Mittwoch, 23. April 2014

Lust mitzumachen?


Schon von klein auf liebe ich Zitate, Aphorismen, Gedichte und geflügelte Worte. Meine Regale füllen so manche Bände, und auch im Zeitalter des Internets schaue ich sie mir immer noch gerne an.

Vor Jahren für Gästebucheinträge schon immer ein Zitat mit einem Bild in direkten Zusammenhang gebracht, und auch im Blog schon einige Bilder damit eingestellt ist mir nun der Gedanke gekommen daraus ein Projekt zu machen.

Wie stelle ich es mir vor?

Ein eigenes Foto das ihr mit einem "Zitat" schmückt. Egal ob von "Fremden" (mit Angabe, also Verfassernamen nicht vergessen) oder auch selbst verfasst.

Ganz wichtig ist 
das
 Bild und Zitat eine Harmonie bilden.

Beispiel:


Ich selbst werde immer am Samstag einstellen aber lasse die Möglichkeit zur Verlinkung von Samstag bis Freitag drauf offen. 

So könnt ihr euch entscheiden an welchem Tag ihr euer

darf mitgenommen werden, muss aber nicht


veröffentlichen wollt.

Ich würde mich jedenfalls freuen wenn ihr auch Lust darauf bekommt, und finde es auch jetzt schon spannend.

Liebe Grüsse

 


Bicho...

...der "Portugiesische Tausendfüßler".

 

 Wer auf der Insel nach Regenfällen oder viel Feuchtigkeit solch kleine, schwarzen, krabbelnden "Würmer" entdeckt, der sollte wissen dass diese nicht gerade beliebten Krabbeltiere nichts tun. Sie beissen nicht und sind auch für die Landwirtschaft nicht schädlich. Sie können halt zur Plage werden und nerven wenn sie sich ins Haus verirren.


Es handelt sich dabei um den sogenannten "Portugiesischen Tausendfüßler", hier "Bicho negro" genannt, der sich von Blattabfällen und sonstigen Gartenabfällen ernährt. Jeweils zwei Beinpaare immer nebeneinander hat er natürlich keine Tausend Füße oder Beinchen, aber genug um so zu wirken und auch zu krabbeln. 

Sie sind ziemlich schnell und bei Berührung oder Gefahr rollen sie sich zusammen. Die Erwachsenen werden bis zu 45 mm lang und ihr Körper ist ziemlich hart. Das merkt man vor allem wenn man aus Versehen drauftritt und es knackt.


Dienstag, 22. April 2014

Schildkrötenliebhaber dürfen sich freuen



Auch diese hübschen Bewohner kann man im Tierpark vom El Monasterio sehen.


 Jung und Alt tummeln sich bei Goldfischen in dem 
kleinen Teich. 




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...