Montag, 23. Juli 2012

Rasselbande zum Wochenanfang

Mit nachfolgenden Fotos und dem kleinen Zusammenschnitt meiner Rasselbande möchte ich euch heute einen schönen Wochenanfang wünschen.

So jung wie Julio ist so flink ist er auch: Die Amsel hat es leider nicht überlebt.


...und diese Totenkopfschwärmer-Raupe wurde vom oberen Trompetenbaum von Bellina nach unten gebracht. Konnte ihn noch retten, einen Schnappschuss am Vogelhaus machen und ab ging es auf's wilde Grundstück.


Zum Schluss der Zusammenschnitt
Viel Spaß damit 







Kommentare:

  1. Hihi,lustig wie die toben.
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag,Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gelle...du kennst sie ja. Die flitzen hier manchmal rum, da meinste es waere ein Erdbeben :-))

      Löschen
  2. Der Wochenanfang ist gerettet!!! Super!
    Dein Raupen-Diorama, hihihi. Ja, was so Kleinigkeiten -zurechtgebastelt- ausmachen! Beim Amselraub-Bild dachte ich zuerst , rechts läg der Vogel zerfetzt *iiih* , aber das sind wohl Blüten, wie ich dann beim Vergrößern sah.;-)
    Der Zusammenschnitt (was Du Alles kannst!) -großes Lob!- macht wirklich Spaß anzuschauen. Wenn Herr Süßfrosch da ist, zeig' ich ihm das auch mal.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  3. Jaa...das sind Hibiskusblueten. Manchmal lohnt sich das Fegen ueberhaupt nicht...

    Der Vogel liegt direkt unter Julio er war ja noch voll damit am spielen. Zerfetzt oder gefressen werden die nicht.

    Oh ja, mach mal...aber nicht vergessen zu erzaehlen wie es ihm gefallen hat. Vorstellen kann ich mir das Gesicht jetzt schon♥

    AntwortenLöschen
  4. Och Menno ... nicht eine ist ins Wasser gefallen ... ;0(
    Total süß, Deine Rabauken! ♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee...leider nicht. Scheint so dass sie es nun gelernt haben :-)))

      Löschen
  5. "RASSELBANDE"... dat ist der richtige Ausdruck für die Kleenen!
    Sage mal, wie groß ist denn bei euch so eine Raupe? Die sieht ja aus, als wäre sie "mindestens" 30 cm lang!?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut gemacht, gelle :-)))) Kommt daher dass ich sie an das Vogelhaus gesetzt habe. War doch auch mal so ne "Bastelarbeit" von mir.

      Die sind so zwischen acht und zehn Zentimeter.

      Löschen
  6. Liebe Petra,

    Katze sein ist schön, wenn man bei Dir wohnt als Katze;-) Einfach herrlich das Video und das Foto von Julio. Ich habe herzhaft gelacht.

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging mir auch so, und ich musste so schnell sein um ihn noch mit der Kamera zu erwischen. Der hat rumgetobt ohne Ende.

      Löschen
  7. Deine Stubentiger sind verspielt und so gar nicht
    wasserscheu . Vertragen die das Poolwasser ? Da ist doch bestimmt Chlor drin . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wirklich rein moechten sie nicht. Haben sie mal als Kitten gemacht (beide nacheinander) und das war ihnen wohl ne Lehre.

      Scheinen sie gut zu vertragen. Ich habe zwar hier oben vorm Haus und unten in der Poolbar auch taeglich frisches Wasser fuer sie stehen, aber die scheinen das Poolwasser lieber zu moegen.

      Löschen
  8. Jo...das angucken hat Spass gemacht aber deine Mietzen hatten eindeutig mehr Spass. Dein Garten ist ja das reinste Katzenparadies...meine beiden Stubentiger hätten ihre Freude daran. Superklasse dein kleiner Zusammenschnitt...ist ja auch keine Wunder bei so niedlichen hauptdarstellern:-)))

    Ich wünsch dir auch eine schöne neue Woche liebe Nova!
    ♥liche Abendgrüße von der Jurika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es, aber einen Stubentiger wuerde ich nicht einfach so als Freigaenger umerziehen.

      Löschen
  9. Man kann sehen, dass diese beiden noch sehr jung sind!!
    Komm gerade von meiner Siesta und hatte meine Freude an deinem Video!!!

    Ganz liebe Gruesse.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kann man, auch wenn sie von der Groesse her schon wie die Mutter (und Tante) sind. Verspielt sind sie alle noch und toben hier oft rum, da meinste es gaebe ein Erdbeben :-))

      Löschen
  10. War mal wieder köstlich anzuschauen, was diese kleinen Racker so alles anstellen! Klasse!!!

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen...viele Dinge bekomme ich so schnell nicht vor die Kamera

      Löschen
  11. auch dir eine schöne woche♥
    die raupe sieht aus wie aus plastik. gigantisch!
    LG

    AntwortenLöschen
  12. So süß das Video ♥♥♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Das Video hat Spaß gemacht, liebe Petra (◠‿◠) Selten, dass ich mir mal ein Video bis zu ende ansehe. Blödkatz und ih nass war ja mal genial. (≧◡≦) Sah aus, als hätte Julio gehörigen Respekt vor Wasser oder Angst davor. (●.●) Katzenkeilerei im Baum habe ich auch noch nie zuvor gesehen. Allerdings sehe ich in Berlin auch recht selten freilaufende Katzen. Bei dir haben sie es richtig schön. Der Garten/ das Anwesen wirkt sehr groß und facettenreich. Da könntest du bestimmt noch viele Katzen aufnehmen. (◠.´)
    Ich wünsch Dir eine gN8.
    Knutschknuddelgrüße, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...