Mittwoch, 15. November 2017

Geburt des Monarch-Schmetterling



Nachdem ich die Verpuppung schon mitgekommen habe (klick) 


und dann auch täglich genau nachgeschaut habe, 








konnte ich an einem Morgen die schon durchsichtige Haut des Kokon feststellen.


Für mich ein Zeichen das es losgehen sollte. Somit wieder all meine Arbeit rund um die Seidenpflanze erledigt war es dann soweit:

7 Bilder

Noch gerade rechtzeitig hingekommen waren es Sekunden in denen er draussen war.  Danach konnte ich mir Zeit lassen. So mussten erst die Flügel trocknen, es wurde wieder ausgeruht, nach und nach öffnete er seine Flügel immer weiter um dann in der Nacht doch noch am Stengel zu ruhen um erst am Morgen seinen Wegflug vorzunehmen.

12 Bilder ohne Nummerierung

Die zweite Puppe entwickelte sich auch sehr gut, nur dass ich die Verpuppung selbst nicht miterleben konnte. Nach Rückkehr vom Rastro sah ich den Zweiten als Monarch, und ebenfalls nach einer Nacht flog er am nächsten Mittag weg.

Gute Reise meine Freunde, vielleicht kommt ihr ja 
nochmal vorbei wenn die Pflanze wieder Blüten trägt.


↓↓↓ 😊 👍😊 ↓↓↓
Verlinken möchte ich diesen Beitrag mit dem tollen Projekt von Arti,
und mich freut es besonders dass ich es bei ihr als Schmetterlingsliebhaberin 
machen kann, so als ob der Monarch es ebenfalls wollte.




Kommentare:

  1. Guten Morgen Nova,
    das ist wahrlich nicht alltäglich und wunderschön im Bild festgehalten.

    Sie kommen bestimmt wieder einmal zu dir, da bin ich ganz sicher.
    Interessant ist deine Beobachtung auf jeden Fall.
    Bin schwer beeindruckt.

    Lieben Gruß Eva
    die heute morgen zur Blutabnahme muß, grrrr ohne Frühstück.
    Das hole ich aber im Cafe nach,d as im Haus des Doc ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, ohne Kaffee aus dem Haus ist immer doof...von daher proste ich gemeinerweise mit meinem Becher Kaffee zu ;-)))

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    es ist wirklich immer wieder wunderbar, wenn man solche Dinge miterleben kann! Danke, daß Du die Bilder für uns mitgebracht hast!
    Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es. Danke dir und wünsche ich dir auch

      Löschen
  3. Ohhhh, das hast Du aber optimal erwischt! Muss ich meinen Mädels zeigen! Die finden so was auch faszinierend!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Nova,
    da kommt Freude auf - gratuliere zu dieser einmaligen Bilderreihe!!!!
    Hier hast du dich zur rechten Zeit "auf die Lauer" gelegt ;-)
    Die werden sicher wieder kommen!
    Einen schönen Tag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...noch eine Frage: Wie lange hat die "Geburt" gedauert?
      Luis

      Löschen
    2. Also von der Verpuppung bis hin zum Schlüpfen waren es so um die acht Tage. Das Schlüpfen selbst ging in Sekunden. Hatte immer mal wieder geschaut ob ich was erkennen kann und merkte das der Kokon anfing aufzureissen.

      Löschen
  5. Liebe Nova
    ich bin begeistert, dass du zurecht gekommen bist,
    um dieses Schauspiel festzuhalten - danke für die Bilder.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  6. Nicht-Alltäglich und ein Wunder - wie schön das Du uns dabei hast zuschauen lassen, vielen Dank!
    Liebe Grüße, die auch den Faltern alles Gute wünscht
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich staunenswerte Bilderreihen hast Du heute für uns. Der Falter ist aber auch eine Schönheit. Von Aussehen liegt es nahe, ihn als Scherenschnitt mit Transparentpapier zu gestalten.
    Da ich einmal interesshalber bei einem Schmetterlingsprojekt in Schweden mitgearbeitet habe, weiß ich solche Fotos zu schätzen.
    Da ist Dir wirklich etwas Besonderes geglückt!!!

    Lieben Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank Beate. Stimmt, sähe bestimmt auch klasse aus und mit dem Projekt hört sich sehr interessant an!

      Löschen
  8. Hallo liebe Nova,
    du glaubst gar nicht wie fasziniert ich deine Animationen immer wieder angeschaut habe. So eine Metamorphose samt Schlupf ist einfach absolut einzigartig und dann noch bei einem so fotogenen Falter und wo ich Schmetterlinge eh so mag. Ich hoffe, du merkst wie ich gerade aus dem Häuschen bin :)))))) Da fällt mir noch ein äteres Zitat ein ( http://www.peiter-family.de/Fotogalerie/details.php?image_id=1660 ) Ja, es ist ein Wunder und du durftest es hautnah miterleben, Danke fürs Zeigen.

    Ich schicke dir ein ganz dickes Dankeschön für diesen tollen Beitrag zu Anna und ganz liebe Grüße

    Arti

    Ich hoffe natürlich mit dir, dass sie alle noch einmal vorbei kommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tolles ZiB liebe Arti, und genau so habe ich sie auch das erste Mal gesehen. Leider gibt es mit der Stadt Icod und dem Schmetterlingshaus-Besitzer immer noch Differenzen und es ist geschlossen. Manchmal auch mit Policia davor damit wirklich keine Besucher reingelassen werden :-((

      Danke dir und ich musste dabei auch an dich denken, gerade weil ich ja deine Begeisterung dafür kenne.

      Sind sie auch schon, es gibt schon wieder neue Raupen, auch wenn ich nicht glaube dass sie sich verpuppen werden.

      Löschen
    2. Das ist so schade mit dem Schmetterlingshaus, liebe Nova, denn es wäre sicher für die Touristen auch sehr interessant mit Kindern im Urlaub mal bei den Flatterlingen vorbei zu schauen.

      Liebe Grüße
      Arti

      Löschen
  9. Wirklich toll eingefangen! Wünsch Dir einen schönen Tag!

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova,
    ein ganz besonderes Erlebnis ist dieses Werden eines Schmetterlings. Wenn aus einer so unscheinbaren Puppe plötzlich ein Paradies-Schmetterling wird.
    Dass Du das so perfekt dokumentiert hast, dafür danke ich Dir noch extra, Deine Bilder sind einsame Spitze!

    Liebe Grüße und hab einen wunderschönen Tag
    Elisabetta

    P.S. Venedig
    Du hast völlig recht mit Venedig, es ist eine Zumutung für die Bewohner dieser Stadt und ich habe es einmal erlebt als ein Kreuzfahrtschiff vor dem Markusplatz vorbeigefahren ist, der reinste Horror ist das und dann kommen plötzlich 3000 Menschen wie die Heuschrecken in die Stadt ;-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich wenn es gefällt.

      Gell, ich hab im Bericht auch nur gestaunt wie so ein grosser Pott da langefahren ist, einfach unglaublich (im negativen Sinn)

      Löschen
  11. Sooo wundervoll. Danke, dass du es fast minutiös fotografiert hast. Ein tolles Naturschauspiel.

    Alles Liebe von Mathilda ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,
    was für ein toller Post. So etwas sieht man nicht
    alle Tage und es ist wunderschön, dass die beiden
    losfliegen konnten. Ob sie an den Ort ihrer Geburt
    zurückkommen?
    Einen angenehmen Mittwoch wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung ob sie es sind, aber ich könnte mir schon vorstellen dass sie sich erinnern wo sie ihre Lieblingspflanze finden können, auch wenn sie sie nicht riechen können^^

      Löschen
  13. wow.... klasse dass du von der "Geburt" des Monarchen Fotos machen konntest

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  14. Einfach spektakulär dieses Naturereignis, und Du hast ausgeharrt und so tolle Bilder gemacht, dafür ein dickes Dankeschön!!! Ich lasse mich gerne verzaubern von solch hübschen Ansichten!!! ♥️

    Viele Knuddler
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In solchen Momenten kann ich mich von der Arbeit lösen, das hat dann vorrang für mich^^

      Löschen
  15. Hallo liebe Nova,
    ist die Welt nicht voller Wunder! Immer ein Abenteuer, Leben entstehen zu sehen! Danke für diese wunderschönen Bilder! Ich wünsche Ihm eine gute Reise ins Leben!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  16. Einfach nur genial, grandios, liebe Nova.:-)

    Wie gut, dass du immer nachgeschaut hast und hier warst du wirklich zur richtigen Minute am richtigen Platz.
    Ich habe erst einmal eine Verpuppung und auch das Schlüpfen eines Schmetterlings in einem Schmetterlingsgarten erleben können, aber das in freier Natur zu sehen, ist schon etwas ganz Besonderes.

    Deine Bilderfolgen sind einfach klasse und ich danke dir ganz herzlich, dass du uns an diesem Schauspiel teilhaben lässt. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei mir auch das erste Mal in Icod, aber auch nur weil eine der Mitarbeiterinnen mir sozusagen "nachgelaufen" kam um es mir mitzuteilen (war schon ein Stück weiter) So in der Natur und dann noch im eigenen Garten ist für mich auch etwas ganz besonderes.

      Löschen
  17. Liebe Nova,
    einfach wunderschön beobachtet und einen ganz besonderen Dank, dass Du uns daran teilhaben lässt. So etwas sieht man nicht oft! Ein kleines Wunder der Natur!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist es, und gern geschehen. Freue mich wenn es gefällt.

      Löschen
  18. ...das sind großartige Bilder, liebe Nova,
    toll, dass du es beobachten und fotografieren konntest...sehr interessant und wunderschön,

    liebe GRüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  19. Wow, Nova,kleine Wunder hast Du mit erlebt, wie schön ist das und einmalig. Wir dürfen teilnehmen weil Du Wache gehalten hast, dafür ein Danke.
    Ich finde es total schön!!
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  20. oh wie wunderbar Nova!
    Ganz herzlichen Dank dass du uns an der Freude teilhaben lässt. Sowas erlebe ich nicht alle Tage ;-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich auch immer noch ein Erlebnis^^

      Löschen
  21. Hammer. Vielen Dank für die schönen Bilder. Hab sie mir gern angeschaut :)

    Liebe Grüße auf die Insel

    Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nova,

    ein Wunder der Natur und du hast es in Bildern festgehalten. Ich bin sooooooooooooooooo begeistert! Der Falter ist wunderschön geworden.

    Viele liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...