Montag, 3. Februar 2014

Virgen de Candelaria

Jedes Jahr am 02. Februar sowie 15. August wird hier auf Teneriffa, sowie auf allen anderen Kanareninseln, der Feiertag der kanarischen Schutzpatronin, der schwarzen Madonna "Virgen de Candelaria" gefeiert. 

Dies ist ein Fliesenbild von ihr das sehr oft aussen an die Hauswand angebracht wird.








Hintergrund:
Schon zu Guanchen-Zeit wurde ihre Statue von einfachen Hirten am Strand gefunden und dann in eine Felsenhöhle gebracht.  Im Jahre 1526 errichteten die Spanier einen Altarraum, den eine Sturmflut am 07.November 1826 teilweise zerschlug und die Madonna, nach 300 Jahren Aufbewahrung, wegspülte. Kurz nach diesem Ereignis wurde der spanische Bildhauer Fernando Estévez beauftragte eine orignalgetreue Nachbildung anzufertigen, und im Jahre 1830 wurde diese dann geweiht.

Seitdem stehen diese zwei Tage ganz im Zeichen der Madonna. Tausende Pilger  zieht es zur Basilika de Candelaria, wo die Madonna sich befindet. Die Menschen bitten sie um Hilfe, huldigen ihr oder lösen ein Versprechen ein. Ferner gibt es auch immer ein Festprogramm an dem sich rege beteiligt wird. 


Wer noch mehr 
sehen möchte der klick doch mal bei Christa rein
 

Kommentare:

  1. Die wurde weggespült???? Nach 300 Jahren?? Das ist ja tragisch. Und das haben die nicht als fieses Zeichen für irgendwas interpretiert???? Omen quasi? ;-S. Naja....nu isse wieder da. Alles gut. ;-) GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es wirklich und nee, die haben wohl positiv gedacht. Immer nach vorne blicken :-)))

      Löschen
  2. ...das gefällt mir, liebe Nova,
    dass du die Madonna an ihrem Ehrentag besonders in den Fokus genommen hast...

    wünsch dir einen guten Montag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Birgitt, das wünsche ich dir auch :-)

      Löschen
  3. Vielen Dank für die Info über diese Madonna. So lernt man immer wieder Neues dazu. Das war bestimmt ein schlimmes Ereignis, als sich das Meer diese nach 300 Jahren holte.
    Aber nun hat die Neuanfertigung der Madonna wieder einen würdigen Platz gefunden und sie spendet mit Sicherheit vielen Menschen, die sie aufsuchen Trost und gibt ihnen neue Hoffnung.

    Das Fliesenbild ist wunderschön und in den Fokus genommen kommt die Madonna ganz besonders gut zur Geltung.:-)

    Ich nehme mir das dann zum Verlinken mit ok?

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi*...da haben wir uns wohl jeder auf dem andern Blog getroffen :-)))

      Na klar kannste mitnehmen, wie immer ;-)

      Dir auch ne tolle Woche *wiwi*

      Löschen
  4. Ich freue mich, das du uns die Madonna vornri gebracht hast und von ihr berichten hast. Sehr interessant. Deine Madonna im Fokus ist schon etwas ganz besonderes.

    Ich wünsche dir eine schöne, neue Woche
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank liebe Paula und das wünsche ich dir auch von ♥en

      Löschen
  5. Moin, liebe Nova,
    sehr interessant, die Madonnengeschichte. Pilgerst du denn auch?
    Mir gefällt das Fliesenbild sehr gut.
    Dir ebenfalls einen gutenWochenstart!

    Herzliche Grüße von Elfin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, ich pilgere nicht d.h. zumindest nicht dahin und mit. Das wäre mir von hier aus zu weit und anstrengend....weia...ne ne ne :-)))

      Löschen
  6. Sehr interessant! Und solche Fliesenbilder finde ich besonders hübsch!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mag ich auch gerne^^ Meine haben nur andere Motive ;-)

      Löschen
  7. Servus Nova,
    interessant, die Geschichte von eurer schwarzen Madonna. Gut, dass es für die Menschen solche Orte gibt, zu denen sie ihre Bitten und ihre Danksagungen tragen können.
    Eine schöne Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch und respektiere es auch voll und ganz. Mag es eh gerne wie sie hier ihre Heiligen verehren und die Prozessionen sind immer sehr schön^^

      Löschen
  8. wirklich toller Blog mit sehr schönen Aufnahmen :)

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefällt ganz besonders, dass du aktuell den Feiertagsbezug mit in den Fokus einbringst. Original und Fokus gefallen mir heute beide ausgezeichnet.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Arti...passte heute wirklich sehr gut ;-)

      Löschen
  10. Schöne Bearbeitung - so konzentriert sich das Auge gleich aufs wesentliche

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  11. Ja, davon hatten wir mal auf einer unserer Reisen gehört, es aber wieder vergessen, Du hast es uns jetzt noch mal schön bebildert in Erinnerung gebracht.

    Ich wünsche Dir einen super Nachmittag!♥

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich schön, ich danke dir....der Nachmittag wurde draussen mit Pinsel und Farbe verbracht :-)))

      Löschen
  12. Die Kanaren haben ganz schön viele Feiertage.Das Bild ist schön .Die Azulejos gefallen mir immer wieder gut.
    Liebe Grüßle....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das haben sie wirklich, dazu dann noch jeder Ort seine eigenen Feiertage....ich komme immer noch ins Schleudern damit *gg*

      Heute war hier übrigens auch noch ein Feiertag, nach dem Sonntag darf auch Montag zu Hause geblieben werden ;-)

      Löschen
  13. Ich find es voll interessant, wenn du über so was schreibst! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich wenn ich dich dafür begeistern kann liebe Emma

      Löschen
  14. Ich bin gerade auf diesen blog gestoßen und finde ihn wunderschön, deine bilder sind richtig toll und professionell, sie drücken sehr viel aus!
    Ich lasse jetzt gleich mal ein abo da und freue mich schon auf kommende posts und inspirationen :)
    ich würde mich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischaust, ich stehe noch sehr am anfang und würde mich freuen :)
    alles liebe und einen schönen start in die woche, Ellie

    running-in-summerain.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für das Kompliment und herzlich willkommen bei mir. Freut mich wenn ich dich begeistern kann. Ich schaue dann gleich mal bei dir vorbei :-)

      Löschen
  15. Guten Abend, Nova (◠‿◠)
    das ist wieder ein schöner, interessanter und lehrreicher Post von dir. Dein Farbfokus ist auch schön geworden. Bleibt zu hoffen, dass du die Prozession auch genießen konntest.
    Liebe Abendgrüssle, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Wieczora, bin auch nicht mitgelaufen^^

      Löschen
  16. Ich finde den Fokus sehr gut gelungen. Und der geschichtliche Hintergrund ist ja auch interessant.
    Aber wo so ne Madonna hängt, ist doch sicher auch noch ein Bimmeltürmchen in der Nähe ? Bin schon gespannt, was morgen kommt *gg*

    Gute Nacht bis morgen
    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das hat die KIrche auch.....aaaaber die habe ich noch nicht fotografiert :-) Da kommt was ganz Anderes^^

      Löschen
  17. Hallo Nova,
    Deinen Blog finde ich deswegen so toll, weil Du über andere Traditionen im Vergleich zu Deutschland berichtest. Ich finde es schön, wenn ich Parallelen zwischen unseren Blogs entdecke. So habe ich ich beim meinem Post über den Dreikönigsschrein im Kölner Dom genauso mit Pilgerreisen beschäftigt, in diesem Zusammenhang war ich auch auf Santiago de Compostella gestoßen. Pilgern ist grundsätzlich ein hoch interessantes Thema.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine Pilgerreise die mich auch sehr fasziniert und ich auch gerne machen würde....irgendwann. Ich danke dir Dieter

      Löschen
  18. hier gefällt mir die Bearbeitung mehr Nova
    LG vom katerchen der hier im Norden mit solchen Bildern nie in Berührung kommt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Katerchen. Bin am überlegen ob ich im Norden mal was Ähnliches gesehen habe....

      Löschen
  19. Hallo liebe Nova,
    es gefällt mir immer sehr, Deine Informationen zu lokalen Ereignissen zu lesen.
    Danke dafür!
    Passend hast Du die Madonna in den Fokus gesetzt.

    Sonnige Grüße,
    m@ps

    AntwortenLöschen
  20. Mach dir mal keine Gedanken des Links wegen, ist alles in bester Ordnung, knuddel :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön ist deine Madonna
    Und danke für deine Erklärungen
    Ich liebe solche heiligen Figuren.
    Liebe Grüsse
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kannst du hier in allen möglichen Formen und Arten bekommen ;-)

      Danke dir liebe Sylvia

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...