Friedhöfe zu gehen...alleine die Figuren und letzten Häuser für die verstorbenen sind es wert.
    danke fürs zeigen...
    liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaaa und für mich auch ein Ort der Ruhe und Besinnung^^

      Löschen
  9. Tolle Fotos wieder mit sehr schönen Perspektiven des Motivs!
    Und die Kommis, die zur Zeit veröffentlicht sind (bis einschl.Christa R.) sind alle aussagekräftig, da ist nichts anzufügen von mir! Schöne Wortpiele sind auch dabei, sowas gefällt mir ja auch immer! ;-)

    Liebguß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle...bei dem Wort bedarf es eigentlich keinen Kommentaren *fg*

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...