Freitag, 20. Juli 2012

Die wahren Helden von Teneriffa

Den heutigen Post möchte ich allen Feuerwehrmännern und Helfern widmen die sich seit Sonntag in die Brandhölle begeben.

Ohne ihren unermüdlichen Einsatz wären die Auswirkungen noch schlimmer, und auch wenn sich die Situation entspannt hat, der Einsatz wird noch länger dauern und sicherlich auch an ihren Kräften zehren.

Ein riesengrosses Dankeschön
Ihr seid die wahren Helden


Kommentare:

  1. Dem schließe ich mich gerne an! ♥
    Habe eben echt Bammel gehabt, bei Dir reinzuschauen ... aber "Situation entspannt" klingt schon mal gut. Hoffentlich wird es jetzt auch weiterhin immer besser! In den Nachrichten heißt es immer nur "überall brennt es" und die dazu passenden Bilder machen einem echt Angst. Unglaublich, was die Einsatzkräfte da leisten (müssen)!!
    Jedenfalls denke ich so oft an Dich! Pass nur gut auf Dich auf, okay?! ♥♥♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mache ich und ich konnte heute schon ganz entspannt dem Himmel entgegenschauen♥

      Löschen
  2. Yo también doy las gracias a los BOMBEROS.
    Gut dass es solche Menschen gibt!!!

    Ich sende Dir heute einen ganz besonderen Gruß zur Insel,Christa.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaaa...und danke fuer den besonderen Gruß

      Löschen
  3. Oh ja liebe Nova, da kann ich mich deinen Worten ohne wenn und aber anschließen. Ich finde es klasse von dir. das du den wahren Helden von Teneriffa diesen Post gewidmet hast. Was mag in ihren Köpfen vorgehen...ich kann mir gut vorstellen, das auch die Feuerwehrmänner sehr große Angst haben und trotzdem setzten sie ihr Leben auf´s Spiel um dieses Feuer zu löschen. Auch meine Hochachtung geht an diese Helden.

    Mir ging es wie Sonja...auch ich hatte Bammel dich heute zu besuchen...aber Gott sei Danke hat sich die Lage etwas entspannt.

    Liebe Nova...ich schick dir all meine guten Gedanken und grüße dich ganz herzlich!
    Die Jurika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie setzen wirklich ihr Leben aufs Spiel und ich koennte mir vorstellen dass sie sich anschliessend erst dessen bewusst werden.

      Der Eine oder Andere mag zwar sagen: es ist ihr Job, sicherlich ist es das, aber fuer mich ist der Einsatz und der Job wirklich bemerkenswert.

      Danke dir♥

      Löschen
  4. JA!
    So etwas muss auch gesagt werden und nicht einfach nur hingenommen!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau aus diesem Grund war es mein Anliegen♥

      Löschen
  5. Eben in den Nachrichten auf n-Tv wurden noch dramatische Szenen gezeigt. Ich hoffe, das es bald unter Kontrolle ist.
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ist es die Mediengeilheit, denn soweit soll es unter Kontrolle sein.

      Löschen
  6. So ist es wirklich.. Diesen Feuerwehrmaennern gilt unser Dankeschoen!! Wie oft haben sie sich in grosse Gefahr begeben!!

    Freude sende ich dir, dass diese gefaehrliche Situation bei euch unter Kontrolle gebracht wurde...

    Liebe Gruesse
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja und wie schnell koennen sie in dieser Gefahr gefangen sein

      Danke dir und es soll unter Kontrolle sein.

      Löschen
  7. du hast ein sehr grosses herz♥, ich finde dich wunderbar!
    aber ja...allen helfern sei gedankt!
    ich wünsche euch allen einen beruhigtes WE♥
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Der Post ist sooo schön gemacht *schluchz*, ganz entgegen dem Anlaß!
    Stimmt, das sind die wahren Helden!
    Ich denk an Dich,

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  9. Auch ich möchte mich anschließen und bin ganz eurer Meinung . Was die Helfer und Feuerwehrleute da leisten ist enorm . Und das , weil manchmal irgendwelche Idioten sich nicht richtig verhalten . Bei uns in der Nähe hat ein 16 jähriger einen Papiercontainer angesteckt und war überrascht , dass das Einkaufszentrum plötzlich brannte . 6 Millionen Schaden . Schlimm so etwas . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist ja das Schlimme...aus Dummheit koennen solche Dinge passieren.

      Solche Idioten muessten hart bestraft werden!!!

      Löschen
  10. Du sprichst mir aus der seele, liebe Nova, dieser einsatz war schon fast unmenschlich. Wenn ich nur an die außentemperatur denke, dann noch die konzentrierte arbeit in schwerer montur an der brandstelle! Sie sind auch für mich die wahren helden .... ohne tam-tam tun sie ihr werk. Ich kann auch nur von herzen DANKE sagen!
    Ich hoffe, daß Du nun auch zur ruhe kommst, es nimmt einen schon sehr mit,
    ein knuddel für Dich
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt vollkommen, schon alleine die Hitze wo ich oben auf dem Berg war. Sicherlich war dort kein Feuer, aber dennoch war es fuer mich nicht nur wegen des Calimas so heiss.

      ...und ja, nur die Wolken zu sehen reichten schon aus, denn wer die trockenen Waelder sieht und kennt der weiss wie schnell es weiterziehen kann.

      Löschen
  11. Schön, dass du das auch erwähnst! Ohne diese Leute währen wir alle aufgeschmissen!!!

    Trotz Allem ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das waeren wir wirklich....kannst du ja auch ein Wort mitsprechen bei dem vielen Holz bei euch.

      Löschen
  12. Dem Lob und Dank schließe auch ich mich gerne an.

    AntwortenLöschen
  13. Dem kann ich mich auch nur anschließen. Hut ab!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  14. liebe Nova da schliesse ich mich nahtlos meinen Vorrednern an,da ich die situation vor Ort schliesslich auch erlebe kann ich nur bestaetigen wie unverzichtbar und wichtig Rettungskraefte auf unserem Planeten sind,auch von mir ein grosses Dankeschoen fuer alle Menschen die ihr eigenes Leben riskieren um unseres zu sichern und zu erhalten..
    Dir ein schoenes und friedliches Wochenende wuenscht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gracias Kadananka, das wuensche ich dir auch

      Löschen
  15. Liebe Nova, dir einen lieben Gruß und DANKE für die Worte ... und ein DANKE an die Rettungskräfte, die Alles geben, um das Ausmaß des Brandes in Grenzen zu halten.
    Ich bin in Gedanken in Tenneriffa.
    Einen lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich schoen dass auch du dich dem anschliesst. Danke dir

      Löschen
  16. Dem kann auch ich mich nur noch anschließen. Die Arbeit und Einsatzbereitschaft von Rettungskräften kann man nicht genug würdigen.

    Toll, daß du diesen schönen Post dazu gemacht hast.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse wenn es so angekommen ist wie ich es meine

      Löschen
  17. Wie siehst es momentan aus?
    Es kamen "Hilferufe" rein, dass im Sueden schon die Perreras evakuriert werden und alle Hund GANZ DRINGEND nach Deutschland geflogen werden sollen.

    Ich bin ja GEGEN diese Hau Ruck Aktionen und denke, dass es auch andere Moeglichkeiten gibt, die Hunde anderorts unterzubringen, als jetzt jeden Perrerahund nach Deutschland zu karren, zumal keiner von ihnen gültig geimpft sein wird.

    Wie sieht die Situtaion im Sueden Teneriffas aus?

    LG
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Svenja....davon habe ich hier oben nichts mitbekommen. Kannste mal sehen :-((( Das eine Tierheim koennte direkt davon betroffen gewesen sein, allerdings habe ich wie gesagt davon nichts gehoert.

      Die Lage hat sich entspannt, das Feuer soll unter Kontrolle sein. Die Menschen konnten in ihre Haeuser zurueck und es ist auch niemand ums Leben gekommen.

      Es wird noch mit HotSpots gerechnet, gerade in den nicht zugaenglichen Schluchten, aber soweit konnte heute schon besser durchgeatmet werden.

      Löschen
  18. Lieben Dank. Ich werde es so weitergeben. Da sind naemlich wieder welche von der "alles raus aus Spanien und rein nach Deutschland" - Fraktion am Start, die nicht nachdenken und nicht legal nach Deutschland bringen wollen. !!

    Danke dir :)

    LG und ein schoenes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Petra,

    schön, dass sich die Situation entspannt hat.

    Dein Post ist so schön und wahr geschrieben. Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Alles Gute und ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Süß von dir! Das Bild hast du sehr schön gestaltet. Gut, dass du auf spanisch geschrieben hast. So kannst du sicher sein, dass die Jungs dich verstehen. Ich denke so eine Aufmunterung und Anerkennung kommt immer gut an, und man sollte ja auch nicht vergessen, dass die Feuerwehrleute täglich ihr Leben riskieren.
    °☆  . * ● ¸ . ★ ° :.  . • ○ ° ★  .  * .
    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Montag!
    Knutschknuddelgrüße, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...