Freitag, 22. November 2013

Schleimige Nachtgäste


Ganz schön schleimig ging es wieder einmal in einem Futternapf der Katzen zu.


Jedes Mal wenn ich vergesse am Abend die Futternäpfe vom Fensterbankplatz zu nehmen, verirrt sich in der Nacht eine Schnecke und lässt es sich schmecken. 

unten Katzenhaus und oben Futterplatz auf der Fensterbank (Küchenfenster)

Schon irre welchen Weg sie sich von unten nach oben machen nur um vom Katzenfutter zu naschen.



Noch viele weitere

 
Fotos gibt es hier bei


zu sehen.

Kommentare:

  1. Huch, wenn ich aufs Kommentarfeld klicke, öffnet sich eine Pokersite - ist Dir das auch schon aufgefallen? Hängt evt. mit einem eingebauten Script zusammen.

    Die Schnecke ... ist das ein Tigerschnegel? Habe ich bei Silke/Wildwuchs unter Aufsicht schon gesehen ... mir leider noch nie begegnet.

    Herzliche Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee...ich habe aber auch einen Adblocker. Hatte schon einmal von einer Wahrsagerin gehört.

      Keine Ahnung ob diese Nacktschnecke zu dieser Art gehören. Soweit habe ich mich damit nicht wirklich beschäftigt, so haben sie bis dato ihre Aufmerksamkeit nur wegen dieser Aktionen ;-))

      Löschen
    2. Diese Sicherheitsmaßnahmen sind natürlich auch auf meinem Computer. Allerdings kommen dann Meldungen und die verfolge ich dann über die Sandbox, dort kann nichts passieren.

      Portugiesische Wegschnecke ist übrigens gar nicht so abwegig, wenn diese Tigerschnegel das denn sind ...

      http://www.innovation-naturhaushalt.de/herausforderungen-meistern/neue-schaedlinge/portugiesische-wegschnecke/

      http://wildwuchs-unter-aufsicht.blogspot.de/2013/07/tigerschnegel-im-topf.html

      Löschen
    3. Scripte wie bspw. der Mauszeiger, können so etwas im Handgepäck haben, denn im Internet gibts i.d.R. nicht wirklich etwas umsonst.

      Löschen
    4. Ja, das ist mir bekannt. Hinter jedem Widget kann sich was verbergen, ebenso wie hinter Apps die schön ausspionieren können ;-)

      Ich muss mal gucken was ich über die hiesigen Schnecken finden kann. Gibt ja auch so einige Tierarten (darunter auch Schnecken) die endemisch sind^^

      Löschen
    5. Ich möchte hier auch Bescheid sagen, daß wenn ich bei dir egal auf was aun deiner Seite klicke, bei mir kommt immer sofort die Wahrsagerinseite auf, aber wenn ich sie zumache, kommt dann an dem Tag nie mehr. Aber jeden tag einmal. Liebe Grüße

      Löschen
    6. Lieben Dank Flögi....bei meiner Freundin von der Insel ist es immer ne Reiseseite :-))) Schön aber das es nur einmal täglich ist.

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Nova!
    Was bin ich froh, dass wir dieses Jahr so gut wie keine Nacktschnecken hatten im Garten. Die können echt fies sein....
    Bei uns sind es allerdings die "spanischen Wegschnecken", die sich immer mal wieder im Garten blicken lassen.

    Liebe Grüße,
    Annika

    PS: Bei mir öffnet sich auch diese Pokerseite...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ja eigentlich portugiesische Wegschnecke heissen müsste da sie dort endemisch ist :-)))

      Hier oben habe ich ansonsten mehr Schnecken die ihre Häuser rumtragen.

      Löschen
  3. Na ja.... wenn das katzenfutter doch soooo lecker ist und die schnecke die ganze nacht zeit hat, dann lohnt sich für sie die anstengung.

    das ist vielleiht vergleichbar wenn wir uns ins auto setzten um weiter weg lecker essen zu gehen.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...das ist klasse Gabi, ein Vergleich der absolut nicht hinkt!!!!

      Recht haste, geht uns ja nicht anders^^

      Löschen
  4. Nova diese Tierchen mag ich nicht ..unnütze Fresser..in meinen Augen
    LG in den Tag vom katerchen

    die Seite im Hintergrund kommt hier auch???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss sie auch nicht haben, aber sie werde bestimmt auch einen Nutzen haben.

      Keine Ahnung, ich poker nicht :-))))) und habe durch meinen Adblocker auch keine Werbung d.h. manchmal versucht sich was zu öffnen aber schliesst sich dann auch gleich wieder.

      Falls sich bei mir bzw. bei Anderen mal was öffnet dann klicke ich es weg.

      Löschen
  5. wenns um Hunger geht, dann werden alle mobil liebe Nova...

    beim Thema Werbung, gerade wenn ich deinen Blog öffne, ist immer Werbung im HG...aber ein klick und alles ist wieder roger...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mache ich auch so wenn ich dann mal was habe....aber dank Blocker ist es selten. Wobei es ja auch Seiten gibt wo man sie dann deaktivieren muss um überhaupt etwas zu sehen ;-)

      Löschen
  6. Brrrrr Schneck, Schneck !
    Aber auch ohne Futternapf leben die ja in deinem Garten. Warum haben meine Eltern nie zu mir gesagt: Rosinchen Schnecken, besonders Nacktschnecken sind total niedliche Tierchen! Dann müßte ich mich nicht so graulen vor ihnen und anderem Kräuch und Fleuch.

    Danke, liebe Nova, habe deinen Tipp befolgt und siehe da, oder besser in meinem Post, es hat geklappt. Toll, aber nicht verständlich oder?

    GLG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das machen sie. Wobei die nicht auffallen, da "stolper" ich mehr über Schnecken mit Gehäuse oder beim Rasenmähen knackt es ;-))

      Klasse wenn es bei dir auch geklappt hat. Ich kann es ebenfalls nicht nachvollziehen warum sich Farbänderungen ergeben und was der Zweck sein soll. Kurios auch das die alten Bilder die schon auf dem Server von Picasa liegen nach wie vor 1:1 wiedergegeben werden^^

      Löschen
    2. nochmal ich:

      Vielleicht hat Picasa vorher die Bilder in png umgewandelt und machen das nun nicht mehr (Zeitgründen/Platzgründen) Ist ja doch mehr Speicherplatz als jpg

      Löschen
  7. Ich werde ja nie vergessen, wie Ü1.0 mal irgendwann nach einem Regen auf einer Nacktschnecke ausgerutscht und in die Brennesseln gefallen ist ......man der hat stundenlang so laut über Nacktschnecken geflucht 😄😄😄😄! Ist inzwischen ein Unwort bei uns 😄😄😄! LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auaaaaaa.....boa, das ist ja mehr als fies, aber kann ich mir gut vorstellen, sind ja auch ekelig glatt^^

      Löschen
  8. Hallo Nova,

    die Schnecken hier waren auch ganz wild wenn Katzentrockenfutter auf der Terrasse draussen stand. Das machten wir für die Katze die immer im Freien lebt, weil die ehemaligen Besitzer sich nicht mehr um sie kümmern. Seit Fiona aber bei uns ist stelle ich kein Futter mehr raus. Die andere Katze wird nun im Waschraum unten gefüttert...da hält sich Fiona selten auf.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Herzlichst Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlimm wenn Menschen sich Tiere anschaffen und sich dann nicht mehr kümmern. Finde ich klasse wenn du der anderen Katze auch weiterhin ihre Möglichkeit zur Fütterung gibst♥

      Wenn ich könnte wie ich wollte (finanziell) würde ich es auch machen, aber das würde ausufern bei den ganzen Katzen die hier rumlaufen oder auch gehalten werden. Sind für so einige Tinerfeños halt nur Katzen die draussen leben und Mäuse suchen sollen. Da wird dann leider auch nicht kastriert :-(((

      Löschen
  9. Die Langsamkeit, der weite Weg - und es geht zum Ziel - ein Beispiel für Beharrlichkeit! Einen schönen Tag von LP nach T!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo das stimmt.....hola Nachbar *wink* Bist also wieder gut gelandet. Finde ich ja klasse, und da hole ich den alten Hinweis aufs Kochen wieder hervor *gg*

      Liebe Grüssle auch an Bine

      Löschen
  10. Hola liebe Nova, das Futter schein ihen aber zu schmecken. Interessant das sie das überhaupt finden können. Ich mag diese schleimenden Tierchen nicht sonder lich. Dachte immer sie mögen nur meinen Salat.

    Schönen Start ins Wochenende und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...mit Salat will ich sie hier nicht anfüttern^^ Ich finde es auch erstaunlich dass sie das riechen....denn das muss ja wohl so sein, warum sollten sie sonst dort hochkrabbeln^^

      Löschen
  11. Nachdem Sara mich eben darauf aufmerksam gemacht hat, schaue ich noch einmal schnell hier vorbei. Auch wenn es nervt, dass die Tierchen bei uns abends sogar ins Haus schleimen, so sind sie i Gegensatz zur spanischen Wegschnecke harmlos und sogar nützlich. Wir hatten jedenfalls jahrelang reichlich rot-braune Schleimer. Aber nachdem sich die Tigerschnegel bei uns wohl fühlen, scheint der rote Allesfresser Probleme zu bekommen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Tigerschnegel
    Leider habe ich die Verpaarung noch nie beobachten können. as muss faszinierend sein ...
    Bei uns auf dem Wildwuchs-Blog berichtet ich unter dem Label 'Schnecken' darüber wo und wann sie mir begegnen.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe geschaut und ist ja wirklich eine Wohlfühloase bei euch geworden. Ich bin mir wie oben schon gesagt nicht sicher ob es ein Tigerschnegel ist. Will mich mal in Büchereien durchschauen ob ich da etwas finden kann über die hiesigen Schnecken, gerade weil es ja auch endemische gibt.

      Mit der Verpaarung hast du Recht, das muss faszinierend sein sie zu beobachten. Sowas von verschlungen....irre. Vielleicht hast du ja mal das Glück wo sie doch bei dir so nahe sind.

      Löschen
    2. Hallo Nova,
      danke für Deinen Kommentar. Ich habe Dir noch einiges dazu geschrieben. Denn so ganz einfach ist das leider nicht, dass die Natur alles regelt - bzw. der Mensch hat einfach nie genug Zeit abzuwarten wie die Natur damit irgendwann umgeht ;-)
      LG Silke

      Löschen
    3. Noch etwas: Die Eier habe ich ja zumindest schon gesehen :-) In meinem ehemaligen feuchtwarmen Rosenkasten lagen schon 2 x die Gelege auf der Erde im Blumentopf unter den Farnen. Im Gegensatz zu den roten Schleimern mit ihren weißen Eiern sind die Eier des Tigerschnegels ganz glasig. Leider habe ich nicht gesehen wann sie geschlüpft sind.
      Im Internet werden die Tierchen als Nützlinge sogar gehandelt. Ich glaube, da hatte ich für ein Paar sogar Preise um die 15,-€ irgendwo in einem Shop gesehen ...

      Löschen
    4. Da gucke ich dann doch gleich mal^^

      Löschen
    5. Das finde ich ja auch wieder interessant. Habe ich noch gar nicht gesehen. Könnte es wahrscheinlich auch nicht bestimmen, aber werde es auch mal googeln. Vielleicht habe ich das eine odere andere Ei schon gesehen aber nicht als solches wahrgenommen.

      Löschen
  12. Ich finde es erstaunlich, dass die Schnecken das aus so großer Entfernung riechen können ... (tun sie doch, oder?)
    Diese hier hast Du jedenfalls toll erwischt!

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss wohl so sein, so blindlinks einfach loskrabbeln bzw. schleimen kann ich mir nicht denken. Ich war auch ganz erstaunt^^

      Löschen
  13. Servus,
    Hausschnecken mag ich ganz gern. Aber die nackten, die finde ich echt ätzend... Was sagt denn die Katze dazu?

    Heute habe ich endlich mal Gelegenheit alle Aufnahmen/Blogs zeitnah zu besuchen. Warum? Ich hatte einen verbeugenden, ambulanten Einngriff und muss/soll nun für eine Woche möglichst viel Ruhe geben. Ich hofffe, das gelingt mir.
    Lass es Dir gut gehen.
    Sunny von Sunny's side of life

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die schlafen ja in der Nacht und die Schnecken lassen sich am Tage dort nicht blicken. Die würden das Futter auch nicht mehr anpacken, der Schleim zieht sich fast wie ein Spinnennetz über die Stückchen.

      Hoffe mal du nimmst dir dann deine Warnung zu Herzen und gönnst dir auch die Ruhe. Wünsche jedenfalls gute Besserung

      Löschen
  14. Halo Nova,
    das Foto ist toll, der ungebetene Gast weniger, vor allem, wenn er einer Mieze das Futter aus dem herzigen Näpfchen wegfrißt!!!
    Angenehmen Freitag und liebe Grüße
    moni

    Thanks if you visit my blog
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle....das ist nicht pralle, von daher gebe ich mir Mühe daran zu denken :.)))

      Löschen
  15. ...Schneeeeeeckenalarm :-)
    Die mag wohl das Katzenfutter auch :-)

    Danke für deine Worte. Hab es meinem Sohn weiter gemeldet.
    Für ihn sei es so okay, da er ja noch am lernen sei :-)

    glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das scheint so....

      Sollte er halt immer im Hinterkopf behalten wenn er es mal ausbauen möchte und eventuell auch damit Geld verdienen. Ist wirklich schlimm was da abgeht. Kenne einen Musiker dem ist schon fünfstelliger Schaden entstanden :-((((

      Löschen
    2. ui.... das ist dann aber echt derb....
      danke viel mal für die lieben hinweise,
      ich habe sie ihm alle zu lesen gegeben,
      so lieb von dir!
      wünsche dir ein schönes Wochenende!

      Löschen
    3. Lieben Dank, das wünsche ich dir auch von ♥en

      Löschen
  16. Ja, naschen ist eben nicht nur für uns Menschen wichtig, aber das sieht ja aus! Jdfls bist du "schön" dicht dran. *lach*
    Hat die Katze die Schnecke mitgefressen?
    Danke für deinen cmt.: Das ist auch beeindruckend, darunter zu stehen und nach oben zu schauen.
    Einen guten Start ins Wochenende. Bei uns sieht es gar nicht danach aus, denn wir haben tags so 3-5°C, und Regen, Regen, Regen.☂ Wollen wir hoffen, dass die Nässe nicht über N8 gefriert...
    LG, Wieczora (◔‿◔) | Mein FotoblogWieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne ne ne....mit Don die Aufnahme ist tagsüber gemacht und die Schnecken kommen nur in der Nacht d.h. wenn es dunkel ist. Die Katzen gehen nicht mehr an den Napf, auch ohne Schnecke denn der Schleim bildet eine Haut...

      Löschen
  17. Ich hätte mich in D gefreut wenn diese Viecher nicht immer die Blüten meiner Blumen sondern lieber Katzenfutter gefressen hätten!
    Hier habe ich GsD noch nicht eine gesehen und vermisse sie auch nicht! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Machen sie hier relativ selten, scheinbar mögen sie die nicht. Kann mir aber deinen Wunsch sehr gut vorstellen.

      Stimmt...zurückerinnert kann ich mich in WPG im Garten auch an keine erinnern^^ Da hat ein Squirl immer die roten Tomaten vom Strauch gemopst *gg*

      Löschen
  18. Ihh,ich finde die ekelig.Bei uns am Weg vor der Haustür sind immer wenn es regnet ganz viele Nacktschnecken-Spanische Schnecken auch genannt.
    Liebe grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da musste dann aber wohl auf aufpassen das du nicht drauf ausrutschst :-O

      Löschen
  19. Also, meine Liebe, die Schnecken, die lassen wir jetzt mal schön bei dir hier, mit denen darfst du selbst glücklich werden. Ich könnte dir aber noch ein paar durch den PC reichen. Magst du?

    Hmmmm, da müsste jetzt unbedingt einer her, denen sie schmecken, aber es wird wohl schwer sein, einen geeigneten Kandidaten zu finden.

    Übrigens, ich bin ja gestern wirklich fast aus dem Bett gefallen, weil es auf einmal so fürchterlich rumpelte. Menno, auch Dominik hat den Rumpler wahr genommen, noch kurz bevor sein Wecker klingelte. Hatte ihn extra am Mittag angerufen und ihn gefragt. *g*

    Liebe Grüße und dir eine gute Nacht
    Christa


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....oh jaaaaaaaaaaaaaaaa....aber nur wenn es die leckeren Schnecken von dir sind♥ Habe hier auch gerade passend wieder einen Kaffee neben mir stehen *hihi*

      Bin dann aber heute gaaaanz leise so dass ihr gemütlich weiterschlummern könnt :-)

      Löschen
    2. Von welchen Schnecken schreibt ihr denn da......von den runden mit Zucker bepinselten Schnecken vom Bäcker (was ich jetzt hoffe) oder von deinen, die das Katzemfutter mopsen...???

      Brrrrrr....mag net dran denken

      Löschen
    3. Jaaaaa Süsse, die sie so superlecker in ihren Post präsentiert hat. Niemals nicht von diesen Schleimern....bääääääääh

      Löschen
  20. Na da hast du aber ein schönes Fotoshooting von der Schnecke gemacht..das war das doch bestimmt nach dem Katzenfuttermopsen oder so vollgefuttert wie das Schneckle ausschaut;-)

    Also ich kenn nur die dunklen Nacktschnecken die mir immer meine frisch gepflanzten Salate abgefressen haben und des Nachts über das Zelt meiner Söhne (als sie im Garten zelten wollten) geschleimt sind so dass sie sich gruselnd wieder ins Haus schlichen:-)))
    Für die Enten unseres ehemaligen Nachbaren waren diese Nacktschnecken ein wahrer Gaumenschmaus, der hat alle eingesammelt und sie dem Gefieder vor den Schnabel geschmissen. Ich sag dir...sowas schaut echt gruselig aus

    Liebe Grüße und ♥♥♥Drüggerle♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle....denke auch dass die sich nur noch fallenlassen konnte, so fett wie die war :-)))))

      Jo, die Schnecken kenne ich auch noch, und das erste Mal die "Waffe" gegen die Schneckenbekämpfung (Gänse) gesehen war in Österreich bei den Nachbarn meiner Omi. Boa....das ist schon sooo lange her.

      Löschen
  21. also ich könnte mir vorstellen, dass man aus einer Milchtüte auch einen Schneckenkiosk basteln könnte *g*

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g*....und weisste was liebe Heidi. Das habe ich sogar sofort von dir gebastelt vor Augen^^ Das wäre wirklich ein Gag^^

      Löschen
  22. Oje, die Nacktschnecken, die futtern alles weg. Ich hätte gedacht, dass sie sich nur an Pflanzen heranmachen, aber an Katzenfutter....
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich auch immer gedacht, und war mehr als baff als ich das gesehen habe.

      Hoffe mal sie fangen nicht irgendwann auch an zu mauzen :-))

      Löschen
    2. Die fressen sogar Kot - Hundekot ... denn wer anders sollte den wohl vernichten?? Jedenfalls habe ich die Spanischen Wegschnecken dabei schon beobachten können.

      Einen schönen Sonntagnachmittag noch
      und viele Grüße
      Sara

      Löschen
  23. Ist ja lustig! Die rote Wand ist jaal genial schön! Super Fotos, aber um an etwas feines zu kommen müssen sie manchmal hat hoch hinaus ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nennt sich teja-rot und so ist das ganze Haus gestrichen. Hier eine sehr beliebte Farbe.

      Stimmt...erinnert mich an die Bonbongläser die immer hochgestellt wurden damit mal als Steppke nicht rankommt *hihi*

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...