Donnerstag, 25. Juli 2013

Transrapid auf Teneriffa

...und er soll doch kommen!!

Fantasiebild von mir erstellt


Wie in  Die Welt (Bericht und Karte) nachzulesen war, soll es nun doch keine Zukunftsversion mehr sein. Die Planung sei viel weiter als geplant und die deutsche Bundesregierung will den Test-Transrapid als Leihgabe zur Verfügung stellen.

Ich lasse mich mal überraschen; so soll in sechs Jahren der Süden mit den Norden verbunden sein.  Ob dann wohl auch der Inselring auf der anderen Seite geschlossen ist? So wird hier im Norden noch daran gearbeitet, im Süden sollen die Arbeiten, aufgrund fehlender Gelder (Kürzungen von Madrid) schon stillliegen.

Sicherlich kann ich den einen oder anderen Aspekt des Transrapid's positiv nachvollziehen, allerdings muss ich dann doch wieder schlucken wenn ich an die Krankenhäuser denke, die schon jahrelang im Bau sind, Gelder fehlen, aber diese dringend benötigt würden.


Kommentare:

  1. Servus Nova,
    ....und ich dachte, dass der 1. April vorbei ist!
    Oder wird das ein Transrapid mit gedrosselter Geschwindigkeit - wer verstehe da die Welt!?!?
    Schönen Abend,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nova,
    der Transrapid ist wirklich eine tolle Efindung. Nur leider hat unsere Regierung geschlafen und es ist nichts daraus gewworden. Ich war in der Firma beschäftigt, wo er entwickelt wurde - und habe auch eine Testfahrt mitmachen dürfen-
    Einen erholsamen Restabend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und nun eigentlich schon wieder veraltet. Habe letzt ein Video gesehen wo ein Zug ganz normal über den Autos gefahren ist. Eine neue Erfindung wo "nur" Schienen in die Straßen gelegt werden. Muss mal gucken ob ich den Link nochmal finde.


      Das finde ich spannend mit der Testfahrt. Hat sich wirklich so süchtig gemacht bzw. kann sie es??

      Löschen
  3. Ich finde, es ist eigentlich für so eine Inselgröße nicht unbedingt nötig, so eilig kann es doch niemandem sein, oder? Bin gespannt, ob davon was jemals wird. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mehr um die Entlastung für Berufspendler und wohl die Möglichkeit auch vom Süden schnell in den Norden zu kommen. Wobei man dies ja auch so schnell kann d.h. wenn der Berufsverkehr nicht ist. Da kann es wirklich schon sehr heftig sein.

      Löschen
  4. Ich war noch nie auf Teneriffa und kann mir kein Bild von den Straßen und Fahrzeiten machen. Aber für die Natur und umliegenden Dörfer ist es sicher ein Fiasko, oder? Hach mit Zügen hab ich es gerade eh nicht so, wenn ich an das Unglück in Galicien denke. Allerliebste Abendgrüße nach Spanien, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll sich ja rund um die Autobahnen abspielen, aber ich habe auch schon davon gehört das teilweise Häuser dran glauben müssten. Bei dem Aspekt das dann neue Arbeitsplätze geschaffen werden (schon während der Bauphase) kann ich nur nickend zustimmen, aber ob es sich wirklich lohnt...ich zweifel immer noch und sehe andere wichtige Dinge.

      Löschen
  5. Bei solchen Projekten frage ich mich immer wieder ob es keine wichtigeren Projekte gibt liebe Nova. Nun hat der Transrapid nirgenwo in Europa eine Chance bekommen, und nun soll Teneriffa das Vorzeigestück werden. Find ich nicht gut, andere Projekte helfen der Bevölkerung viel mehr. Das ist wieder so ein Prestigeobjekt was auf biegen und brechen irgendwo in Europa fahren muss.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau das ist es. Gerade die o.e. KH wären sooo wichtig. So steht z. B. dies im Nachbarort schon fast fertig, sollte schon zwei Mal eröffnet werden und schon hapert es wieder an irgendwelchen Geldern die von Madrid gestrichen wurden.

      Ich fand es damals in D. schon so beknackt was die Gelder angeht....da wurden Straßen neu gemacht nur damit im nächsten Jahr die Summe nicht gekürzt wird, wobei andere Dinge wichtiger gewesen wären....aber es darf dann nicht dafür ausgegeben werden.

      Echt beknackt...dann doch eine Gesamtsumme geben und der Gemeinde es alleine überlassen wofür es verwendet wird.

      Löschen
  6. Coole Fotomontage... Das gefällt mir aber richtig gut !! Ist ja wirklich eine wahnsinns Optik.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Timur...wäre nur schlimm wenn es so geplant worden wäre, aber schon alleine diese Vorstellung wollte ich damit zeigen....ist es wirklich so nötig :-(

      Löschen
  7. Da kann ich dich sehr gut verstehen und was mich eventuell störe würde, wäre dann auch die Bahn, die so gar nicht in die Landschaft passen will, aber das ist nur mein Empfinden.

    Schlaf gut und liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, das sehe ich genauso. Da wäre mich ne Bimmelbahn lieber, aber das lässt sich wohl nicht so einfach realisieren wegen der Schienenverlegung bzw. auch den Höhenunterschieden.

      Löschen
  8. ich muss bei solchen aktionen auch immer schlucken und sehe den nutzen auch eher in allgemeinnützigen dingen, wie krankenhäuser etc.
    grüssele

    ps. du erscheinst nicht mehr auf meinem dashboard...weisst du was die ursache sein kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung liebe Tinny, scheint wohl wieder an Blogger zu liegen.

      Wenn ich sowas feststelle bei anderen Bloggern dann füge ich einfach nochmal in die Leseliste hinzu....meist geht es und dann klappt es auch wieder.

      Löschen
    2. Ups, da klinke ich mich mal kurz ein ...
      Bei mir verschwinden seit einiger Zeit immer wieder Blogs aus der Blog-Roll-Liste (heißt das Dingen so?). Muss auch jedes Mal neu hinzufügen. Weiß bisher nicht, warum die plötzlich nicht mehr dabei sind ...

      Liebste Grüße,
      Sonja

      Löschen
    3. Jo, heute ist es auch wieder ganz kurios mit den Post Anzeigen auf dem Dashboard...scheint mal wieder ein Bug zu sein

      Löschen
  9. Für solche Bauvorhaben gibt es ein Für und ein Wider. Da heißt es "gut abwägen", was sinnvoller ist.
    Mit Sicherheit würde die Natur wieder viel einbüßen müssen und ist dieser Transrapid wirklich notwendig????

    Wie du auch schon schriebst, bestimmt wäre das Geld erst mal in anderen Bereichen dringender von Nöten, noch dazu, wo Spanien selbst in einer Krise steckt.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In meinen Augen nicht wirklich, auch wenn es im Berufsverkehr heftig sein kann (Autobahn in Richtung Santa Cruz und danach in Richtung Süden, Knotenpunkte halt)

      Kann mir auch nicht wirklich vorstellen dass die Touristen dann den Norden mehr besuchen würden, denn wer es möchte der macht es so oder so....

      Löschen
  10. Ohje, schon wieder so ein schwachsinniges projekt, wie die autobahn auf La Palma. Ich dachte, Dein post ist zum 1. April.....
    So lange es noch 6 monate braucht, um eine behandlung im krankenhaus zu bekommen, die gleiche zeit für eine schmerztherapie, dürfte es mit gesundem menschenverstand, solche projekte gar nicht geben. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube auch noch nicht wirklich daran, auch wenn sich doch dafür eingesetzt wird. Letztendlich muss das Geld dafür da sein, und mal sehen was dann wird wenn wir den neuen Inselpräsidenten bekommen. Ricardo hört leider zum Herbst hin auf....schade, denn er war wirklich toll.

      Löschen
  11. Auch wenn man bestimmt über die Prioritäten diskutieren könnte,
    so ist Dein Bild dennoch spitzenmäßig gemacht! Das gefällt mir!!!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  12. Coole Fotomontage, aber der Transrapid ist auf Teneriffa nicht wirklich nötig, oder? Die Insel ist doch echt zu klein für so ein Projekt und es gibt es wirklich wichtigeres!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich im Grunde auch so, auch wenn die Beschaffung von Arbeitsplätzen, gerade während der Bauphase positiv sind. Die Frage ist wirklich ob er sich langfristig lohnen würde und am Ende nicht brach liegt und verrotet. Das ist nämlich auch die Frage, wie schaut es mit der Beschaffenheit aus. Ist er überhaupt geeignet für die hiesigen Wetterverhältnisse, wie sieht es mit den Trassen aus?

      ...also ich habe noch viele Fragezeichen im Kopf

      Löschen
  13. Keine Ahnung, ob es Sinn macht oder nicht, aber ich persönlich fände die Investition von Geldern in Krankenhäuser auch um einiges wichtiger.
    Nichtsdestotrotz ist Dein Bild klasse geworden.

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Sonja, und ja, so denke ich auch.Immerhin geht es da meist um Menschenleben und wichtige Untersuchungen.

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...