Dienstag, 4. Oktober 2016

Glockenturm # 62

 Klick alle Bilder größer

Den Eingangsbereich schon hier (klick) gezeigt, gibt es heute sogar ein paar Innenaufnahmen der Iglesia de Jesucristo Redentor in Callao Salvaje in der Gemeinde Adeje.





Diese russisch orthodoxe Kirche in der am Sonntag ein katholischer Gottesdienst gehalten wird ist zwar ein Neubau (eingeweiht März 2011), aber ich fand den Stil doch auch sehr interessant.




Selbst das Kreuz aus den Stahlträgern mag ich, und innen schlicht gehalten sind die Verglasungen der absolute Hingucker.






Wer Lust hat mitzumachen umd mehr wissen möchte
Projekt Glockenturm
der klicke doch einfach hier


Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Mir gefällt dieser ungewöhnliche Baustil auch sehr gut. Den hätte ich auf Teneriffa nicht erwartet. Die Form des Daches erinnert irgendwie an ein Segel. Passt also gut zur Insel. :)
    Auch die abstrakten Fenster finde ich sehr schön.
    Schönes Objekt.

    So, ich habe nach meiner langen Pause nur was aus dem Archiv gekramt. Rumlaufen und fotografieren ist ja momentan nicht. Ist auch eine moderne Kirche mit offen hängenden Glocken. Aber nicht so schön, wie Deine hier.

    LG
    Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, habe ich auch dran denken müssen. Merkt man doch wenn doch "ausländer" mit dran beteiligt sind. Denke ich zumindest bei der Region und dem Wohngebiet dort. Diese "Kleinigkeiten" machen es dann doch wieder interessant, gell.

      Och, schon gesehen kann ich das aber nicht sagen, aber ich gucke gleich mal näher ;-)

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    und ich habe dir heute nur den Glockenturm der Gemeinde Rotenberg anzubieten, den ich ja schon mal gezeigt habe.
    Den verlinke ich gleich mit deinem Post.

    Ich wollte gestern eine interessante Kirche fotografieren und wir waren auch schon fertig, da hat es angefangen zu regnen und wie. Da ging das nicht, wären wir gleich morgens gegangen, aber da mußte Mann erst sein Sportprogramm absolvieren. Grrr!

    Die Kirche sieht interessant aus und vor allem gefällt mir das Dach sehr gut. Interessante Architektur, magst du mir den Architekten schreiben, dafür interessiere ich mich auch.
    Vor Jahr Jahren war ich mal an der Autobahnkapelle Ronchamp von Le Corbusier, das war auch ganz interessant. Leider hatte ich damals mit Foto nix im Sinn.

    Ja, Hans hat recht, sieht aus wie ein Segel. Hat ja auch etwas mit Schiff zu tun. Einem Kirchenschiff, ich muß unbedingt ein paar Kirchen fotografieren, da gibt es auch bei uns ganz interessante

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass du mit dem Post dabei bist, passt ja auch vollkommen dazu und gefällt mir. Ja, das Wetter macht einem manchmal einen Strich durch die Rechnung. Kann dir auch hier passieren, vor allem mit den Wolken ;-)

      Kann ich leider nicht. Hier kommen erst in den letzten Jahren Infos über das Net zusammen, aber da war nix zu finden. Selbst im Zeitungsartikel nur das Einweihungsjahr.

      Oh ja, das mach mal, würde mich freuen.

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    der Stil gefällt mir sehr, mal etwas anderes, aber die Fenster sind großartig, habe ich so in dieser Form noch nie gesehen.
    Eine beeindruckende Kirche.
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich vorher auch nicht und war erstaunt wie modern doch so klasse wirken kann.

      Löschen
  4. Ein moderner Bau, der aber eine enorme Ausstrahlung hat und trotz Beton einladend wirkt. Besonders schön finde ich die herrlich bunten Fenster und die außergewöhnliche Form.....
    Dir einen sonnigen und stressfreien Tag, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau so habe ich es auch empfunden^^

      Löschen
  5. Liebe Nova,
    das ist eine schöne Kirche, ein eigenwillger Baustil, aber ich denke, das ist doch eigentlich egal, wie das Gebäude aussieht...dem eigentlichen Zweck würde auch eine einfache Hütte dienen ...
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall, unterschreibe ich sofort. Danke dir ☼

      Löschen
  6. Es gibt sehr wenig moderne Kirchenbauen, die mir wirklich gefallen. Diese hier, auf Teneriffa; gehört für mich ab sofort dazu. Es ist das geschwungene Dach, dass dem Ganzen schon von außen ein einladendes Aussehen gibt und wenn man will ein Kichenschiff mit integriertem Turm.

    Lieben Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso, und hier stechen sie für mich förmlich hervor^^

      Löschen
  7. Moin liebe Nova,
    eine sehr außergwöhnlich schöne Kirche! Das Kreuz und die zwei Glocken finde ich auch sehr interessant, gefällt mir, auch der Innenbereich mit den bunten Fenstern... SCHICK sieht es aus! Diese Bauweise findet man bestimmt nicht so oft.

    Der Link zum Eingangsbereich funktioniert nicht, oder es liegt an mir :(

    P.S. Hab Dich bei FB bestätigt, muss aber dazu sagen das ich dort kaum was mache. Bin halt nur angemeldet wg meiner alten Schulfreunde.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, habe ich so auch noch nicht gesehen. Im Net noch eine andere wirklich aussergewöhnlich Architektur und Kirche gesehen habe ich sie mir gleich ins Lesezeichen gezogen. Mal sehen ob ich in diesem Jahr noch dort hinkomme^^

      Stimmt, war ein Fehler drin, habe es schon abgeändert^^

      Danke dir, gucke nachher nochmal rein. Ging mir früher auch so, wurde dann nach und nach mehr, auch wenn ich meist ebenfalls nur am Morgen reinschaue. Lässt sich halt auch schnell dort mal tippseln ;-)

      Löschen
  8. Servus Nova,
    ein eigenwilliger Baumeister war hier am Werk - man muss wohl wirklich selbst drauf zugehen, drum herum gehen und rein gehen können, um den Bau besser erfassen zu können. - Aber schön, dass du sie uns in so vielen Bildern zeigst. - Also, du musst dich jetzt nicht betroffen fühlen, wenn ich von "Skaterdach" und "Glockengalgen" rede. Die Fenster finde ich wieder ganz interessant - ich meine interessant ist alles - oh hat da schon jemand die Betonwand besprüht gehabt??
    Der Einblick durch deine schönen Bilder ist gut gelungen!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...keine Bange, das mache ich nicht, im Gegenteil ich finde es witzig und musste wirklich lachen. Jep, leider war schon ein Schmierfink am Werk, und ich habe es extra nicht auf dem Bild wegradiert.

      Löschen
  9. Der Glockenturm kombiniert mit dem Kreuz gefällt mir, er sieht modern aus und ohne jeglichen Protz, den die kath. Kirche ja nur zu gerne zur Schau stellt. Dem stehen die griech-orthodoxen Kirchen in nichts nach. Wir haben ebenfalls eine geteilte Kirche (evangelisch/griech.-orthodox) im Dorf die mir wegen dem vielen Gold an Wänden, Säulen, Ikonen und Bodenmosaiken so gar nicht gefällt. Sie wirkt einfach überladen. da schätze ich eher die Einfachheit, die deine Kirche ausstrahlt. Da würde sich Papst Franziskus sicher auch drüber freuen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das würde er und ich finde es auch toll dass er immer noch "sein Ding" tatsächlich "durchzieht", auch wenn es einigen anderen ja nicht passt (z.B. die Schlichtheit seiner Kleidung)

      Löschen
  10. Liebe Nova,

    eine sehr schöne Kirche, wobei mir gleich größe Glasfenster aufgefallen ist. Ich mag diese bunten Lichtbrechungen im Sonnenlicht ganz besonders. Auch finde ich separat stehende Glocktürme und ihre Konstruktionen sehr interessant. Heute habe ich auch einen Glöckentiúrm für Dich :) - aus Växjö (Schweden :)).

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, geht mir genauso und einfach nur herrlich wenn man dann diese Lichterspiele im Inneren beobachten bzw. sehen kann, gell.

      Schon im Tab offen komme ich gleich vorbei ...

      Löschen
  11. Eine ganz moderne Kirche. Warum nicht? Ich finde es auch gut, aber die kleine schneeweißen altmodischen Kapellen, die an den Kanaren noch Lavasteine und große Holztore haben, finde halt romantischer. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. ...was für ein Bau!? Klasse!
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, liebe Nova!
    In euphorisches Loben kann ich nicht gerade ausbrechen, wenn ich diese Kirche sehe, aber recht eigenwillig ist sie schon *gg*
    Der "Glockenturm" hat mich eher erheitert, denn die "Glöckerln" sehen ja ziemlich "zart" aus.
    So genug der Kritik, die der Baumeister aus seiner Sicht nicht verdient.
    Ich bin ein hoffnungsloser Anhänger alter Baukunst und somit selber Schuld, wenn die Freude an Neuem halbherzig ist.
    Dir sage ich auf jeden Fall Danke für's Zeigen, ich lerne gerne dazu.

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, bin ich grundsätzlich auch, aber hier fand ich die Schlichtheit der Moderne und doch interessanten Architektur doch sogleich auch schön.

      Löschen
  14. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Ach Du liebe Nova,

    Wie gut Du mir wieder in die Seele geguckt hast. Ich danke Dir ganz herzlich für Deinen so lieben Kommentar. Auch das tut gut, wenn man es dann versteht. Ich bin hier nur die Mama, eine Randfigur sozusagen, oder doch nicht? Naja jedenfalls bin ich Niemand in der Bloggerwelt, aber wenn ich was weiß, dann sag ich es Allen lieben Bloggerinnen gerne weiter. Kommt halt nicht so oft vor. Aber liebe Grüße verteile und versende ich in alle Ecken von nah bis fern....❤️ Helga 💌

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deine lieben Zeilen liebe Helga. Für mich nicht nur eine Mama sowie Randfigur gehörst du mit dazu, auch wenn seltener ein Post. Ich freue mich jedes Mal etwas zu lesen und komme immer wieder gerne vorbei ☼

      Löschen
  15. Ich liebe Kirchen, einfach und schlicht, aber auch prachtvoll...die Kirche , die du uns gezeigt hast, finde ich toll. ( obwohl sie neu ist.)
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  16. Das ist mal ein ganz anderes Gebäude. Sehr stylish :)

    Liebe Grüße auf die Insel

    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Eine ganz moderne Architektur, und die Kirche mit der außergewöhnlichen Verglasung schlicht. Das gefällt mir, auch die Glökchchen aussen angebracht.Warum sollte auf Teneriffa nicht auch modernes seine Platz finden, auch bei den vielen Touristen kommt das sicher an.
    Weiterhin eine schöne Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind wohl wenige Touristen die sich, ausser den "bekannten" im Reiseführer erwähnten Kirchen, dafür interessieren. Da lockt dann doch mehr der Strand oder halt die anderen vielen Sehenswürdigkeiten. Finde ich aber auch in Ordnung wenn die Geschmäcker und Interessen verschieden sind. Jeder soll seinen Urlaub so genießen wie er es möchte. Ich war jedenfalls noch nie ein "nur" Strandlieger ;-)

      Löschen
  18. Zur Serie der Glockentürme, darf ich mich "dazuschwindeln" - auch mit einem Tag Verspätung.
    Die Kirche Mariazell ist ja eine besondere, wie ich in meinem Post bereits erwähnt habe.
    LG Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nie zu spät und ne ne ne...nix dazuschwindeln, schon absolut gerechtfertigt ;-) Ja, echt eine tolle Kirche und das Foto ist der absolute Augenschmaus, dieser Kontrast ist fantastisch♥

      Löschen
  19. ich glaube es kaum, endlich können wir mal einen Blick hinein werfen und es lohnt sich gleich.
    ich mag das dach und wie du schon sagst, es ist so zurückhaltend im innern, dass der blick gleich auf die schönen fenster geht.

    lg
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, kannst dir ja vorstellen wie ich mich dann freue^^ Bin ja zuerst weitergegangen, wegen der Messe und war eigentlich schon auf dem Weg zum Auto als ich die Leute rauskommen sah. Na, da musste ich dann gleich "hinflitzen" *gg*

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...