Mittwoch, 18. Oktober 2017

Tierarztkater Teneriffa


Hier im letzten Jahr schon einmal vorgestellt (klick) 
habe ich Cloud den "Tierarztkater" der Insel.


Aus Deutschland kenne ich es ja schon wenn Tierärzte ihre Hunde mit in der Praxis haben, aber Katzen finde ich nach wie vor nicht alltäglich.  


Für eine diesjährige Blutuntersuchung mit Gismo dort hingefahren, hat es sich Cloud diesmal zuerst im Wartezimmer gemütlich gemacht. Ich finde es nach wie vor sowas von fantastisch wie gelassen er ist,



und selbst ein weiterer weisser Kater der zu vermitteln ist machte keine Anstalten  Gismo, auf meinem Arm liegend, anzuspringen. 


↓↓↓ 😊 👍😊 ↓↓↓
Verlinken möchte ich diesen Beitrag mit dem tollen Projekt von Arti

Dienstag, 17. Oktober 2017

Mein schöner Garten Spezial ...




...genau diese Zeitschrift habe ich bei Heidis grüne Ecke (klick) gewonnen, und nachdem sie zuerst Ärger mit der Post hatte


ist die Sendung dann letztendlich gestern bei mir angekommen. Nicht nur das, auch liebe Zeilen sowie Samen für eine Natur-Landschaft waren mit dabei, und ich freue mich jetzt schon sie im nächsten Jahr hier oben bei mir auszusäen.

In dieser Ausgabe gibt es auch einen Beitrag von ihrem wundervollen Garten mit einigen Inspirationen und wundervollen Einblicken.


Liebe Heidi,

auch auf diesem Weg möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei dir bedanken. Bilder über meinen hoffentlichen Erfolg der Aussaat werden dann im nächsten Jahr folgen. 

Liebe Abendgrüsse
N☼va

DIY Mosaik fliesen II

...weiter gehts, hier nun die Fortsetzung (klick) meiner Mauer zum obrigen Grundstück :


Von einer ausgebauten Küche die Türen und Schubladenblenden mitgenommen (natürlich mit Erlaubnis, ansonsten wären sie auf dem Müll gelandet), hatte ich gleich eine Idee was ich mit den Blenden mache.



Durch die erworbenen Flohmarktartikel (von Haushaltsauflösungen/Umzug) hatte ich noch zwei farbige Flaschen, und die Blenden gestrichen, auf alt getrimmt und lackiert wurde noch ein Loch reingebohrt und jede Flasche mit einem Draht befestigt.


Somit ein weiteres Dekostück an der Mauer.


Gleich an den Teil der Mauer anschliessend 
entsteht ein Zitat im Rahmen.



Den Spruch bei Heidi (klick) als Dekorationsobjekt gesehen fand ich das Zitat sowas von klasse für hier, dass ich es irgendwie umsetzen musste. Es sollte wetterbeständig sein, und somit mit Hilfe meines Fachmanns eine Schalung anbringen lassen wurde dieser Teil schon einmal ausgefüllt, und nachdem es angetrocknet ist habe ich den Spruch "reingeschrieben" und noch modelliert. 


Mittlerweile wurde diese Schalung abgemacht
 und eine Neue für einen Rahmen angebracht.



Dort nicht weitergefliest ging es auf dem letzten Stück bis zum "Gashäuschen" weiter mit einem Gecko und weiteren Fliesenbruchstücken.



Übrigens habe ich neben der Tasse 
noch ein Kännchen angebracht. 



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...