Dienstag, 25. Februar 2014

Casa del Vino


Oberhalb vom Ortskern El Sauzal, gleich nach der Abfahrt der Autopista TF5, befindet sich das Weinmuseum "Casa del Vino". Das Landgut das im 16.Jahrhundert errichtet wurde, wurde originalgetreu restauriert und lässt sich viel über den Weinanbau auf der Insel erfahren.


Ebenso gibt es ein Museum mit Ausstellungsexponaten und im Innenhof ist die hölzerne Weinpresse ein Blickfang.


Neben Weinverköstigungen und Weinproben gibt es auch ein Restaurant, einen Shop und es werden so einige Events angeboten. 

Mehr Info findet ihr hier auf der Homepage:





Kommentare:

  1. ...guten Morgen Nova, na ein gutes Tröpfchen kann man immer mal gebrauchen, macht die Sache rund...
    habe einen schönen Dienstag und
    lG Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt liebe Geli. Egal ob zum Essen oder einfach nur am Abend^^

      Löschen
  2. Oh ja, sowas besuche ich gerne. Hatten wir auch auf Mallorca so ein schönes altes Landgut besichtigt, da hätte ich stundenlang verweilen und immer noch neue Erfreulichkeiten finden können. Ich merke, für Deine Insel reichen keine zwei Wochen, keine drei Wochen, keine .... ;-) usw.

    Aber nun zum Wichtigsten: Ich hoffe, Du hast die OP gut überstanden und schicke von hier aus die allerliebsten Wünsche und vorsichtige Drückerchen rüber.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du vielleicht La Granja südlich von Valldemossa? Da war ich nämlich auch und fand es fantastisch. Hatte dort auch das erste Mal die Churros probiert :-)))

      Immer wiederkommen und sich in Ruhe alles anschauen ;-)

      Löschen
  3. ...ich komme heute Abend nochmal wieder, liebe Nova,
    dann probier ich auch paar Schlückchen ;-)...

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht aber schön restauriert aus! Wenn ich nun mal auch noch Wein mögen und trinken würde, wäre die Welt in Ordnung :-)......so komme ich dann wohl besser nur zum gucken mit!GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och...magst du gar nicht? Ist natürlich schade...aber so einen frisch gepressen Orangensaft dann sicherlich ;-))

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Nova, dieses Weinmuseum habe ich schon einmal besucht, da gibts viel interessantes zu endecken. Die riesige Weinpresse hat mich fasziniert. Schöne Fotos hast du gemacht und der Link dazu.

    Wie geht es dir? Hoffe du hast den Eingriff gut überstanden.
    Liebe Grüße und gute Besserung
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, das ist schön dass du es kennst. So konnte ich die Erinnerung zurückbringen^^

      Ich danke dir vielmals

      Löschen
  6. Hallo Nova,
    auf deren Homepage kann man sehen, es gibt auch noch andere Leckereien...
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, gibt so einiges nebenher zu Verköstigen liebe Heidi.

      Löschen
  7. Hach ja.....hätt jetzt nix gegen ne kleine Weinprobe. In der Sonne sitzen, Weinchen schlürfen und einfach nur die Seele baumeln lassen. Danke für den Tipp. Falls ich mal irgendwann auf Teneriffa sein sollte, muss das mit auf die to-see-Liste. GlG, Nadine

    AntwortenLöschen
  8. ich bin für dich ja eine relativ undankbare Leserin - ich stöbere sehr oft in deinen Beiträgen, melde mich aber kaum. Deshalb heute einmal ein danke für deine Berichte :-) Aber ich denke, es wird auch einmal Zeit, dass du dir ARTlandya ansiehst. Ich würde mich sehr freuen! Vielleicht hast du ja einmal Zeit und Lust?
    Liebe Grüße aus Santa Bárbara
    Ach ja, hier findest du mehr Info und im Tagbuch eigentlich so ziemlich alles, was wir in den letzten Jahren auf Teneriffa erlebt haben :-)
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls ich mal die Richtung nach dort oben einschlagen werde, dann klingel ich. Momentan wird es aber nix werden, kann nicht lange sitzen.

      Löschen
    2. ich wünsche dir alles Gute und eine gute Besserung!!!!!

      Löschen
    3. Vielen lieben Dank Ingrid :-)

      Löschen
  9. ach mensch...viel AN DICH DENK:::::

    shops und weinprobe...da wäre ich richtig ;-)) (obwohl eigentlich kaum alkohol trink)
    gglG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht so oft, bei mir fließt das Wasser literweise :-))

      Löschen
  10. Auch für mich als Nicht- Weintrinkerin ist es sicher interessant! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das auf jeden Fall, gibt ja auch Säfte zu trinken, und die schmecken auch sehr gut.

      Löschen
  11. Liebe Nova,
    dort ist es bestimmt sehr schön. Ich würde dieses Museum auch besuchen. die Weinpresse ist ein Hingucker.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist sie und ich mag solche alten Fincas^^

      Löschen
  12. Bei dieser herrlichen Aussicht auf das Meer, liebe Nova, würde ich auch gerne mehr über den Weinanbau erfahren. Stelle mir das auf Teneriffa sehr interessant und schön vor. Auch das raditionell, kanarisch wirkende Haus macht einen sympthischen Eindruck auf mich.
    Viele Grüße zum Dienstag, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kann ich dir voll und ganz zustimmen liebe Wieczora

      Löschen
  13. Hallo Nova,
    Weinmuseum ist immer gut. Die Rotweine, die ich gerne trinke, kommen aus Frankreich oder Spanien. Dabei werden diejenigen Rotweine, die man direkt in Spanien kaufen kann, wahrscheinlich viel leckerer schmecken als diejenigen, die man in Deutschland in Supermärkten kaufen kann.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmmm...das mag wohl dann aber an der Umgebung liegen. Ging mir zumindest früher so als ich meinen bevorzugten spanischen Wein dann in D. geholt habe.

      ...oder auch bei Cocktails. Im Urlaub, unter Sonne und am Meer haben sie immer besser geschmeckt :-)))

      Löschen
  14. ....ein sehr interessantes Gebäude. Da gibt es sicherlich ein paar "GUTE TROPFEN" zur Verkostung !
    Na, dann Prost !
    Schönen Gruß, Luis

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nova,

    die Insel ist mein langjähriges Traumziel ... die Vielfältigkeit und die Vegetation interessieren mich sehr... ich wünsche mir sehr, irgendwann dort mal all die Schönheiten sehenn zu können, momentan bin ich u.a. durch die Pflege meiner Mutter noch sehr eingebunden...

    Ich habe gelesen, dass Du eine kleine OP hattest und hoff, Du hast sie gut überstanden und kannst wieder sitzen...

    Liebe Grüße aus dem (jecken) Rheinland-
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist dann natürlich nicht so einfach. Teneriffa ist jedenfalls wirklich eine Insel die es zu besuchen lohnt. Gerade die von dir angesprochene Vielfältigkeit und Vegetation sind bemerkenswert

      Danke dir liebe Marita, ja habe ich, auch wenn das Sitzen noch schwer fällt und ich meist liegen muss^^

      Löschen
  16. Ein sehr schönes Gebäude und bestimmt kehren die Ausflügler da gerne ein und gönnen sich ein Schlückchen und wenn es schmeckt, nehmen sie auch ein paar Fläschchen mit nach Hause.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da sollte man schon früh hinfahren wenn man ein bisschen für sich sein möchte. Kommen dann teilweise doch (wie überall) die Busse massenweise an^^

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...