Mittwoch, 1. November 2017

Monarchverpuppung


Von den sich grösser werdenden Monarchraupen geschrieben, dauerte es auch nicht lange und eine Raupe meinte sich über Nacht verpuppen zu müssen.




Mich darüber geärgert dass sie es für mich nicht am Tag gemacht hat, habe ich die zweite, dicke Raupe dann genau beobachtet als sie meinte sich hinhängen zu müssen.



Eigentlich an dem Tag noch eine Verfugung geplant, konnte ich über den Vormittag feststellen dass ihr Körper vom J immer weiter nach unten ging

gif-5 Bilder

und dann war es soweit. Nach über fünf Stunden Bewegung und einer Art pressen fing sie an sich zu verpuppen. 

gif-10 Bilder

Dabei kam von unten ihre grüne Verhüllung aus dem Körper, und sich weiter bewegend schob sie ihre ihre Raupenhülle mit "Füßen und Fühlern" nach oben um diese letztendlich abzuwerfen.



Für mich war es wieder ein tolles Erlebnis es in meinem 
Garten so nah dran beobachten zu können. 

fast fertig

Übrigens habe ich die restlichen Raupen ein paar Mal vor meinen Füßen gerettet, denn sie meinten über den Hof "robben" zu müssen. Bei der letzten auch dicken Raupe habe ich nach dem vierten Mal aufgegeben. Sie ist dann wohl auch in der Nacht weitergezogen, in der Hoffnung woanders noch ihre Lieblingsspeise, die Seidenblumenpflanze, zu finden.


Denn so abgefressen muss die Pflanze sich nun erst einmal ein wenig erholen. Ich habe allerdings schon Samen darunter eingesteckt und im nächsten Jahr hole ich mir noch ein paar Pflanzen dazu. 





↓↓↓ 😊 👍😊 ↓↓↓
Verlinken möchte ich diesen Beitrag mit dem tollen Projekt von Arti


Kommentare:

  1. Moin liebe Nova,
    Wow...konntest Du wieder so schön beobachten.
    Ist immer wieder ein Phänomen was die Natur alles so kann.
    Die Raupenhülle sieht aus wie ein Stück Wollrest.
    Oh je, die Pflanze sieht ja wirklich kahl aus, da musste unbedingt vorsorgen... und noch eine Pflanze heißt dann auch noch mehr hübsche Schmetterlinge 😄

    P.S. Bin heute schon um vier aus dem Bett gefallen, konnte nicht mehr schlafen...Nase zu, Hals kratzen und Husten 😭

    Einen schönen Mittwoch wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Braucht man nicht wirklich versorgen. Habe ein wenig gekürzt und jetzt kommen schon wieder neue Blätter...und aus der Erde die ersten kleinen Triebe der Samen die ich einfach reingesteckt habe.

      Oh oh...das hört sich absolut nicht gut an!! Kannste ja wirklich nicht gebrauchen und ich drücke die Daumen dass du dich noch ein wenig erholen kannst bevor es losgeht^^

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Nova,was für eine tolle Dokumentation👍in wort und Bild. vielen lieben Dank das du uns daran teilhaben lässt...Dillpflanzen mögen sie auch liebend gerne,darum sieht es heuer sehr schlecht aus mit eigen Dill😂 sehr zur Freude meiner Familie 😂😂
    Wünsche dir einen feinen Tag mit herzlichen Grüßen Anna 😍🤗

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich auch stehen aber so wirklich mögen die ihn nicht, zumindest haben sie sich nicht dorthin verirrt. Gestern habe ich ein neues Ei von einer Puppe abgemacht, denn angeblich sollen sie auch die auffressen wenn sie nix mehr finden. Somit ab damit; kommen ja schon wieder neue Blätter^^

      Löschen
  3. Guten Morgen, liebe Nova
    Dein Beitrag über die Verpuppung ist ja wieder ganz toll und wo bekommt man so etwas schon geboten? Bei Dir natürlich. ;-) Danke
    Natur so nah zu erleben ist wirklich etwas Besonderes, vor allem dann, wenn aus so einer Raupe ein wunderschöner Schmetterling wird.
    Das Glück in einer Region zu wohnen, wo es andauernd "Frühling" gibt, ist halt ein Glücksfall.

    Für Dich einen wunderschönen Feiertag und lass es Dir gut gehen
    Herzlich
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auch für mich ist es immer noch besonders und nicht als selbstverständlich hinzunehmen. Ich hoffe nun dass ich den Moment des Schmetterling-werdens auch mitbekomme.

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova,

    toll das du das alles für uns festgehalten hast. So etwas kann man nicht alle Tage sehen. Ich freue mich jetzt schon darauf, wenn die Schmetterlinge schlüpfen.
    Ich war mal paar Tage nicht bei den Bloggern.
    Der Skorpion ist echt, nicht der erste den wir in der Wohnung in Kroatien hatten.

    Einen schönen ruhigen Feiertag wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, auch für mich absolut nicht alltäglich und die Freude war groß :-)

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Nova,
    zuerst einmal bewundere ich Deine Geduld so dabei geblieben zu sein und vielen Dank für die schönen Bilder und Gif's. Das ist wirklich nicht Alltäglich und spannend zu beobachten, auch wenn Dich doch eine geärgert hat (grins) - na sowas da macht die in Deinem Garten was sie will ;-)
    Einen guten Novemberbeginn und liebe Grüße sendet Kirsi (aus einem grauen und kalten Niedersachsen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe natürlich nicht die ganze Zeit nur davorgesessen, gab um die Ecke nochwas zu tun, aber man konnte es dann schon abschätzen und als es losging bin ich dortgeblieben. Die Zeit habe ich mir dann einfach genommen ;-)

      Hier beginnt der Tag und die Sonne kommt über den Berg. Hinten auf dem Meer kann ich einen Wolkenring erkennen...

      Löschen
  6. Servus Nova,
    Wunderwelten frei Haus!!! Schön, dass du dir die Zeit nimmst uns damit zu "füttern" - Recht hat sie die Monarchraupe, dass sie sich beim "Einkleiden" nicht zuschauen lässt ;-))
    Freue mich schon auf den ersten Auftritt - hoffe natürlich, dass du auch da zur Stelle bist!!!
    Einen gemütlichen Tag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht total interessant aus und ich freue mich, dass du so eisern warst und die Verpuppung beobachtet und fotografiert hast.

    Alles Liebe von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Nova,
    zuerst einmal ein ganz dickes Dankeschön für deinen Einsatz uns mit diesen spektakulären Bildern zu erfreuen. Ich bin als großer Schmetterlings-Fan richtig aus dem Häuschen, denn so etwas sieht man absolut nicht alle Tage. Werde mir gleich deine schönen gifs noch ein paarmal anschauen.
    Ganz herzlichen Dank, dass du mit diesem tollen Post heute wieder dabei bist.

    Ganz herzliche Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und auch ich war wieder aus dem Häuschen; sowas kann einfach nur begeistern, gell^^ Ich danke dir ☼

      Löschen
  9. Deine Faszination beschreibst du sehr schön und es ist ansteckend. Ganz interessiert scrollt man von Bild zu Bild und staunt was da alles vor sich geht.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. Waaahnsinn !!! Das ist Freude pur, das ansehen zu können, Dank Deiner fantastischen Dokumentation !!! Da hattest Du ja wirklich viel Geduld und anderes zurückgestellt. Ich verstehe Dich da voll und ganz, bei mir residieren gewisse Natursachen ja auch an erster Stelle. 😊😀

    Ganz lieben Dank fürs Zeigen,
    viele Knuddler,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nova,
    fantastisch ist das, eine tolle Fotoserie, Danke fürs Zeigen! ♥
    Ich habe so etwas noch nie gesehen!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich in freier Natur auch erst seitdem ich hier oben die Pflanze hingesetzt habe^^

      Löschen
  12. Sehr interessant. Für mich unfprstellbar, wie kann ein Körper sich während so kurzer Zeit so extrem verändern. Etwas außerirdisch shcon :-) Sehr schön, daß du es so gut beobachten konntest. Tolles Erlebnis.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Aufnahmen sind Dir gelungen. Das ist wirklich sehr beeindruckend.

    Liebe Grüße auf die Insel

    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nova,
    ich empfinde das immer wieder als ein wundervolles Wunder. Auch wenn sie hier und da schon mal etwas wegputzen... ist es doch schön zu sehen, wie Leben entsteht und daraus oft so etwas wunderschönes wie ein Schmetterling entsteht.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, und stört mich auch nicht. Das nehme ich dafür gerne in Kauf und im Grunde habe ich die Pflanzen auch nur für sie gekauft. Da dürfen sie nach Herzenslust "reinhauen", denn die Belohnung für mich ist einfach fantastsich^^

      Löschen
  15. Was für ein grandioses Erlebnis, liebe Nova.
    Ja, ja, für solche Naturwunder muss man Geduld aufbringen, aber die hattest du ja zum Glück.
    Bei den gif-Bildern kann man so schön die Bewegungen sehen und das größte Naturwunder!

    Glückwunsch und vielen Dank, dass du uns diese schönen Erlebnisse mit uns teilst. :-)

    Da wir diesen Falter hier ja nicht haben, habe ich mich darüber ganz besonders gefreut.

    Du bist die perfekte Monarchenzüchterin. :-)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Feiertag
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. Das sind ja tolle Aufnahmen !!!
    Sowas habe ich vorher noch nie so gesehen. Danke für`s Zeigen. Und wie gut dass du die Verfugerei sein hast lassen.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, da lohnt sich solch eine Unterbrechung^^

      Löschen
  17. Schön, dass wir an diesem besonderen Erlebnis teilhaben durften.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nova,
    so eine Metamorphose zu beobachten finde ich schon klasse und es ist dir gelungen.

    Das ist nicht alltäglich, das stimmt.

    Heute bin ich spät dran, aber ich komme doch vorbei auf jeden Fall.

    Jetzt werde ich den Abend aber genießen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  19. Da sind Dir ganz tolle einmahlige Fotos gelungen. Deine Ausdauer hat sich wieder gelohnt.
    Lieben Gruß zu Dir in den Mittwochabend, Klärchen

    AntwortenLöschen
  20. ...wow, das sind tolle und interessante Bilder, liebe Nova,
    danke, dass du dir die Zeit genommen hast, das alles so genau zu dokumentieren, habe ich so noch nie gesehen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  21. Toll, das du das alles mit der Kamera festhalten konntest!
    Findest Du den Kokon in seiner hellen grünen Farbe nicht auch sehr auffällig?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und erinnert mich an Jade. Wird dann mit der Zeit immer dunkler und ich bin schon gespannt wie sie sich weiterentwickeln. Hoffe mal er schlüpft nicht morgen wenn ich unterwegs bin.

      Löschen
  22. wow
    das ist ja beeindruckend
    schön dass du es erleben und auch im Bild festhalten konntest
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...