Freitag, 28. April 2017

Menta Chocolate


Meine Augen wurden groß als ich in der Gartenabteilung eine für mich bis dahin unbekannte Menta-Sorte entdeckt habe.


Sofort eines der unteren Blätter abgezupft, daran gerieben um zuerst zu riechen um sie dann zu probieren, hatte ich sofort diese "Minzschokoladen-Plättchen" vor Augen. 

Da musste ich zugreifen, und seit gut drei Wochen wächst die Menta Chocolate nun auch in meinem Kräuterbeet. Bis dato schon mit in Quark und Sossen verarbeitet mag ich den Geschmack, den meine Zunge nur leicht im "Hintergrund" mit wahrnimmt, gerne.

  Dieser Post wird  am Samstag beim
Mehr Info darüber gibt es hier:

Kommentare:

  1. Löcker, sowas mag ich Minze und Schoko

    After A.....!

    Das ist mal klasse, da werde ich auch mal danach suchen, im Moment sieht es auf dem Balkon mit Kräutern recht mau aus und ich setze die Küchenkräuter erst nach dem 15. Mai aus, denn da ist die kalte Sophie und der letzte der Eisheiligen. Vorher mach ich nix.

    Mit lieben Grüßen bis morgen zum Zitat.

    :-))))

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa... die mochte ich auch immer gerne; schon als Kind^^ Hier sind sie mir zu teuer, da gibt es sehr sehr selten mal ein Päckchen das ich mir dann lange einteile ;-))

      Klar, habe ich damals auch immer erst danach gemacht. Hier kann ich sie ja das ganze Jahr über draussen haben. Gestern habe ich mir noch einen Knobischnittlauch geholt; auch das erste Mal gesehen....werde noch ein Foto machen und berichten^^

      Löschen
  2. Guten Morgen Nova,
    "Schokoladenminze" das hört sich wirklich lecker an, kann
    mir schon vorstellen, dass das manchen Gerichten den richtigen
    Pfiff gibt.
    Scheint sich in deinem Kräutergarten
    auch sehr wohl zu fühlen.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    Liebe Grüße
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep...so langsam wird der zu klein *gg* Muss heute noch ein paar Plätze "suchen" denn gestern habe ich noch was in der Gärtnerei geholt.

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Nova,mittlerweile gibt es ja schon einige Sorten an Minze.an der Schokoladen Minze bin ich bisher nur eingeschlichen,aber ich denke das nächste Mal landet sie im Einkaufskorb.du hast auch Deko in deinem Kräuterbeet das finde ich toll :)
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kannte bis dato nur die "Normale" sowie Zitronenminze die ich auch habe. Bin aber echt voll begeistert von dieser hier. Im Grunde gut dosiert kannste die überall mir reinnehmen^^

      Ja, das habe ich, geht nicht ohne *gg* und ideal dann auch für ausrangierte oder leicht defekte Tasse, Kännchen und Co.

      Löschen
  4. Hallo liebe Nova,
    Minzschokolade :-) da musste ich auch sofort an After Eight denken..hm die esse ich auch sehr gerne, am liebsten aus dem Kühlschrank, dann ist die Schoki und Minze kühl und knackt so schön :-)

    Ich hab nur eine kleine Ecke im Garten für Kräuter, aber mit dem beflanzen warte ich auch noch... gestern ging es wieder bis 0 grad runter. So langsam könnte es aber wärmer werden... versprochen hat der Wetterfrosch es ja... na dann schaun wir mal.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa....und was meinste was ich mich immer zusammenreissen muss wenn ich an der Pflanze vorbeikomme^^ Ich glaube beim nächsten Einkauf muss ich mal in den grossen Supermarkt um mir die After Eight nach Jahren auch mal wieder zu gönnen ;-)

      Da wo ich die habe ist auch schon fast kein Platz mehr, von daher werden jetzt Kübel bepflanzt *gg* (auch wenn der Garten grösser ist, der Standort ist einfach perfekt).

      Löschen
  5. Hallo Nova,
    ah, da war ich jetzt schon neugierig was Du gärtnerisches zeigst.
    Und wie vermutet: Sehr interessant! Minzen sind klasse - Schoko-Minze klingt äußerst verlockend. Ein Rezept damit wäre super, die Minze besorge ich dann noch...;-)
    Danke für das Aufzeigen dieser eklatanten Lücke in unserem Kräuterbeet und den Grund eine Gärtnerei aufzusuchen :-))
    Hab einen schönen Tag,
    liebe Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh...so wirklich gibt es kein Rezept bei mir. Ich mische es einfach mit drunter...so wie letzt auch bei der Spaghettisauce, neben ein wenig Koriander, Petersilie, Zitronenoregano und dann halt diese Minze. Probiere immer gerne einfach aus, mehr als nicht schmecken kann es nicht *gg*

      Löschen
  6. Ja, die "Menta"-lität ;) dieses Krautes kenne ich. Lecker! Aber dieses Jahr habe ich "nur" Menta piperita auf dem Balkon. Die Schoki wird dann einfach dazugeraspelt, hihi. Schönen Kräutergarten hast Du da! Welch Zufall, bei mir gibt's heute nämlich Kräutergebäck in der Küche. Naja, eigentlich gibt es ja fast _täglich_ etwas Kräutergewürztes.
    Kräutrige Liebknuddels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach...ne pipende Rita *gg* Bei mir heute Kräuterquark, von allem wat drinne und dazu frische kleine Papas Arrugadas...yammi♥

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    davon hatte ich noch nie gehört. Ich stelle mir den Geschmack betörend vor. Bei mir gibt es heute auch neue Kartoffeln und Kräuterquark. Darauf freue ich mich schon jetzt.
    Auf die Fotos, die du uns zeigen wirst, bin ich schon sehr gespannt.
    Eine sonnigen Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaube ich dir, ich genauso und gerade beim lesen knurrte mein Magen *gg*

      Löschen
  8. ok.... das muss man wohl mögen - ich mag allerdings nichts was nach Minze richt oder schmeckt.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, dann ist sowas nix für dich^^

      Löschen
  9. Hallo liebe Nova,
    Minzschokolade ist zwar nicht mein Ding, aber ich bin immer noch auf der Suche nach einer Schokoladen-Iris für meine Sammlung und deshalb habe ich noch einen tollen Link gespeichert, für alle Schoko-Fans
    https://www.syringa-pflanzen.de/schaugarten/schokoladen-duftpflanzen.html
    Vielleicht findest du ja noch die ein oder andere Pflanze zur Ergänzung deines Beetes.

    Herzliche Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir als Schoki auch nur diese Plättchen, die könnten mich süchtig machen, wobei ich ansonsten kein Schoki-Fan bin d.h. ab und zu mal ein Stück und dann war es das auch schon für lange Zeit.

      Hab mal gleich geöffnet, und boa....die Senna als Erdnussflip, da fehlt wirklich noch eine Schoki-Blume. Den Link werde ich mir auch mal abspeichern bzw. die Namen mal aufschreiben und nach gucken. Die Seite dürfte jedenfalls süchtig machen. Hab gerade noch nach der Iris geguckt und jetzt noch eine Spanische Schwarzwurzel entdeckt. Ich sollte wirklich auch mal an allen Blüten reiben wenn ich rumkomme^^

      Löschen
  10. ...die Mintschokoplätzchen ohne Kalorien sozusagen, liebe Nova?
    muß ich haben...mal schauen, ob es die hier auch gibt,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...stimmt, so für den kleinen Snack zwischendurch und wenn man im Garten zuviel geschwitzt hat^^

      Löschen
  11. Liebe Nova

    Ich habe diese Schoko Minze ebenfalls beim Gärtner entdeckt, ich mag Minze sehr gerne, habe aber die normale gewählt.

    Ich wünsche dir ein baldiges schönes Wochenende auf der Insel.

    Sei lieb gegrüsst von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine normale Minze habe ich auch schon seit Jahren. Die kommen, gerade im Sommer auch immer zum Wassergetränk.

      Löschen
  12. Liebe Nova,
    nie gesehen, nie davon gehört und natürlich noch nie gekostet.
    Aber das ist bei mir Pseudo-Hausfrau und Pseudo-Köchin sowieso kein Wunder ;-))
    After eight kenn ich natürlich, aber die Naschkatze bin ich auch nicht. (nur gute Eigenschaften) *gg*

    Wieder was gelernt bei Dir!
    Liebe Grüße bis tomorrow
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich eigentlich auch nicht, aber die Plättchen habe ich schon als Kind geliebt und das ist auch so geblieben. Ansonsten kann man mich mit Schoki nicht wirklich locken.

      Vielleicht triffste ja mal zufällig drauf, dann kannste naschen oder nur mal reiben und riechen.

      Löschen
  13. Uhh, mit dieser Schokalde ("nach 8 Uhr") ;-) könntest du mich aus der Welt treiben. Für mich passt es Schoko und Minz oder Schoko und Chilli gar nicht zusammen. ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag solche aussergewöhnlichen Geschmäcker, aber wirklich nur ganz leicht...so auch Erdbeeren mit Spargel^^

      Löschen
  14. ..."Minzschokoplättchen" die im Garten wachsen - das wär´s, da würde ich auch ein Beet dafür opfern ;-))
    Schönen Samstag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lautlacht*...und ich oberhalb sogar den Farn rausreissen und alles umbuddeln lassen^^

      Löschen
  15. Liebe Nova,
    diese Minzschokoladenplättchen mag ich auch total gerne, irgendwie haben die etwas erfrischendes, die Pflanze hätte ich auch gekauft.
    Ich wünsche Dir noch ein sehr schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht findest du sie ja nochmal für euren tollen Garten^^

      Löschen
  16. Die Sorte habe ich schon im Katalog gesehen. Da kann leider nicht probiert werden. Dank deinem Naschen, werde ich nun die Pflanze auf die Einkaufsliste setzen ;))
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsche dir dann nach Fund und Kauf viel Freude damit ☼

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...