Donnerstag, 19. Mai 2016

Drachenbaum von Icod de Los Vinos


Auch wenn es in meinen Augen weitere schöne Drachenbäume auf der Insel gibt, der Drago Milenario (klick) ist der Berühmteste und auch ich komme nicht umher eine neue Aufnahme zu machen wenn ich in der Nähe bin.


Auf diesem Foto im Kreis könnt ihr einen Besucher sehen, somit kann man sich auch mal eine Vorstellung machen wie groß der Drago ist.


Wer sie noch nicht kennt und Interesse an einer Legende rund um den Drachenbaum hat der klickt





Kommentare:

  1. Immer wieder schön anzuschauen!
    Hab nen schönen Donnerestag
    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Hans, wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  2. Ich lasse jetzt mal meiner Phantasie freien lauf:ich sehe am Stamm zwei Augen u eine sehr große Nase u der Mund ist von langen Barthaaren bedeckt.die Palme daneben sieht aus wie der Staubwedel vom Drachenbaum:-)
    Schon gigantisch der Baum das Menschlein daneben ist im Vergleich zum Baum so winzig wie eine Ameise.
    Tolle Aufnahme liebe Nova...Wünsche dir eine guten Morgen u einen schönen Tag mit herzlichen grüßen Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaaaaaaaaa....könnte das Baumgesicht aus der "Unendliche Geschichte" sein, gelle. Ich kann es auch ganz deutlich sehen. Danke dir vielmals liebe AnnA, das wünsche ich dir auch von ♥en

      Löschen
  3. Ein absolut imposantes Gewächs - etwas Besonderes - danke.
    Ich wünsche Dir einen schönen Inseltag, liebe Nova (hier im WW total trüb - aber mild)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Wolfgang, den wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  4. Liebe Nova,
    soviele Sachen hast du uns gezeigt und immer wieder lernen wir etwas neues kennen.
    Stimmt, auch ich sehe eine Nase und wenn ich noch länger hinsehe noch einiges mehr.
    Legenden mag ich und werde diese Legende gleich mal durchlesen.

    Lieben Gruß Eva
    die deln Fafnir :-)))um die Ecke hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Eva. Gelle, lässt sich immer was erkennen und wie ich schon mitbekommen habe hast du auch den Blick für Natur und all diese Dinge^^ Finde ich klasse.

      Kurz nachfragen muss ich allerdings beim letzten Satz...was hast du um die Ecke?

      Löschen
  5. Liebe Nova,

    vielleicht ist er nicht der schönste, aber der imposanteste Drachenbaum auf jeden Fall. Durch die Person bekommt man wirklich erst einmal die Vorstellung wie groß er ist. Man könnte meinen, er wächst in den Himmel. Dagegen sind ja unsere großen Bäume regelrechte Winzlinge.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, ist echt schon gewaltig groß. Habe schon mal alte Aufnahmen gesehen wo die Leute sich noch direkt an und auf den Stamm gestellt haben...das war auch gewaltig^^

      Löschen
    2. Liebe Nova, gehe ich recht in der Annahme (bzw. Erinnerung) dass man nicht immer eine Gebühr bezahlen musste, um den Drachenbaum zu sehen?
      Ich glaube nämlich, dass es nichts gekostet hat, als ich in Teneriffa war ( 20 Jahre zurück)
      Imposant ist dieses Naturdenkmal auf jeden Fall und GsD noch immer erhalten und bei "guter Gesundheit" ;-))
      Liebe Grüße
      Elisabetta

      Löschen
    3. Wenn man in den Park und direkt von unten anschauen möchte ja, stimmt, das ist immer noch so. Habe ich aber in all den Jahren noch nicht gemacht sondern immer u.a. vom Kirchplatz aus meine Aufnahmen geschossen.

      Ja, da achten sie schon sehr drauf, ist ja eigentlich das einzigste Magnet für Icod^^

      Löschen
  6. Nova, ich finde diese mächtigen Bäume sehr imposant

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nova,
    was für ein genialer Baum,
    bewusst habe ich ihn noch nie gesehen!!!
    Schön ihn bei dir stehen und sehen zu dürfen!!!
    So gewaltige und stabile Wurzeln ist schon der Hammer....
    Im Stamm erahne ich eine Nase und ein Gesicht...
    Schön anzusehen!!! Danke dir,
    herzliche Grüße schick ich zu dir und danke für Besuche
    und Worte bei mir!!!
    Monika*

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh, der ist ja schön!!!!! Was für ein Baum!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  9. Ein herrlicher Baum und auch die Legende ist schön!
    Der Baum muss ja wirklich riesig sein!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Druntergestanden bin ich auch noch nicht, aber schon von der Ansicht aus finde ich ihn ebenfalls riesig ☼

      Löschen
  10. Auch wenn es schönere Drachenbäume gibt, so ist er wirklich der berühmteste auf der Insel und für jeden Besucher ist es ein Muss, ihn mal gesehen zu haben.
    Ich freue mich einfach, dass ich hier jetzt eine aktuelle Aufnahme von ihm sehen kann.
    Diese Bäume sind wirklich richtige Giganten. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, man sollte ihn gesehen haben und muss ja auch nicht zwingend in den Park gehen^^

      Löschen
  11. Hallo liebe Nova,
    gigantisch so ein Baum, auch wenn es weitaus höhere gibt, so macht er doch ziemlich was her. Der Name ist passend zu ihm.

    Liebe Grüessli und einen schöne Restwoche.
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,
    wenn alles stimmt, wird vieles sehr alt, gell. Offensichtlich hat dieser prächtige Drachenbaum seinen idealen Lebensraum gefunden.
    Liebe Grüße
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...stimmt, und viele Fische waren reine Monster ;-))

      Löschen
  13. Ein prachtvoller Drachenbaum ist das. Da kommt man sich bestimmt vor wie eine Ameise :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Ein Riesenbaum, liebe Nova - respekteinflößend!
    Hab mir grad die Legende zu deinem Link durchgelesen und das hat meine Begeisterung noch einmal gepusht! ich liebe solche Geschichten, vor allem dann wenn man sie sich durch ein Foto richtig vorstellen kann! Danke!

    Liebe Grüße, Joana

    PS. Bin noch nicht dazu gekommen unsere Pfingstfotos zu bearbeiten; einer meiner Sprösslinge ist im Begriff auszuziehen und renoviert gerade das neue Zuhause; und morgen ist noch die Umstellungauf das neue Internet - in dem Zuge zieht unsere Technik dann eine Etage höher; und so habe ich grad einiges um die Ohren...

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen liebe Joana, und kein Stress. Weisst doch: bloggen sollte Spaß machen und dazu geht das reale Leben immer vor. Wünsche euch dann frohes renovieren und freue mich aber auch wenn ich dann von dir wieder was lese. Hasta luego ☼

      Löschen
  15. du bringst immer so schöne Bilder, danke, alles Gute für den Tag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Klaus-Dieter, den wünsche ich dir heute auch ☼

      Löschen
  16. Liebe Nova,
    das ist wirklich ein gewaltiger Baum. Dank deines Hinweises habe ich mich kundig gemacht. Danke dafür.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen liebe Irmi und lieben Gruß

      Löschen
  17. Liebe Nova,
    so einen kleinen Drachenbaum könnte ich mir sehr
    gut in meinem Garten vorstellen ;-) habe ich so
    noch nicht gesehen.
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  18. Ich glaube die Dimensionen kann man sich fast nur in Natura vorstellen, das ist ja bei vielem so in der Natur.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, und real zu sehen ist es dann immer noch etwas Anderes^^

      Löschen
  19. Von diesen Bäumen bin ich immer wieder neu begeistert und der Vergleich gibt ihm jetzt die richtige Dimenson.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle^^, da musste einfach mal ein Kreis her^^

      Löschen
  20. Ja, das war auch spontan mein Gedanke... Die Baumriesen der Unendlichen Geschichte!! Und natürlich muss ich gleich weiter lesen zusammen mit meiner Fanny im Arm, bin ich gespannt auf das was Du, liebe Nova weiteres zu berichten weißt und an Bildern zeigst.

    Ein toller Post mit einem sehr, sehr eindrucksvollem Teil unserer Natur, dem Drago-Baum.

    Sonnige Grüßle von Herzen flattern von Augsburg zu Dir,
    Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Heidrun..liebe Grüssle zurück an euch und noch Streichler für Fanny ☼

      Löschen
  21. Hallo Nova,
    dieser Drachenbaum ist wirlich riesig und fast so breit wie hoch - sehr imposant!!!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja wirklich ein beeindruckender Baum und der Stamm....das sieht nach einem langen Leben aus.....Und mal was ganz anderes als eine deutsche Eiche :-) Danke!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, und er macht auch nicht soviel "Dreck" wie die Eiche ;-)

      Löschen
  23. Wie alt muss so ein Baum werden, damit er solche Ausmaße erreichen kann?
    Ein "imposantes Gewächs"!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, die dürfen sich hier noch "austoben".

      Übrigens ist hier auch nicht einfach mal fällen. Jede Palme muss vorab der Gemeinde gemeldet werden und dann wird entschieden^^

      Löschen
  24. Liebe Nova,

    dieser Baum ist schon der reinste Wahnsinn, mit seiner Größe. Schön das du ihn uns hier so zeigst. Natürlich ihn in echt sehen ist noch viel besser.

    Liebe Grüße zum schon wieder Freitag ... grins
    schickt dir Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, die Wochen verfliegen, gelle. DAnke dir ☼

      Löschen
  25. Guten Morgen liebe Nova. Dieser Drachenbaum ist wirklich beeindruckend. Es ist wundervoll dass man durch Dich, ohne zu reisen so vieles erfahren darf von Deiner Insel. Immer wieder bin ich tief beeindruckt. Ganz liebe Grüße lasse ich bei Dir zurück; Deine Celine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Celine...freue mich über deine Worte. So soll es auch rüberkommen und schön wenn es auch so ankommt *winke*

      Löschen
  26. Was für ein toller Baum!
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für deinen Besuch und viele Grüssle zurück ☼

      Löschen
  27. Der Drachenbaum ist schon etwas ganz Besonderes.
    Ich bin jedesmal fasziniert, wenn ich so einen Baum sehen kann.
    Danke für´s Zeigen :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  28. Das ist ja wirklich ein stattlicher Baum. Der strahlt bestimmt Stärke aus, wenn man ihn berührt.
    Ich finde es schön, dass wir durch dich viel über "deine" Insel erfahren. Danke dafür.
    Viele Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich liebe Gabi und ich danke dir ☼

      Löschen
  29. Herrlich, was die Natur so zaubert.
    Danke für's Einfangen.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...