Freitag, 7. Februar 2014

Frangipani



 Die Frangipani, auch als Tempelbaum, Wachsblume oder Flor de Cebo bekannt, gehört zur Familie der Hundsgiftgewächse.


Sie wächst als Baum oder Strauch, und ihre Blüten verströmen fast ganzjährig einen betörenden Duft. 


Fotografiert habe ich sie in der oberen Parkanlage des El Monasterio .


Kommentare:

  1. Das sind ganz bezaubernde Blüten . Hab ein schönes Wochenende , liebe Nova.
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Heike, das wünsche ich dir bzw. euch auch.

      Löschen
  2. Wunderschöne Blüte.....wie zum malen gemacht. Sag mal.....Hundgiftgewächse.......blöde Frage vielleicht........das sind Pflanzen die giftig sind für Hunde oder ist das nur so eine Bezeichnung? ;-)...wahrscheinlich peinliche Frage.......hätt ich ja auch mal googeln können ;-)! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, da wäre sie wirklich geeignet^^ Ne, da liegst du richtig, die sind giftig (alle Teile) und können auch beim Menschen zu Hautreizungen führen, kommt halt immer auf die Dosis an. Wieviel und wie genau könnte ich aber auch nicht sagen. Soweit habe ich mich damit auch noch nicht beschäftigt, und peinlich finde ich das überhaupt nicht.

      Vielleicht schreibt Annika heute noch einen Kommentar und gibt genauer Auskunft.

      Löschen
    2. Ist nicht nur für Hunde giftig und tödlich, auch für andere Tiere, z.b. Pferde (kommt auf die Mewnge der verzehrten Blätter an) und auch Menschen können daran sterben.

      Die beliebte Zierpflanze "Oleander" gehört auch mit zu diesen Arten!

      LG Hans

      Löschen
  3. guten Morgen Nova, na du hast ja schon viele Blumen um dich herum, das würde mir auch gut tun...
    lG und schönes WE wünscht Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das tut jedem Menschen, der was für die Natur übrig hat, gut.

      Löschen
  4. Trotz Giftigkeit sind die Blüten sehr schön und die langen Blätter sind sehr imposant.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nova, ich bin begeistert. Diese Blüten kenn ich schon lange, aber nur als Tube (eine Blüte ausgeschnitten). Diese haben mir schon immer gefallen, ohne zu wissen was das für eine ist. Nun weiß ich wo und wie sie wachsen. Wenn ich sie das nächstemal verbasteln tu, dann schnupper ich einmal, wie sie gut riechen.

    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, du bastelst damit....das wäre auch mal schön zu sehen^^

      Löschen
  6. ...ich glaube, ich kann ihn riechen, liebe Nova,
    den Duft der Blüten...schön, wenn man sie und ihn das ganze Jahr um sich haben kann...

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Birgitt, das ist wirklich schön :-)

      Löschen
  7. Die Pflanzen sehen immer so schön Exotisch aus.
    Muchos saludos de Christa....

    AntwortenLöschen
  8. Ohja, ein wunderschöner baum, den ich auch sehr liebe! Meiner kümmert hier oben, im Winter verliert er leider immer seine blätter, braucht wohl doch mehr wärme....
    Ein sehr schönes wo.ende wünsche ich, liebe grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Bine,

      vielleicht auch an einer falschen Stelle stehen. Habe zumindest den Eindruck dass die auch eine grosse Rolle spielen kann. Habe schon einige Pflanzen vom oberen Gartengrdst. ganz nach unten gepflanzt und dort gedeihen sie prächtig.

      Löschen
  9. Hey,
    die sind auf jeden Fall total schön!
    Und wenn sie duften ist das natürlich umso besser :)
    Lg und einen schönen Start ins Wochenende
    wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Jeanette, das wünsche ich dir auch

      Löschen
  10. Liebe Nova,

    die Natur hat schon wirklich Wunderwerke auf Lager. Diese Blüte sieht toll aus. Ach ich hätte auch gerne wieder Blüten draußen im Garten, menno, dauert halt noch.

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja liebe Kerstin, da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen. Die Natur ist und bleibt einzigartig :-)

      Löschen
  11. Die Blüten sind total toll! ♥

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nova,
    das ist ja interessant.Habe Fotos dieser Pflanze. Aber den Namen dazu hab ich bisher nicht heraus bekommen. Du bist ein Schatz!

    Warum das neulich nicht mit den Rss-Feed geklappt hat, weiß ich leider nicht. Hoffe das funktioniert jetzt wieder. Aber hat sich bei den Besucherzahlen richtig bemerkbar gemacht. Erst kam niemand und ich habe schon an allem gezweifelt und dann waren auf einmal alle da. ;-)

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich wenn ich dir damit "helfen" konnte^^

      Momentan scheint das wieder komplett zu spinnen, stelle ich auch bei mir fest. Finde ich immer ziemlich doof, denn grds. sind aktuelle Posts dann schon wieder alt :-(((

      Löschen
  13. was für ein name...Frangipani....könnte ein künstlername sein, schön oder?
    aber hundsgiftgewächs ist wieder so .....VORSICHT......!! ;-(
    aber giftig ist sie doch nicht wirklich?
    liebste grüsse zum eeendlich freuuutag ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, das sind sie und je nach Dosis auch für andere Tiere und ebenfalls den Menschen.

      So wie mit dem Trompetenbaum, da kann ein Mensch auch dran sterben bzw. sich mit vergiften^^

      Löschen
  14. Ich habe gleich mal meine Nase dicht drangehalten und einen tiefen Atemzug genommen, liebe Nova. Zu schade aber auch, dass es noch keine Duftübermittlung gibt. *enttäuschtschau*
    Werde deine Anregung aufgreifen und noch einen Post mit mehr Info zu dem Schlösschen liefert. Hätte nicht gedacht dass es jemanden interessiert… *dirzuflüster*

    Tschüüüs, bis bald

    *fröhlichzumAbschiedwink*
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa....das wünsche ich mir auch öfters *gg*

      Oh, da freue ich mich schon drauf, ist ja wirklich ein zauberhafter Ort und schönes Schlösschen^^

      biba *zurückwink*

      Löschen
  15. Tolle Fotos, Nova, sehr interessant und ich finde den Namen Frangipani echt schön!!
    Grüssle und Dir einen vergnüglichen Start ins Wochenende, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  16. Auf Mauritius erstmal gesehen und dort hatte sie einen ganz anderen Namen, aber ich weiß es nicht mehr (kann aber in meinem alten Reisebericht irgendwo drin sein...). In Thailand haben wir dann auch in dunkelrosa Farbe, fast rötlich gesehen. Und in Afrika handoberflächegroß und gelb....ich liebe sie. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht den einheimischen Namen....Ja, gibt es in vielen Farben, und gibt es ja auch als Zimmerpflanze^^

      Löschen
  17. Liebe Nova,
    früher hatte ich eine Wachsblume, die lange Jahre geblüht
    hat. allerdings im Topf. In freier Natur habe ich noch nie einen
    Strauch oder Baum gesehen.
    Danke fürs Zeigen.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sah bestimmt auch sehr schön aus :-))

      Löschen
  18. Diese Pflanze hat ganz wundervolle Blüten und es gibt sie auch in verschiedenen Farben. Vor vielen Jahren hatte ich mal ein, die roséfarben blühte.
    Deine hier sind natürlich prachtvolle Gewächse, so entwickeln sie sich als Topfpflanzen nicht.
    Der Duft liegt mir richtig in der Nase. :-)

    Liebe Grüße und gute Nacht
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja liebe Christa, so frei können sie sich halt komplett anders entwickeln.

      Löschen
  19. sehr hübsch :-)
    Schönes Rest-Wochenende wünsche ich dir :-)

    AntwortenLöschen
  20. Meine absolute Lieblingsblume. Der Duft ist einfach nur der Hammer. Wusste gar nicht, daß die auch auf den Kanaren wächst. Mein Hochzeitstrauss auf den Cook Islands bestand übrigens aus Frangipanis :). GlG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh....das war bestimmt ein traumhaft schöner Strauss. Du hast dort geheiratet, wow, ein Traum♥

      Löschen
  21. Schnuffelweb, Schnuffelweb ... hach, Menno! Aber schön anzusehen sind sie auf jeden Fall. Und dass sie auch noch betörend duften ... *ganz dolle konzentrier und schnupper*

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  22. Voooooooooooooorsicht, sonst musste noch niesen *gg*

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...